Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Ich poste es hier auch nochmal / Was meint ihr?

    • Ich poste es hier auch nochmal / Was meint ihr?

      Guten Abend zusammen, ich poste es hier auch nochmal, hatte es auch in meinem WIllkommensbeitrag geschrieben.
      Falls ich es rausnehmen soll bitte bescheid sagen, ansonsten hier nochmal der Text.


      so ich hau jetzt einfach mal ein paar Links raus, ich hoffe das ist okay.
      sagt mir was ihr von haltet. Ich bin kein Profi auf dem Gebiet habe aber auch keine 2 linken Hände und habe meinen vorherigen alten Volvo 940 gut in Schuss gehalten.
      Mir ist klar das es in der Preisklasse keine 1a Karren gibt und man für einen gut erhaltenen Explorer sicherlich mehr hinlegen muss.
      Ich möchte ein praktisches, robustes & sicheres Auto.
      Mein V50 von 2007 ist top in Schuss aber ist als Familienauto in unserm Fall einfach unpraktisch weshalb ich ihn verkaufen will und auf Explorer umsteigen möchte.
      Wir haben keine Lust den Kinderwagen immer komplett zu zerlegen (haben einen großen mit Luftreifen, da wir auf dem Land wohnen und Feldwege und Co gut wegstecken muss) und einen Teil auf dem Beifahrersitz zu transportieren wenn wir mir Hund unterwegs sind....
      Im Enddefekt ist es mir wichtig ein Auto für die nächsten min. 5-6 Jahre zu haben bei dem nicht jedes Jahr mehrere tausender an Reparaturkosten anfallen oder ein Werkstattbesuch direkt 400€ kostet.


      Ich finde den IIIer irgendwie vom Design etwas schöner, vertraue aber auf eure Erfahrung. Lieber gebe ich dann etwas weniger aus und habe einen schönen Urlaub oder leg mir das Geld für Teile zu Seite anstatt bis ans Maximum zu gehen.


      Freue mich über eure Antworten.


      autoscout24.de/angebote/ford-e…&utm_source=autouncle_web


      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…plorer/612245391-216-3223


      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1


      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1


      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…1.modelId=14&pageNumber=1



      schönen Tag noch
    • Hallo,

      also: gut sehen die Fahrzeuge auf den Fotos immer aus. Sollen ja schließlich verkauft werden. ;)
      Der aus Ebay-klein würde mich von der Seite her interessieren, weil der Verkäufer angibt dass die 75T km "echte Km" sind und nachgewiesen werden können.
      Da würde ich auf jeden Fall mehr Infos ziehen. Sind die tatsächlich echt, dann ist auch der Preis ok.

      Mehr Platz hast Du allerdings im 3er vom 3. Link.
      Hier würde ich aber wegen dem massiven Lackschaden an der Motorhaube (ist nicht normal) eher Abstand nehmen.
      Hintergrund: Es gab für die EU eine Charge von Explorer die in Ami-Land regelrecht abgesoffen sind (Tayfun - Hochwasser). Die wurden zwar wieder flott gemacht, aber die Folgeschäden begleiten diese Fahrzeuge ein Autoleben lang. Der hier angebotene scheint einer von denen zu sein.

      Der graue aus dem 1. Link ist kein "Highclass" sondern ein "Limited".
      Zustand ok, Preis und Alter kommen ungefähr hin. "ungefähr" aus dem Grund, weil der mir persönlich ca. 1000 € unter handelsüblichen Wert (Händler) angeboten wird.
      Heißt etwas Vorsicht walten zu lassen, denn meistens sind dort Mängel die das Gleiche an Wert (Reparaturkosten) schlucken können.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
    • Hallo bt110

      zum 1. Der wird im Kundenauftrag verkauft, sprich der Verkäufer will keine Garantie geben.
      Von den Karosserieschwachstellen sind keine Bilder vorhanden. Würde mir die mal schicken lassen.
      Km mäßig und preislich eine Option. Sollte was zu machen sein, so ist der Anschaffungspreis niedrig so das evtl. Reparaturen nicht ganz so ärgerlich sind.

      zu 2. hier ist die km ja mal mehr als jungfräulich. Die Schweller sind wohl fällig (Rost) der Hintern hängt etwas (optisch auf dem Bild).
      TÜV ist dieses Jahr fällig, warum wird der nicht mit neuen verkauft? Evtl. doch größere arbeiten notwendig (€€€).

      zu 3. Auch im Kundenauftrag. Lack an der Motorhaube platzt ab. Insgesamt ist der 3er wohl etwas anfälliger was die Technik angeht.

      zu 4. "gar kein Rost" kann ich fast nicht glauben. Sieht zwar optisch nett aus aber da hätte ich ein ungutes Gefühl.

      zu 5. Fahrersitz sieht malad aus (Preisverhandlung). Auch hier wieder die Frage nach den Schwellern.

      Die anderen technischen Probleme die die EX mit sich bringt, kann man leider nicht auf den Fotos beurteilen.
      Deshalb würde ich entweder zu einem greifen bei dem nachgewiesen ist das die arbeiten durchgeführt wurden und etwas mehr bezahlen oder
      weniger ausgeben und das gesparte zu seite legen für evtl. anfallende Reparaturen.

      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Ich gebe hier auch einmal meine Meinung dazu, weil Du ja Meinungen hören willst. Aber erst einmal damit keine Mißverständnisse aufkommen: ich stehe voll hinter dem Explorer. Ich habe es schon wiederholt geschrieben, daß ich 3 Stück habe und eigentlich unverschämtes Glück habe, daß trotz hoher Laufleistungen (406.000 km ohne Ketten- und Getriebeprobleme) so gut wie keine teurer Reparaturen hatte; bisher. Zu Deiner Situation; ich würde mir als junger Familienvater mit Kind und Kinderwagen, einen Truppentransporter wie Ford Transit, VW Bus oder ähnliches kaufen. Lies einmal im Forum, wo überall Probleme mit dem Explorer auftauchen können, die dann auch schnell einmal ins Geld gehen. Frage einmal Deine Frau, was die davon hält, wenn der dringend benötigte Alltagswagen (Explorer) wieder einmal zickt und sie nicht zum Arzt, Einkaufen, Kindergarten usw. kommen kann. Du kannst von einem fast 20 Jahren alten Explorer, der dazu noch ein Exot ist, keine perfekte Alltagstauglich erwarten und Vergleiche mit Ihrem Volvo wären an den Haaren herbeigezogen. Vergiß nicht für den Volvo findest Du noch problemlos eine Werkstatt, gesicherte Ersatzteilversorgung. Auch wenn Du meinst, Du wärst ein guter Schrauber; Du wirst eines besseren belehrt. Du wirst auch merken, wie schwer es sein wird eine Werkstatt zu finden, die bereit ist am Explorer zu arbeiten. Praktisch, sicher, robust; etwas mehr Platz wie im normalen Kombi bei vier zu erhaltenen Sitzplätzen. Sicher; der Wagen ist bis zu 20 Jahre alt und die Sicherheitstechnik ist nicht stehengeblieben. Robust; wenn man sich an einige Regeln hält; nicht schneller wie 130 km/h, nicht mehr wie knapp 3000 Umdrehungen, wenig besser keinen Anhängerbetrieb. Alles andere geht auf die Lebensdauer und wird teuer. Lies den Eintrag von Maldo mit dem Getriebeproblem, lies den Eintrag von Henning, gerade gekauft und schon Motorausbau um die Steuerketten zu machen. Mein Tipp: Kauf Dir ein praktisches Auto für Deine Zwecke.
      An alle die Explorer fahren: seid mir nicht böse über diesen, vielleicht zu direkten Eintrag.
    • Kay72 schrieb:

      zu 2. hier ist die km ja mal mehr als jungfräulich. Die Schweller sind wohl fällig (Rost) der Hintern hängt etwas (optisch auf dem Bild).
      TÜV ist dieses Jahr fällig, warum wird der nicht mit neuen verkauft? Evtl. doch größere arbeiten notwendig (€€€).
      die hintere Stoßstange ist auch schon zerfressen, wenn, dann hat sich die Pflege wohl nur im Innenraum stattgefunden, 5 Mille sind dafür viel zu teuer.....

      der 3er mit desolatem Lack, 224000 auf der Uhr für 5500,-??? Träumen darf er ja....

      aus der Anzeige:

      "Warum sollten Sie sich für uns entscheiden????"

      das frage ich mich allerdings auch....... :P

      wenn ich bei Nr. 4 lese "gar kein Rost ausser....." reicht mir das schon.... da ist garantiert mehr....

      Der erste sieht auf den Photos erst mal ganz gut aus, muss man sich aber vor Ort begucken. Das bei einem 99er für 2 Mille keine Garantie mit dem bekannten Kundenauftrag gegeben werden soll, finde ich nachvollziehbar.


      Würde ich mir als erstes ansehen mit Augenmerk hinten rechts (neben den anderen Dingen aus der Checkliste), da fehlt zumindest ein Stück Verkleidung unter dem Rücklicht. War bei meinem erst ab, nachdem ein LKW die Ecke gerammt hat......
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • w.hoffmeyer schrieb:

      An alle die Explorer fahren: seid mir nicht böse über diesen, vielleicht zu direkten Eintrag.
      Der Eintrag ist doch harmlos.

      Auf den Punkt gebracht, wenn kein anderes Fahrzeug zur Verfügung steht und der Explorer nicht als Zweitwagen "gehalten" wird sondern als einziges Fahrzeug ist er für eine junge Familie einfach mal nicht der richtige Wagen Punkt aus.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Tja , naja . Als Altagsauto ist es schon ne gewagte Entscheidung .

      Der XC90 ist da haltbarer , mit dem Yamaha V8 sowieso .
      aber auch dort gibt es Motor und Getriebekombinationen wo man einen weiten Bogen machen sollte .

      Suche selbst seit Monaten einen Moderaten Nachfolger , fakt ist ; alle haben sie ab einem gewissen Alter Probleme :!:

      Und einen viel jüngeren will ich nicht , DIE haben viel zu viel Elektronik wo man sich Totsucht bei Problemen :--:

      Beispiel : Kollege bringt seinen V60 Bj.2013 wegen Bremsen zur Werkstatt .
      Nach Tausch muss man dem Bordcomputer erstmal sagen das kein Fehler vorliegt sondern das "Er" neue Bremsen bekommen hat !!

      Da fällt mir nur eins ein ; wat ein sche.....s :moser:
    • w.hoffmeyer schrieb:

      Mein Tipp: Kauf Dir ein praktisches Auto für Deine Zwecke.
      An alle die Explorer fahren: seid mir nicht böse über diesen, vielleicht zu direkten Eintrag.
      Ist keiner böse, ist die Wahrheit. @w.hoffmeyer du hast es auf den Punkt gebracht

      auch wenn wir versuchen jede Exe zu erhalten oder zu retten :)

      Da ich zwei habe, ist das Risiko nicht so groß, egal was sich die Exe wieder überlegt um Streicheleinheiten zu erhalten :lol:

      Die Exe ist für mich ein Spielzeug für "große Jungs". Und man kann soooo viel oder muss daran basteln. Ist halt auch schon in die Jahre gekommen.
      Also wer einen Zeitvertreib oder Hobby sucht ist damit gut bedient.

      Beim Kauf denke ich eigentlich so, billig und viel Arbeit, teuer und beten dass die Angaben stimmen.
      Bei teuer am besten nur mit Garantie, was aber wahrscheinlich kein Händler mehr macht, bei dem Alter der Exen.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • xp-manne schrieb:

      Beispiel : Kollege bringt seinen V60 Bj.2013 wegen Bremsen zur Werkstatt .
      Nach Tausch muss man dem Bordcomputer erstmal sagen das kein Fehler vorliegt sondern das "Er" neue Bremsen bekommen hat !!

      Da fällt mir nur eins ein ; wat ein sche.....s
      Schöne neue Welt :cursing:
      Bin ja beruflich mit Computern beschäftigt... kann nur eins sagen: wat en sche.....s
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Winne2 schrieb:

      da sind aber einige dabei, die mit "robust" weniger zu tun haben......
      War ja auch nur mal so ein Link ins "blaue" :P in Punkto "Familienauto"
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • naja, die skeptischen Stimmen haben ja nicht Unrecht..... allerdings ist so ein 940 in einem ähnlichen Alter, und da versagen schon mal einige Bauteile.

      Der Casus Knacktus ist m.M.n. der/die vorherigen Fahrer..... und da unterscheidet sich wohl der Volvo- vom Explorerfahrer (nicht die Erstbesitzer, der Ex war mal richtig teuer und hat dann auch alle Inspektionen usw. gesehen).

      Achtung, Klischee: während die 940 locker den größten Teil ihres Daseins in leicht spießigen Händen von verbeamteten Lehrern fristen konnten, die ihren allsamstäglich gewienerten Liebling bei jedem Pups in die Werkstatt brachten sah es beim Explorer schnell so aus, dass nach dem Motto "großes Auto, wenig Geld" sich Leute den gekauft haben, die ihn sich oft von vorne bis hinten nicht leisten konnten. Da wurde denn an allem gespart, und bei der ersten größeren Sache die Kiste weiter verscherbelt an den nächsten Hansel...... darum gibt es so viele runtergenudelte Exen....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • ... und den VW Bulli gibt es auch als Allrad :top:
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Winne2 schrieb:

      allerdings ist so ein 940 in einem ähnlichen Alter, und da versagen schon mal einige Bauteile.
      Näh , und wenn dann läuft das so ; du setzt dich in den Motorraum stellst den Bistrotisch mit rein mit kaffee und Keksen , hast einen
      Hämmerchen und ne Wasserpumpenzange mit dabei und klärst das Problem :lol:

      Habe einen 745 und einen 940 gehabt !
      Warum verkauft ? Hatte ich schon geschrieben .....
      Ab und zu brauchen grosse Kinder ein neues spielzeug :lol:
    • xp-manne schrieb:

      Näh , und wenn dann läuft das so ; du setzt dich in den Motorraum stellst den Bistrotisch mit rein mit kaffee und Keksen , hast einen
      Hämmerchen und ne Wasserpumpenzange mit dabei und klärst das Problem
      das ging damals bei meinem Escort Mk I auch...... na gut, dat war nur ein 1100er Motörchen (und ich war weniger raumgreifend) :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Rene13051 schrieb:

      w.hoffmeyer schrieb:

      An alle die Explorer fahren: seid mir nicht böse über diesen, vielleicht zu direkten Eintrag.
      Der Eintrag ist doch harmlos.
      Auf den Punkt gebracht, wenn kein anderes Fahrzeug zur Verfügung steht und der Explorer nicht als Zweitwagen "gehalten" wird sondern als einziges Fahrzeug ist er für eine junge Familie einfach mal nicht der richtige Wagen Punkt aus.
      Also wir haben unseren 96iger als Alltagsauto und sind begeistert. 2 Kinder und meine Frau sind jeden Tag damit unterwegs und er ist zuverlässig.
      Ja am Wochenende wird er weiter saniert. Und jetzt hatte ich das Glück einen mit Kopfdichtungsschaden geschenkt zu bekommen.
      Den wollen wir in 3 Wochen holen
      die Dicke läuft aber es gibt viel zu tun
    • Ronny Explorer schrieb:

      Also wir haben unseren 96iger als Alltagsauto und sind begeistert. 2 Kinder und meine Frau sind jeden Tag damit unterwegs und er ist zuverlässig.
      Ja am Wochenende wird er weiter saniert. Und jetzt hatte ich das Glück einen mit Kopfdichtungsschaden geschenkt zu bekommen.
      Den wollen wir in 3 Wochen holen
      Irgendwie haben wir wohl übersehen dass du schon eine Exe hast.
      Wenn es dich nicht schreckt den Motor rauszuholen und gegebenenfalls gleich die Ketten mit zu machen, super. Ist es ein OHV oder ein SOHC.
      Beim OHV eventuell die Köpfe gerissen. Muss aber nicht.
      Wenn man Arbeit und Pflege in die Exen steckt, sind sie schon zuverlässig. Eigentlich wie fast alle Autos. Sind halt etwas Pflegebedürftiger wie ein 0815 PKW.
      Hoffe du findest alles was du an Infos brauchst. Sonst einfach fragen.

      :top:
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Ihr seid schon immer hilfreich gewesen und das Board hat uns schon häufiger gerettet. Sei es das umschlüsseln auf Euro2 der 1kohm Widerstand beim Radiowechsel usw. Wir schnüffeln öfter bei euch.

      Der Neu Zugang hat 156Ps 4.0l bin mir selbst beim Alltagsexplorer nicht sicher ob Sohc. Steht ja EFI druff. Motor hab ich noch nicht viel machen müssen ausser Wartung.
      die Dicke läuft aber es gibt viel zu tun