Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Stecker untern Luftfilterkasten

    • Stecker untern Luftfilterkasten

      Wer weiß was mit den Stecker unter dem Luftfilterkasten passier?



      Bei mir ist weit und breit kein gegenstück zu finden.
      ?(
      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“

      „Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist.“

      Walter Röhrl

      97er Explorer Sohc 207PS
      zZt "AFK"
      Berlin
    • (ehemaliger) Originalanschluss für die Nebelscheinwerfer. Vermute ich.
      Wenn es so ist - schau mal auf der anderen Seite, da müsste dann noch so ein Stecker zu finden sein.

      Du hast z.Zt. Zusatz-Fernscheinwerfer unter deiner Frontstoßstange ?
      Viele Grüsse ... Falk
    • Der Explorer II wurde in den USA immer? mit Nebelscheinwerfern ausgeliefert.
      Der Schalter dafür war dort, wo bei den Euro-Modellen der Schalter der NSL (Nebelschlussleuchte) ist.

      Da man bei den Euro-Modellen eine NSL nachrüsten musste, aber keinen weiteren Platz für den Schalter dafür fand, hat man kurzentschlossen die NSW zu Zusatz-Fernscheinwerfer gemacht und den freigewordenen Schalter für die NSL verwendet.

      Die Anschlüsse für die NSW sind bei allen? Euro-Explorer II Modellen noch vorhanden.
      Viele Grüsse ... Falk
    • Also andere seit gibs den nicht.
      Kann man jetzt blöd sehen aber sind auch zu viele pins dran um nur Licht zu schalten.
      Ansonsten ist alles wie es sich gehört.

      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“

      „Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist.“

      Walter Röhrl

      97er Explorer Sohc 207PS
      zZt "AFK"
      Berlin
    • Falk4x4 schrieb:

      Der Explorer II wurde in den USA immer? mit Nebelscheinwerfern ausgeliefert.
      Der Schalter dafür war dort, wo bei den Euro-Modellen der Schalter der NSL (Nebelschlussleuchte) ist.

      Da man bei den Euro-Modellen eine NSL nachrüsten musste, aber keinen weiteren Platz für den Schalter dafür fand, hat man kurzentschlossen die NSW zu Zusatz-Fernscheinwerfer gemacht und den freigewordenen Schalter für die NSL verwendet.

      Die Anschlüsse für die NSW sind bei allen? Euro-Explorer II Modellen noch vorhanden.
      liegen den die Kabel für den fehlenden Schalter auch noch irgendwo hinterm Armanturenbrett?
      so das man sich beim NSW nachrüsten das Kabelziehen sparen kann.

      @xxDoni1977xx
      hast Du die Kabelfaben grade zu Hand, vieleicht kann ich ja im Schaltplan was passendes finden

      gruß
      Frank
    • Jungs, schaut euch doch mal das Symbol auf dem Schalter der NSL an, dann werdet ihr feststellen - der ist eigentlich für NSW und nicht für die Schlußleuchte. ;)
      Ist eben nur "umgepolt" auf NSL.
      Wieviel Pins hat der Stecker unterm LuFi eigentlich? Dann könnte man schon einiges mehr daraus schliessen.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • Vom Bild her tippe ich mal auf so eine Steckerverbindung

      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Habe selber mal nachgeschaut.
      Den Stecker sieht man auch ohne den Luftfilterkasten heraus zu nehmen.

      Ist ein 6-poliger Stecker und hängt am Kabelbaum von Beleuchtung und dem Relaiskasten unter dem Lufi.

      Bedeutung ist mir i.M. noch unklar.

      Müsste man mal durchmessen, ob und wann da Strömlinge fließen.
      Wenn da in Verbindung der Beleuchtung was passiert, ist das sicher nicht ganz uninteressant.
      Viele Grüsse ... Falk
    • @Falk4x4, ich denke mal, dass dieser Stecker Strom bekommt wenn:
      1. das Standlicht eingeschaltet wird
      2. der Schalter für die NSL betätigt wird

      Dann würde unsere Vermutung - Stecker für NSW - zutreffen.
      Warum aber 6-polig? ?(
      Masse, Signal vom Standlicht, Relais, Plus zu NSW - macht 4 Pins. Wohin also die letzten Zwei?
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • Wenn man ein Faible hat für Strom im KFZ, kann man sicher Teile der originalen Verkabelung auch bei einer Umrüstung von den ZSW auf NSW verwenden.

