Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

EX I low range glimmt

    • EX I low range glimmt

      Huhu,
      Manchmal am 1er glimmt dir low lampe schwach vor sich hin . Aber nur die am schalter. Wenn ich dann versuch low einzulegen gehts nicht. Allrad geht. Ein paar minuten später hab ich drauf gedchaut, da wars aus. Gleich angehalten und probiert, allrad und low gehen ganz normal. Hatte ich jetzt das 2. mal.

      Mal jemand gehabt?

      - 98' SOHC auf 265/75 R16 mit BL, Shackles, TT

      - 93' Limited :love:

      - 96' RAM 1500 5.9 4X4
    • Die Ursache wird schwierig zu lokalisieren sein.
      Da laufen vermutlich Strömlinge zeitweise lang, wo sie eigentlich nix zu suchen haben.

      Kriechstrom am Verteilergetriebe-Stecker bei Feuchtigkeit ?
      Irgendwo :S ein Kabel blank ?
      Feuchtigkeit im/am Allrad-Steuergerät durch eine undichte seitliche Heckscheibe ?
      Der 4x4-Schalter selber etwas unpässlich ?
      AHK-Steckdose ?
      Viele Grüsse ... Falk
    • AHK Steckdose ist leer, da machen sich schon meine freunde drüber lustig "der fährt w-Lan hänger"....
      Wenn ein blankes Kabel da rum hängen würde, würde ja die lampe eher flackern oder?
      Ich tipp aufs steuergerät. Die linke Seitenscheibe ist mit so nem silikon zu geschmiert, und die hupe hat nen Schalter ;) Bestimmt weil die Alarmanlage nachts verrückt gespielt hat. Der kerl wollte mir was erzählen von PAnic knopf und dann wär das ja so laut und die nachbarn..... Ich dacht nur "naja du musst ja nich drauf drücken". Nachdem ich die Silikon scheibe gesehn hab war mir klar woher der wind weht.. Wenn du sagst das Steuergerät allrad sitzt auch dort hinten, dann würde das ja nur dazu passen..
      - 98' SOHC auf 265/75 R16 mit BL, Shackles, TT

      - 93' Limited :love:

      - 96' RAM 1500 5.9 4X4
    • Ja, da solltest du mal in einer ruhigen Stunde hinten die seitliche Verkleidung abnehmen.
      Möglich, das du auch schon einiges siehst, wenn du nur den Deckel vom Wagenheberfach abnimmst.
      Da könnte ein Feuchtgebiet zu finden sein.
      Rostet dann auch gerne alles von innen nach außen. ;(

      Mal alles trocken legen und Maßnahmen gegen das weiter rosten ergreifen.
      Nebenbei kann auch die Seitenscheibe noch einmal heraus genommen - ist alles nur geschraubt - und wieder sauber eingeklebt werden.

      Alarmanlage/Wegfahrsperre ggf. gleich komplett ausbauen. Ist beim Explorer I immer nur nachträglich eingebaut worden.



      W-lan Anhänger(Beleuchtung - kommt bestimmt bald) ... solltest du dir patentieren lassen. ^^
      Viele Grüsse ... Falk
    • Ja der Rostet auch um den Tankdeckel. Ist vom Vorbesitzer relativ schlecht zu gespachtelt worden, ich werde das nächstes Wochenende komplett raustrennen und neu einschweissen. Ich denke das hängt alles zusammen.
      Ich habe mal die low range lampe beobachtet, sie geht immer nur an wenn ich ihn eiskalt starte also wenn minusgrade sind. sobald es im auto etwas wärmer wird geht sie aus. auch wenn ich den wagen oberhalb der Frostgrenze morgens starte ist keine Lampe an.
      Vielleicht steht das teil voller wasser und wenns gefroren ist geht die lampe an :D ich weiss es nicht. Wird sich nächstes wochenende herausstellen.

      Zum seitenwand schweißen kann ich ja nen Thread aufmachen.
      - 98' SOHC auf 265/75 R16 mit BL, Shackles, TT

      - 93' Limited :love:

      - 96' RAM 1500 5.9 4X4