Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Kühlwasserschlauch geplatzt, Wasserpumpe - Thermostat, mal kurz wechseln...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühlwasserschlauch geplatzt, Wasserpumpe - Thermostat, mal kurz wechseln...

      Freitag von der Arbeit gekommen und beim Motor abstellen ein lautes Plopp und dann Zischen mit Rauchwolke.

      OK die Exe war brav, hätte auch unterwegs passieren können.

      Im Fundus geschaut und Schlauch gefunden, juhu. Nun mal kurz wechseln......



      Riemen entspannt und abgenommen sowie die Umlenkrolle abgeschraubt.

      Mit einer langen Spitzzange ist es mir tatsächlich gelungen die zwei Schlauchklemmen zu lösen.
      Nun begann ich mit dem Versuch den Schlauch heraus zu ziehen.
      Nach einiger Zeit hab ich mich entschlossen, vergiss es, wenn der raus ist bekommst du den nie wieder ganz rein.....

      Also Ansaugbrücke oben weg, Thermostatgehäuse abschrauben (3 Schrauben) und das dicker Kühlwasserrohr lösen (1 Schraube).
      Danach sah die Exe mal wieder so aus.....



      Alles wieder zusammen gebaut und gut. Natürlich einen Schlauch vergessen, den vom Bremskraftverstärker.
      Bilder
      • Bild 2.jpg

        158,04 kB, 1.280×720, 9 mal angesehen
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Auch defeten Schlauch

      Hallo zusammen,
      ich hol mal das Thema wieder hoch.
      Meine EXe nässt.
      Drucktest in der Werkstatt hat ergeben das auch bei mir der Schlauch undicht ist, nur nicht so offensichtlich wie bei Uli.
      FFH (mit US-Abteilung) angefragt und der konnte nichts damit anfangen. Habe denen dann ein Foto gemailt. Jetzt konnte der nette Herr anhand des Bildes suchen.
      Es wurde mitgeteilt das der Schlauch bestellt werden kann #jubel#
      Heut hin zum abholen.
      Der US-Teile-Verkäufer war nicht da und der Euro-Teile-Verkäufer war etwas "überfordert".
      Hat das Teil dann aber doch gefunden.
      Nur sah dann der Schlauch ganz anders aus als der am Motor. Teile- Verkäufer konnte da nicht weiterhelfen, da eine Trennung zwischen US und Euro- Teile.
      Kann mir jemand mit der Teilenummer weiterhelfen, damit ich diese an den Händler weiterleiten kann?
      Die Nummer auf dem Schlauch kann ich leider nicht lesen, da der Schlauch ungünstig liegt.
      Oder hat jemand einen Rumliegen und brauch den nicht (mehr)?
      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • ET-Nummer Ford : F77Z8K507AA ohne Garantie
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Original Ford-Schlauch doch noch bekommen.

      Der alte war defekt


      Dieser nette Herr hat sich bereit erklärt zu helfen

      War super Tag.
      Vielen Dank Uli.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Also ick glob den kennste aus der Flughafenstr., @Winne2
      :D Nee, ist keene neue Fernsehserie - ist die GdG. :lol: :lol: :lol:
      Hat aber Top-Service. :thumbsup:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 352.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk