Batterietester Eigenbau

  • Achtung Nachbau auf eigenes Risiko. Bei falscher Verschaltung Brand und Explosionsgefahr.

    Nicht für Betrieb länger wie 5 Sekunden!


    Für 12V. Leistungsaufnahme 0,5KW. Also Richtung Anlasser.

    Habe allerdings keinen Wert auf die Optik sondern nur auf Funktionalität gelegt .


    Benötigtes Material

    Ein altes Starthilfekabel Set

    Ein 15 Volt analog Instrument

    Ca 1 m 4Quadrat Kupferleitung starr

    5 Scheinwerferbirnen H4

    Zwei Stücke Kabelkanal

    15 KFZ Stecker bei denen die Isolation entfernt wurde.


    Die Scheinwerfer Birnen im Kabelkanal befestigt. Die kfz-stecker etwas aufbiegen damit man sie auf die Anschlüsse der Scheinwerfer Birnen stecken kann.

    Das ganze zusammenstecken und nun mit dem 4 Quadrat Kupfer verlöten. Siehe Bilder. Beim verlöten die zwei Glühwendel in jeder Birne parallel schalten. Dadurch nimmt dann jede Birne 105 Watt auf. Alle 5 Birnen parallel schalten.


    Muster mit 2 Birnen. Es können natürlich auch mit 3 Leitungen alle Gleiche Abschlüsse verbunden werden und dann am Ende entsprechen verbunden werden.

    Siehe spätere Bilder.


    An die Leitungen plus uns Minus noch das noch das Messinstrument anschließen. Ebenso die abgeschnittenen Starthilfekabel.


    Hier die Bilder dazu.








    Aber Achtung wenn plus und minus direkt verbunden werden kann es brennen oder sogar die Batterie explodieren. Also beim Nachbau darauf achten dass kein direkter Kurzschluss entstehen kann!!!

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019