      Die Anschlüsse direkt am Scheinwerfer sind in beiden Fällen dieselben.

      Hier am Beispiel von meinen hellblauen.
      Original NSW vom US-Modell.



      Umgesteckt auf ZSW vom Euro-Modell.
      Aber i.M. immer noch als NSW geschaltet.

      Viele Grüsse ... Falk
    • Kermit schrieb:

      Warum aber 6-polig?
      Masse, Signal vom Standlicht, Relais, Plus zu NSW - macht 4 Pins. Wohin also die letzten Zwei?
      Vllt. ein Stecker für beide Seiten ???
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Kermit schrieb:

      @Falk4x4, ich denke mal, dass dieser Stecker Strom bekommt wenn:
      1. das Standlicht eingeschaltet wird
      2. der Schalter für die NSL betätigt wird

      Dann würde unsere Vermutung - Stecker für NSW - zutreffen.
      Nein, für die NSW ist dieser Stecker nicht.
      Diese Stecker sind rechts und links vorne zwischen Radhaus und am Frontblech.
      Sind verwendbar für beide Varianten. Wie oben beschrieben.

      In den Werkstattunterlagen habe ich diesen Stecker aber auch noch nicht gefunden.
      Viele Grüsse ... Falk
    • Andere Idee wäre ja noch, das der Stecker "vorbereitet" eingebaut wurde für die Rechtslenker (England) denn normal geht in Deutschland auch nur die linke NSL und die rechte ist vorbereitet aber nicht angeschlossen.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Hinten am Aktivkohlefilter hängt auch so ein unbenutzter Stecker,
      evt. das Gegenstück?
      Hatte glaube ich was mit einem in D nicht vorhandenen Magnetventil
      zu tun.

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Rene13051 schrieb:

      Andere Idee wäre ja noch, das der Stecker "vorbereitet" eingebaut wurde für die Rechtslenker (England) denn normal geht in Deutschland auch nur die linke NSL und die rechte ist vorbereitet aber nicht angeschlossen.
      Nee @Rene13051 , bei meinem gehen beide NSL in der Stoßstange, somit also mit der Vermutung Fehlanzeige.
      Ich hätte noch eine Idee.
      Könnte dieser Stecker eventuell was mit einer vorbereiteten Niveausteuerung für die Vorderachse zu tun haben?
      Denke aber, dazu ist der Stecker zu weit vorn angebracht.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • :crazy: Ich bin ja eigendlich schon froh das bei euch der stecker auch nur so rumhängt :rolleyes:
      Aber unütze stecker haben doch meist ne blintkappe drauf wie die besagten neben den ABS un Airbagsteckern.

      Der Kabelbaum ist bei 2001er völlig anders da ja auch das Getriebe ein anderes ist.
      Der Kohlefilter hat dort ein extra anschluss.

      Vorne ist bei 2001er auch alles anders
      Der hat den besagten Luftfilter Stecker nicht.
      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“

      „Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist.“

      Walter Röhrl

      97er Explorer Sohc 207PS
      zZt "AFK"
      Berlin
    • Neu

      Mir fällr gerade ein mein 2001er hatte nen Remote Start.

      Wenn man da lange die Rote Taste gedrückt hat fing er an zu "Bingen"
      und der Starter Rödelte Los!

      Kommt da dieses Modul ran? :)
      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“

      „Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist.“

      Walter Röhrl

      97er Explorer Sohc 207PS
      zZt "AFK"
      Berlin
    • Neu

      xxDonni1977xx schrieb:

      Mir fällr gerade ein mein 2001er hatte nen Remote Start.

      Wenn man da lange die Rote Taste gedrückt hat fing er an zu "Bingen"
      und der Starter Rödelte Los!
      Interessante Geschichte. ^^
      Könntest du ja mal in einem separaten Thread darauf eingehen.
      Gibt es ja zum nachrüsten. Erst bei neueren Modellen ist das wohl Serie/Wunschausstattung/vorbereitet.
      Ich meine ist in Deutschland sowieso verboten. (Wie alles was cool 8) ist und Spass macht.)


      Aber mit dem Stecker hat das m.E. nichts zu tun.
      Denke mal die Vermutung von Kermit (Niveauregulierung vorne) liegt i.M. noch am besten im Rennen. ;)
      Viele Grüsse ... Falk