GEM gibt rauchzeichen

  • Ich habe früher immer alles, was zusätzlich verbaut wurde komplett rausgeschmissen, außer es wurde korrekt von Fachleuten eingebaut. Ganz schlimm waren allerdings LKWs.

  • Ich habe früher immer alles, was zusätzlich verbaut wurde komplett rausgeschmissen, außer es wurde korrekt von Fachleuten eingebaut. Ganz schlimm waren allerdings LKWs.

    Die Beschreibung ist Super. Da seh ich was alles nicht geht. Alleine der Summer für das Licht ging glaub noch nie :o Was ich auch interesant gefunden hab.. Die Innenbeleuchtung ging nicht.. Hab ich abgeschraubt und siehe da.. Die Lampe gehört da gar nicht hin. Da sollte wohl eine Lampe mit zwei Stiften rein für den Strom zu bekommen.. Die was ich drin hab hat einen 4 poligen Steckplatz zum anschließen. Das nachgerüstete will allerdings von meinem Frauchen behalten werden.

    Da wäre raus schmeißen ne Schlechte Idee.. Ich muss es mir aber genauer angucken nach so nem Murks!

    Der Schalter in der Mittelkonsole in ein grüner Kippschalter und der schaltet die Nebler.

    mal Fehler mit Forscan ausgelesen?

    Nein, damit hab ich mich noch gar nicht befasst, da ich keinen Motorkontrolleuchte gesehen hab.

    Wusste auch nicht das man so alte Fahrzeuge schon auslesen kann.

  • Ab 96 haben die Exen zwar den OBD2 Steckplatz unterm Lenkrad. Kann aber gut (und wahrscheinlich) möglich sein, dass die Exe nur OBD1 Protokoll hat. Das würde bedeuten - ausblinken statt auslesen.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 420.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Ab 95 ist eine OBD-Steckplatz drin. Die Belegung scheint aber willkürlich montiert worden zu sein.
    Bei Einigen kann man auslesen, bei Anderen nicht. Wo was geht läßt sich nicht vorher sehen.
    Einfach testen.

  • wenn man Glück hat, kann man es auslesen, nicht jeder Fehler knipst die MKL an. Aber manchmal führen die gespeicherten Fehler in die Richtung, wo das eigentliche Problem sitzt, auch wenn erst mal ein scheinbar zusammenhangloser Wust an Fehlern erscheint.....


    Wie Werners schrieb: kost (fast) nix.... nur der ELM-Adapter

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Grüße, gestern konnte ich die Platine wieder abholen kommen.

    Vorsichtig ein Stecker nach dem anderen angesteckt und die Funktionen nach und nach getestet,

    bevor am der nächste dran gekommen ist. Und siehe da: Am Schluss waren alle dran ohne Rauchzeichen.


    Die Fensterheber gingen wieder, die Heckscheibenheizung nur wenn ich auch den Schalter drücke,

    das Innenlicht leuchtet wieder, Heckwischer ging wieder.. wäre fast so schon um wahr zu sein.


    Der Elektroniker meinte dass die Platten gerne mal Probleme machen. Er hatte ein paar Kurzschlüssen gefunden und diese behoben. Auch die Bauteile wo ich genannt hatte waren kaputt.


    Nun werde ich den Wagen wieder zusammen bauen, allerdings hab ich noch zwei Problemchen gefunde wo ich noch nicht zuordnen kann. Erstens geht da Innenlicht im Kofferraum nicht aus und die Tachobeleuchtung geht nicht mehr.. da muss ich heute mal schaunen warum nicht. Nicht das noch n Fehler auf der Platine versteckt ist.

  • Der Elektroniker meinte dass die Platten gerne mal Probleme machen.

    welche Platten hat er denn da gemeint? Nehme mal an, Platinen (Spracherkennung? :biggrins:) sind gemeint...

    und nein, beim Explorer sind die Steuergeräte absolut unauffällig, was aber nicht heißt, das da nie was kaputt gehen kann.


    Hoffentlich sind die Bauteile nicht wegen temporärer externer Probleme hopps gegangen, drück dir die Daumen

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Ähm, ja, natürlich Platinen.. weiß auch nicht ich auf Platten gekommen bin :D


    Das hoffe ich auch. Werde ich merken wenn es doch wieder zu einem Wölkchen beim fahren kommt.

    Das die Tachobeleuchtung auf einmal nicht geht find ich auch seltsam.. dazu später mehr.

  • Soooo. Nun läuft er wieder :)

    Also das GEM scheint wirklich der Hauptübeltäter zu sein.

    Die Innenbeleuchtung und Tachobeleuchtung konnte ich auch klären.

    Die "Regeleinheit" für die Dimmfunktion bzw für das Innenlicht einzuschalten,

    hat kalte Lötstellen bzw eingelösten Transistor gehabt. Diese nachgelötet und alles funktioniert wieder.


    Ich danke vielmals für die Hilfe