Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Angepinnt Steuerketten am SOHC 4L Motor tauschen

      • Ein zweites Kettenservicekit hilft beim arbeiten oben an den Wellen.
      • Die neuen Kettenräder an den Wellen müssen frei drehen, dürfen nicht stramm sein.
      • Etwas Loctite Kleber auf die Kontaktflächen machen
      • Die Öhlrüsseldichtung muss man nicht erneuern sofern die alte noch OK
      • Den hinteren Zwischenwellendeckel muss man nicht zerstören zum ausbauen, seitlich einschlagen und im Loch um die Achse drehen.
      • Die hintere obere Kettenführungsschraube immer erneuern.
      • Die Kette am Kopf oben mit etwa 85Nm vorspannen vor dem Anziehen des Haltwerkzeugs, dann die Nockenwellenradschraube anziehen, auch mit 85Nm
      • Vernünftig gearbeitet mit Getriebe aus/einbau dauerts 3 Tage , oftmals behindern einen dilettantisch Eingebaute Gasanlagen beim zügigen ein und ausbau
      • Untere kleine Kette und Spanner zur VirbrationsWelle IMMER austauschen
      • Immer darauf achten das die Kurbelwelle auf Position bleibt.
      • Nach dem Kettentausch die neuen Spanner mit Öl gefüllt (reinpumpen) einbauen und den Motor ohne Kerzen ruhig 5-10 mal durchdrehen und dann die Werkzeuge noch mal ansetzen und PRÜFEN!
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup: