Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Bremsleitungen-Tüv sagt neu

  • Ich kenn den Tüvèr ja nicht, aus meiner "Fernsicht" seh ich die Chance auf eine Marke bei 50 : 50 wenn es der selbe ist. Also hin fahren und berichten ;)
    Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
  • Snow01 schrieb:

    so, die Bremsleitungen sind/ist gemacht. Habe Meterware gekauft und dazu ein Bördelgerät und eine Biegezange. Gewechselt habe ich nur die hintere von rechts nach links. Die vorderen habe ich mal fotografiert, keine Ahnung was er da zu beanstanden hat :moser: :moser: :moser: schaut selbst und urteilt mal bitte



    habe sie etwas gegen Rost behandelt gut

    Gruß
    Da es sich um einen alten Wagen handelt könnte ich mir vorstellen,
    dass die Prüfer schon etwas genauer hinschauen, etwas zum Aufschreiben suchen
    und meist auch was finden.
    Dein Engagement in allen Ehren, doch etwas mehr Einsatz hätte da kommen können ;) .
    Die vorderen Leitungen, also was man so auf den Foto's sehen kann,
    sehen wirklich noch nicht so schlecht aus.
    Grundsätzlich mögen die Prüfer es nicht, wenn "übergejaucht" wird.
    Evtl. hat der Gesamt-Rost-Eindruck (Rahmen, ...) einen negativen Einfluss gehabt.
    Hast du auch mal unter dem Wagen nachgeschaut wie die Querverbindung der starren Bremsleitung
    am vorderen Querträger aussieht?
    Sollten da größere/sichtbare Rostabplatzungen vorliegen würde ich für die eigene Sicherheit
    handeln wollen.
    Beim gleichen Prüfer sehe ich wenig Chancen auf's Backerl, ein anderer Prüfer
    hat ja auch den Mängelbericht und schaut nach was gemacht wurde.
    Wenn dort genau steht "starre Bremsleitung ersetzen", dann sollte das auch gemacht werden.

    Wolle
    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
  • Bei der Nachuntersuchung wird nicht nur nach dem geschaut was als Mängel zur Beseitigung aufgeschrieben wurde, wenn es ein so genauer Prüfer ist, und ihm gefällt was anderes auf einmal auch nicht mehr, gibt es den nächsten Mängelbericht und ein neuer / anderer Prüfer kann auch schnell mal was entdecken was der vorhergehende ""übersehen"" hatte ... So eine Nachuntersuchung kann in einigen Fällen schlimmer sein als die eigentliche Erstvorstellung.
    Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
  • Hi snow01,

    ich würde den Rost noch etwas abbürsten und mit Rostumwandler behandeln,
    so herrichten das sie ungefähr gleich aussehen,und dann nochmal beim TÜV vorstellich werden,gegebenenfals
    zu ner anderen Niederlassung fahren.
    Zu welchem TÜV gehst du ?
    ich persönlich ziehe die Dekra :top: ,Tüv Süd vor,sind umgänglicher und machen den Eindruck mehr Spaß an ihrer Arbeit zu haben.
  • Hi
    Ich habe mal einen Camper vom kollege gemacht. der kam bei mir an mit nem mängelbericht, rost an einigen stellen, bremsleitungen etc. ich als karosseriebauer also alles gemacht und ab zum tüv. Ich bin zu einem anderen tüv gefahren weil der ein paar kilometer näher war. Der dortige prüfer ist völlig ausgerastet und hat noch einige neue mängel gefunden, wollte mich fast nicht mehr vom hof lassen. Da in der Zwischenzeit die 4 wochen Frist abgelaufen war habe ich nach dem beseitigen der neuen mängel nochmal die kohle bezahlt und wollte ihn nochmal prüfen lassen. Plötzlich durfte ich mir vom prüfer anhören er hätte gar keinen Bock auf so nen müll, das würde doch eh nichts werden....(bevor er das auto gesehen hatte!!)
    Er wollte von mir ein Gas-buch sehen obwohl das auto einen spirituskocher hatte und keine gasanlage. Das sagte ich ihm, er glaubte mir nicht, wollte aber auch nicht ins auto gehen um einfach mal rein zu schauen.... er hatte einfach keinen Bock mehr. Das ganze ist in einer riesen schreierei auf dem hof geendet und ich bin wutendbrannt mit dem wohnmobil abgerauscht.

    Ich habe dann kontakt zu dem Prüfer aufgenommen der den wagen als aller erstes geprüft hatte als ich nicht dabei war. habe ihm die ganze story erzählt und er meinte nur "hast du die Mängel beseitigt die ich damals aufgeschrieben habe?" ich hab ihm dann erzählt dass ich diese, und noch einige andere mängel beseitigt habe. Er meinte er macht moprgen tüv bei ner werkstatt, ich soll die kiste aufn hof stellen. gesagt getan, morgends um 10 bekomm ich nen anruf, Tüv ohne mängel, alles gut hol die karre ab.


    Das mal als kleiner auszug aus meinem alltäglichen Leben :D

    Ich würde daher vielleicht schauen wirklich den selben prüfer zu bekommen. Wenn er nur diese mängel aufgeschrieben hat würde er dir warscheinlich beim 2. vorstellen keine neuen Mängel aufschreiben, dann müsste er ja eingestehen dass er beim ersten mal was übersehen hat.
    Er hat mängel festgestellt, du hast genau diese beseitigt, er wird es dir abnehmen.
    So einfach könnte es evetuell laufen :D

    Grüße
    André
    - 98' SOHC auf 265/75 R16 mit BL, Shackles, TT

    - 93' Limited :love:

    - 96' RAM 1500 5.9 4X4
  • #jubel# :top:
    Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)