Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Neue Reifen Cooper Discoverer A/T 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Reifen Cooper Discoverer A/T 3

      Hi,

      wollte mal kurz meine ersten Erfahrungen mit meinen neuen Reifen hier posten.

      Ich hab mich nach langer Überlegung für die Cooper Discoverer A/T 3 entschieden.

      Habe bis jetzt nichts negatives darüber gehört und sie sehen auch gut
      aus! (sollte aber eher nebensächlich sein, da Gripp und Straßenlage die
      wichtigeren Faktoren sind!)

      Meine alten Schlappen waren schon fast 10 Jahre alt, weswegen ich diese dann auch runtergeschmissen habe.

      Gekauft habe ich Sie mir bei reifendirekt.de. Sind zwar ein klein wenig
      teurer als bei anderen Online Händlern, aber man kann sich dann zu
      mindestens sicher sein, dass die Reifen nicht schon 3 Jahre in der Halle
      gelegen haben.

      Hier erst mal die technischen Daten:

      Cooper Discoverer A/T 3

      255/70 R16 111T

      Produktionsdatum Woche 10 Jahr 2014 (anhand der DOT Nummer zu erkennen de.wikipedia.org/wiki/DOT-Nummer )

      Lastindex 111. Der Reifen kann mit bis zu 1.090kg belastet werden.

      Freigegeben für Geschwindigkeiten von bis zu 190 km/h.

      EU Label:

      Spritverbrauch = E

      Nasshaftung = E

      Abrollgeräusch = 72db

      mit M+S Kennung, ohne Schneeflocke ( de.wikipedia.org/wiki/Autoreif…reifen_.28M.2BS-Reifen.29 )

      Kosten = 120€ pro Stück

      Die Lieferung erfolgte innerhalb von 2 Tagen. Die Reifen waren in Folie
      eingepackt und somit für den Transport ausreichend geschützt.

      Die Montage ging einfach von der Hand. Auf jedem Reifen war ein
      Wuchtpunkt aufgedruckt. Der Punkt auf der Flanke kennzeichnet den
      leichtesten Punkt des Reifens, dieser sollte am Ventil positioniert
      werden um so die wenigsten Gewichte beim Auswuchten zu benötigen.

      Die Reifen zeigten auch keine große Unwucht auf, so dass das Wuchten schnell von statten ging.

      Nach dem Anschrauben der Reifen und Festziehen mittels Drehmomentschlüssel ging es zur ersten Probefahrt.

      Hier jetzt meine (subjektiven) Ergebnisse bis jetzt (mittlerweile fast 500 km gefahren):

      Laufruhe - Die Reifen machen wirklich kein lautes Abrollgeräusch. Man hört sie kaum, auch nicht bei höheren Geschwindigkeiten!

      Bodenhaftung - auf trockener Straße ohne Probleme, ich würde sagen gut
      bis sehr gut / auf nasser Straße auch ohne Probleme, mein Fazit hier:
      gut.

      Hohe Geschwindigkeiten - bis jetzt bin ich mal 15 Kilometer 170km/h
      gefahren. Kein Schwimmen, guter gradeauslauf. Beim Spurwechsel nicht
      ganz so präzises ansprechen, aber noch im Rahmen.

      Kurvenverhalten - hier ist der Reifen nicht ganz so gut. Bei etwas
      strammerer Fahrt schiebt und übersteuert der Reifen relativ stark. Wenn
      man es weiß, ist das beherrschbar. Er bricht jetzt auch nicht aus, aber
      er wirkt nicht ganz so stabil wie die Vorgänger (was aber auch an der
      Aushärtung nach 10 Jahren liegen kann )

      Spritverbrauch - hmm, schwierig, bei 170 ist das glaube ich eh egal, hehe! Bis jetzt nicht negativ aufgefallen.

      Wintererfahrung - 2 be done - mangels Schnee

      Alles in allem ein schöner und guter Reifen mit ein paar Schwächen, welche aber akzeptierbar sind.

      Bis jetzt würde ich den Reifen weiterempfehlen.

      Hier noch ein paar Bilder:







      Fortsetzung folgt!

      Gruß Bernd
      "42 - Antwort auf alle Fragen :D :D "

      Explorer 2
      BJ 1995
      156 PS (OHV Motor)
      185.000 KM
      Gas by Christian in Berlin
      (Prins VSI 2)
    • Schaut gut aus.

      benuk13 schrieb:

      Auf jedem Reifen war ein
      Wuchtpunkt aufgedruckt. Der Punkt auf der Flanke kennzeichnet den
      leichtesten Punkt des Reifens, dieser sollte am Ventil positioniert
      werden um so die wenigsten Gewichte beim Auswuchten zu benötigen.


      Das ist (für mich) ja mal was ganz neues. Find ich gut.
      Hat das jetzt jeder Reifenhersteller auf seinen Reifen ? Oder nur "Premium" ?
      Kannte das bis jetzt nur von Motorradreifen.
      Viele Grüsse ... Falk
    • Hi Falk,

      jupp, das gibts schon lange! Hatte ich bereits während meiner Lehrzeit vor über 20 Jahren!

      Hier noch mal eine Erklärung dazu:

      reifenkrupp.de/uploads/media/Montagehilfen.pdf

      Betrifft zwar Motorradreifen, hat aber auch für Autoreifen Gültigkeit!

      Und nein, das ist kein Premium Feauture! Das hat fast jeder Reifen! Schau mal auf Deinen, da ist bestimmt auch ein blauer, roter oder gelber Wuchtpunkt...


      Gruß Bernd
      "42 - Antwort auf alle Fragen :D :D "

      Explorer 2
      BJ 1995
      156 PS (OHV Motor)
      185.000 KM
      Gas by Christian in Berlin
      (Prins VSI 2)
    • Nachtrag: Wintertauglichkeit

      So,

      da es bei uns jetzt auch geschneit hat, hier noch mal mein Kommentar zur Wintertauglichkeit:

      TOP!!!

      Auf geschlossener Schneedecke - 1+
      hat super Grip und gute Seitenführung. Zieht gut ohne durchzudrehen durch und beim Bremsen muss man schon recht fest treten um das ABS aus den Puschen zu locken!

      Auf vereisten Straßen - 2+ (im Verhältnis zu anderen Winterreifen (205/60 R16) auf dem Corsa meiner Freundin)
      selbst hier merkt man noch, das der Reifen versucht seine Arbeit zu verrichten! Es liegt in der Sache der Natur, dass auf Eis kein Reifen :top: Grip hat (es sei denn er hat Spikes)! Sofern macht er seine Arbeit dennoch gut! Wenn man vorsichtig fährt, hat er auch hier Grip und man kommt gut vom Fleck (auch ohne Allrad). Bei Bremsen greift das ABS nicht ganz so schnell wie man es erwartet - auch hier hat er noch guten Grip!

      Also meine (persönlichen!!!) Erfahrungen sprechen für den Reifen!

      Fazit:
      Ich werde mir diesen Reifen wieder kaufen, sollte er mal abgefahren sein!

      Gruß Bernd
      "42 - Antwort auf alle Fragen :D :D "

      Explorer 2
      BJ 1995
      156 PS (OHV Motor)
      185.000 KM
      Gas by Christian in Berlin
      (Prins VSI 2)
    • Die gleichen habe ich auch bin sehr zufrieden damit Profil ist grober als normal was ich auch sehr gut finde!
      Bilder
      • image.jpeg

        281,54 kB, 1.280×960, 1 mal angesehen
      • image.jpeg

        271,09 kB, 1.280×960, 1 mal angesehen
      • image.jpeg

        284,23 kB, 1.280×960, 2 mal angesehen
      • image.jpeg

        312,02 kB, 960×1.280, 4 mal angesehen
      Ford Explorer limited U 2 SOHC
      4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
      kba NR 1028 -308
      Baujahr 2001
      Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698: