Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Doctor ist nun auch dabei!

    • Doctor ist nun auch dabei!

      Wir freuen uns, euch ein neues Mitglied vorstellen zu können.
      Doctor hat sich soeben neu in unserem Board registriert und wird sich anschliessend hier vorstellen.
      Profil: @Doctor

      Willkommen im Forum Doctor :welcome:

      Das Explorer-Board Team.
      ______________________
      Euer Explorer Board Team
      ______________________
    • @Doctor

      Auch von mir ein herzliches Willkommen :deal:
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Hallo Leute!

      Herzlichen Dank für die netten Willkommensnachrichten.

      Mein Name ist Patrick, ich wohne in der Nähe von Sursee in der Schweiz. Ich habe eine Frau und zwei Töchter (4 und 2) und von Beruf bin ich Automation Engineer. Gelernt hab ich mal Elektriker. Meine Leute und ich entwerfen Steuerungen, sprich Hard- und Software für grosse industrielle Anlagen und nehemen das Zeug dann auch in Betrieb.

      In meiner Freizeit unternehme ich naheliegenderweise viel mit meiner Familie und schraube an Autos. Ich lege mich hierbei nicht auf eine Marke oder ein Herkunftsland fest, bin aber Gründer und Betreiber des grössten schweizer Japanese Car Forums. Ich mag vor allen Dingen Autos aus den 90 und 80ern (natürlich sind noch ältere Autos noch viel toller). Meiner Ansicht nach hat die Autoindustrie praktisch bei allen Fahrzeugen spätestens nach 2000 damit begonnen zu viel elektronischen Mist einzubauen der nur Ärger macht (und das sag ich als Technikfreak aus der High Tech Branche).

      Ich hatte schon seit Jahren mit ein paar Freunden eine Schrauberhalle angemietet, seit etwas über zwei Jahren nun konnte ich verwirklichen wovon ich immer schon träumte: Eine Schrauberhalle direkt neben meinem Haus. Sie misst ca. 160m2, ist genug hoch für den 2 Säulen Lift und gut ausgerüstet.
      Meine Stärken liegen in der Autoelektrik, Elektronik und Diagnostik. Ich löte auch Steuergeräte um, so dass Sie z.B. frei programmierbar werden, bisher aber nur für Nissan. Aber auch das Mechanische beherrsche ich gut; habe schon in den Wäldern Kanadas den halben Wagen auseinander und wieder zusammen gebaut. Was bisher ein rotes Tuch war sind Karosseriearbeiten, Schweissen etc.. Das werd ich nun aber ändern und mich da reinstürzen. Erste Erfahrungen konnte ich diesbezüglich schon an unserem VW Bus sammeln. Nächste Woche gibts ne neue MAG Schweissanlage, Karosseriewerkzeug etc. und dann gehts los.

      Mittlerweile haben sich auch einige Fahrzeuge angesammelt:
      98er Audi A4 Avant 1.9 TDI (AFN) - mein Alltagswagen
      89er Nissan Patrol Y60 - unser alter Familienwagen (wird nun aufgearbeitet)
      76er VW Bus T2 1.6 (AS) Westfalia Camper (zur Zeit in Restauration)
      98er Nissan Silvia (200SX) S14a - Projektwagen, zur Zeit noch Automat, wird umgebaut zum Handschalter
      und dann noch so einer den ich am zerlegen bin
      88er ChevyVan G20 350er smallblock GetAway Camper - Unser Camper in Kanada, zur Zeit eingelagert in einem Barn

      Und nun neu, ein Ford Explorer. Er ersetzt bis auf Weiteres den Patrol. Ich denke ich brauche gar nicht viel zu dem Auto zu sagen, Ihr kennt es vermutlich besser als ich. Denn es ist das Fahrzeug von Teneristi CH. Wir haben den Wagen am Mittwoch bei Erich geholt. Erich ist wirklich ein netter Kerl, hat total Spass gemacht mit Ihm zu quatschen. Er hat den ganzen Wagen mit Ersatzteilen vollgepackt und war glaub auch ziemlich traurig, als wir dann losfuhren. Aber er freut sich jetzt hoffentlich auf seinen neuen Camper.

      Was Euch vermutlich am meisten interessiert:
      DSC_0625.JPG

      Ja, sie sind weg!
      Sorry Erich! :)

      Ich bein ein Explorer Neuling, also werde ich bestimmt mit Fragen an Euch gelangen (natürlich nachdem ich die SuFu benutzt habe).
      Und ich werde Euch über den Wagen auf dem laufenden halten.

      Falls ich etwas für jemanden tun kann, dann mach ich das gerne. z.B. wenn jemand den Lift braucht oder ein Problem hat. Räder aufziehen und Wuchten kann ich auch, bis 21". In der Firma haben wir zudem eine Metallverarbeitungswerkstatt ink. Laser/Stanze.

      So, und nun geh ich schlafen! Hab mal wieder in der Werkstatt die Zeit vergessen :-).

      Lieber Gruss
      Patrick
    • Hallo Patrick,

      herzliches Willkommen!
      Schön, dass die Klebestreifen runter sind und der Ex
      weiterhin in gute Hände geraten ist.
      Erichs Hände waren/sind liebevoll, haben dem Ex gegeben was er wollte
      so gut sie es konnten.
      Also viel Spaß mit dem Dicken!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Hammer Vorstellung ;)

      Schön Dich dabei zu haben Patrick und toll das die Seele von Erich´s Auto weiter gepflegt wird.

      Ich bin gespannt was Du noch so damit anstellen wirst!

      Hilfe sei Dir hier sicher
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • Hallo, grüezi & herzlich willkommen, Patrick! :)

      Ich habe Deine Vorstellung gleich 2x gelesen, sehr schön.
      Schön ist auch, dass Erichs "Alter" offenbar in guten Händen erhalten bleibt.

      Let's go! :thumbup:
      sonnigen Gruss
      Bernd

      XP II Limeted, '99 SOHC, allet chic
      revived/maintained by Christian, Nene & me

      Wer anderen die Freiheit vorenthält, hat sie selber nicht verdient. A.Lincoln
    • Herzlich willkommen!
      Über Leute mit so viel Begeisterung freuen wir uns hier immer :)
      Das nenne ich mal einen vernünftigen Einstieg in die Explorer-Welt ..wer weiß, vielleicht überzeugt dich der XP ja genauso wie uns.
      ..komm auf die "Dunkle Seite"..wir haben (K)Ekse :thumbsup:
      -Ford XP2, SOHC 4.0i V6, 97er 207PS, AWD, mit 216Km frisch eingefahren
      -Ford XP2, SOHC 4.0i V6, 98er 207PS, AWD, jungfräuliche 99kKm
      -BMW E46, M54B25, 2,5i R6, BJ03 192PS, RWD, Langstreckenbrezel 290kKm - Mod: Prins-LPG -im Alltag 6€/100Km!
      -Mitsu Pajero Sport, 4D56, 2,5TDi, Bj02 116PS, AWD, Jungspund mit 127kKm
    • Danke für die nette Begrüssung hier!

      Als wir dieses Jahr in Kanada waren, hatten wir erst mal diesen hier, nettes Wägelchen.

      Als es dann darum ging unseren Chevyvan aus dem Garten zu ziehen (er stand da 3.5 Jahre) dacht ich, für etwas haben wir ja nen 4x4. Also Kette ran, ziehen... genau ein Rad hat gespult. Kein Difflock, gar nix. Der Expedition ist super komfortabel, aber fürs Gelänge ist er wohl gar nichts. Habe dann nen Typen mit nem alten crappy Jeep Cherokee gefunden, der hat seine Difflocks reingehauen und hat den Chevy rausgezogen ohne auch nur einmal zu spulen, mit normalen Strassenreifen.
      Wie sieht es mit dem Explorer aus; hat der irgendwelche Difflocks serienmässig?


      DSC_0025.JPGDSC_0024.JPG
    • Hallo Patrick

      Habe gerade deine Vorstellung gelesen.
      Schade, das man so gar nichts weiter mehr hört/liest.

      Gibt es denn den Explorer vom Erich noch ? Bei dir oder weiter verkauft ?


      PS: Der Explorer hat - wie der Expedition - leider auch keine ernst zu nehmende Sperre in den Achsen verbaut.
      Maximal eine Differential-Bremse, die aber auch nur auf 30% Sperrwirkung ausgelegt ist.
      Ein serienmäßiger Explorer hätte da sicher genau so alt ausgesehen. :|


      Vielleicht liest man sich ja doch noch ...
      Viele Grüsse ... Falk