Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Explorer Wegfahrsperre XP2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, da irrst Du Dich. Gibt hier im Forum einige User, die eine gebrauchte 1-Knopf FB nach der Anleitung in ihr System bekommen haben. ;)
      Wichtig dabei ist aber die Funktion der Glühlampe (WFS). Ohne die klappt es nicht.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • Kermit schrieb:

      Nein, da irrst Du Dich. Gibt hier im Forum einige User, die eine gebrauchte 1-Knopf FB nach der Anleitung in ihr System bekommen haben.
      Wichtig dabei ist aber die Funktion der Glühlampe (WFS). Ohne die klappt es nicht.
      OK irren ist menschlich :thumbup:
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • thbaschur schrieb:

      Probefahrt war nicht möglich da scheinbar Laut AD AC und Ford Händler Wegfahrsperre Aktiv KFZ Batterie wahr auch Tief entladen wurde Ersetzt
      Ähm ... was war das denn für ein Händler ??? Und wieso hast Du den Wagen dann überhaupt gekauft ???
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • na ja hab das Ding gesehen und muste es haben dachte nicht das die wfs solche Probleme macht
      Gruß Thomasbevor ich's vergesse angeblich hat die wfs dibstalversuch bemerkt und Speer deswegen so die Ingo vom freundlichen

      Gruß Thomas
      :) :) T.B.
    • thbaschur schrieb:

      Speer deswegen so die Ingo vom freundlichen
      schalt mal "Autovervollständigen" aus..... :D sonst durchbohrt noch die Diebstahlabwehr den Ingo mit nem Speer

      WFS ist keine Schildkröte, die sich verschreckt in den Panzer zurückzieht und nicht mehr raus kommt.

      Hast du das Dingen vom Händler gekauft? Wenn ja, zu welchen Bedingungen? Ein Händler kommt um einige gesetzliche Vorgaben nicht herum, wenn du dir nicht selber in's Knie geschossen hast.
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • eine WFS ist ja nicht dazu konstruiert, dass man die mal eben mit 2 Handgriffen ausser Betrieb setzt, sonst kann man sich das Gedöns gleich sparen.

      Du weißt also nicht mal, ob der Motor überhaupt läuft, das Getriebe schaltet... so was nenn ich mal eine durchdachte Kaufentscheidung.... ;)

      Naja, schaunmermol....

      Grundsätzlich ist die WFS brückbar, ein halbwegs fähiger KFZ-Elektriker oder Boschdienst sollte das hinbekommen, ob sie es machen, ist ne andere Frage. Das haben die Hersteller nicht aus Langeweile eingebaut, sondern weil es gesetzlich vorgeschrieben war und somit Bestandteil der Betriebserlaubnis ist, klauen wird den Hobel bestimmt keiner.

      Darum tut man sich in öffentlichen Foren schwer, dazu Anleitungen einzustellen.
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Kermit schrieb:

      Nein, da irrst Du Dich. Gibt hier im Forum einige User, die eine gebrauchte 1-Knopf FB nach der Anleitung in ihr System bekommen haben. ;)
      Wichtig dabei ist aber die Funktion der Glühlampe (WFS). Ohne die klappt es nicht.
      Hallo zusammen,
      wer hat das denn geschafft?
      Ich hatte ja auch nur noch eine FB und hatte mir ein anderes Schloß inkl 2xFB besorgt. Also ich habe mehrere FB jetzt (Einknopf) und habe das an meinem 95 bisher nicht geschafft.
      Oder gibt es neue Erkenntnisse in Sachen FB programmieren?
      War ja vor einigen Monaten bzw ist ja immer ein großes Thema hier WFS und FB.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Zum eigentlichen Thema/Frage hier.:

      Ich denke die haben dir den EXE verkauft und einfach eine FB von irgenteinen EXE bei gegeben bzw.die haben den selber so bekommen.
      Dann haben oder hatten irgend welche Hirnis rumgebastelt ohne Plan und eventuell die Elektrik beschädigt.
      Das sieht man aber schon meistens an den betroffenen Stellen.

      Ich würde die WFS ausbauen, dann wäre die Fehlerquelle schon mal von Tisch.
      Gibt gute Anleitungen hier.
      Wenn du Glück hast geht alles dann wieder und du kannst dich dann um die anderen Probleme kümmern die kommen werden.
      Wünsche viel Glück und bin gespannt wie es weiter geht hier.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Kermit schrieb:

      Nein, da irrst Du Dich. Gibt hier im Forum einige User, die eine gebrauchte 1-Knopf FB nach der Anleitung in ihr System bekommen haben. ;)
      Wichtig dabei ist aber die Funktion der Glühlampe (WFS). Ohne die klappt es nicht.
      Also ich habe schon Nachmittage damit verbracht und es funktionierte leider nicht einer der Anleitungen eine einknopf FB an meinem 95er anzulernen.
      Ich bin schon so weit das ich jemanden dafür bezahlen würde der das schafft. :D
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Ich bin mal so frei,

      Explorer 95er bis 96er Modelljahr


      1. Die Wegfahrsperre deaktivieren ( Alarmanlage muß deaktiviert sein ).


      2. Innerhalb von 1 Minute Zündung einschalten, die Warnanzeige geht an. Warten bis die Warnanzeige nach 3 Sekunden erlischt, Zündung ausschalten, nach 1 Sekunde.


      3. Innerhalb von 3 Sekunden Zündung einschalten, die Warnanzeige geht an. Warten bis die Warnanzeige nach 3 Sekunden erlischt, Zündung ausschalten.


      4. Den Arbeitsschritt 3 - 10x widerholen. Nach 10 maligem Zündung einschalten, blinkt die Warnanzeige.


      5. An dem zu programmierenden Handsender den Druckknopf solange betätigen bis die Warnleuchte ca. 5x in der Sekunde blinkt. Der Handsender ist programmiert.


      6. Innerhalb 1 Minute sollten alle Handsender , wie im Arbeitsschritt 5 aufgeführt, progammiert werden. Nach 1 Minute oder nach Progammieren des 4. Handsenders, verläßt das System den Progammiermodus. Wird die Zündung für 1 Minute ausgeschaltet , muß bei 1. neu begonnen werden.


      An Fahrzeugen, gebaut bis Anfang Job 1 ( Vorserie ), muß die Wegfahrsperre aktiviert sein (ggf. 2 Minuten warten). Die Zündung einschalten, Stellung C ( Run ) und ca 30 - 45 Minuten warten. ( Die Warnanzeige-Wegfahrsperre blinkt über den ganzen Zeitraum ). Nach Ablauf dieser 30 Minuten ist ein Klicken hörbar. Die Intank Kraftstoff Pumpe läuft an und die Warnanzeige, Wegfahrsperre erlischt.
      Zündung ausschalten und direkt mit Arbeitsschritt 2 fortfahren.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • RTFSF schrieb:

      So sage es hier auch nochmal habe erfolgreich eine gebrauchten Drücker (IDENTISCH mit meinem )Gestern angelernt ohne Code. Wenn nun noch jemand genau so eine hat wie die originale von Bosch Ford würde ich diese auch kaufen alle anderen bei Ebay usw gehen nicht es muss für den Explorer bis 95 die gleiche sein . mfg
      :D das hast Du übersehen, @straithead :D
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • Rene13051 schrieb:

      Explorer 95er bis 96er Modelljahr


      1. Die Wegfahrsperre deaktivieren ( Alarmanlage muß deaktiviert sein ).
      Danke für die Anleitung :thumbup: Bleibt stehen.

      Aber da ist schon der Knackpunkt 95-96
      Hab das mal an meinem probiert... ist 12.96 laut VIN gebaut. Ging nicht...

      Und man muss mindestens 1 funktionsfähige Fernbedienung haben. "1. Die Wegfahrsperre deaktivieren ( Alarmanlage muß deaktiviert sein )"

      Da aber bei dem gar nichts geht, vermute ich auch wie @straithead dass da gebastelt wurde.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Rene13051 schrieb:

      Ich bin mal so frei,

      Explorer 95er bis 96er Modelljahr


      1. Die Wegfahrsperre deaktivieren ( Alarmanlage muß deaktiviert sein ).


      2. Innerhalb von 1 Minute Zündung einschalten, die Warnanzeige geht an. Warten bis die Warnanzeige nach 3 Sekunden erlischt, Zündung ausschalten, nach 1 Sekunde.


      3. Innerhalb von 3 Sekunden Zündung einschalten, die Warnanzeige geht an. Warten bis die Warnanzeige nach 3 Sekunden erlischt, Zündung ausschalten.


      4. Den Arbeitsschritt 3 - 10x widerholen. Nach 10 maligem Zündung einschalten, blinkt die Warnanzeige.


      5. An dem zu programmierenden Handsender den Druckknopf solange betätigen bis die Warnleuchte ca. 5x in der Sekunde blinkt. Der Handsender ist programmiert.


      6. Innerhalb 1 Minute sollten alle Handsender , wie im Arbeitsschritt 5 aufgeführt, progammiert werden. Nach 1 Minute oder nach Progammieren des 4. Handsenders, verläßt das System den Progammiermodus. Wird die Zündung für 1 Minute ausgeschaltet , muß bei 1. neu begonnen werden.


      An Fahrzeugen, gebaut bis Anfang Job 1 ( Vorserie ), muß die Wegfahrsperre aktiviert sein (ggf. 2 Minuten warten). Die Zündung einschalten, Stellung C ( Run ) und ca 30 - 45 Minuten warten. ( Die Warnanzeige-Wegfahrsperre blinkt über den ganzen Zeitraum ). Nach Ablauf dieser 30 Minuten ist ein Klicken hörbar. Die Intank Kraftstoff Pumpe läuft an und die Warnanzeige, Wegfahrsperre erlischt.
      Zündung ausschalten und direkt mit Arbeitsschritt 2 fortfahren.

      Wie schon geschrieben bei mir gehts nicht und ich habe etliche Ideen durch, Bj 95.
      Technisch geht eine FB und alle anderen nicht bzw. die FB sind ok nur der Exe will mit denen nicht.
      Ich bin technisch jetzt auch nicht der dümmste und habe schon bei anderen Autos FB klar gemacht
      und das Thema hatten wir ja auch schon öffter hier.
      Unterm Strich ist mir das mit der Bosch und Exe zu doof mit der Zeit, denn bei dem einen gehts bei dem anderen nicht
      bei gleichem BJ ?( Ein Nervenkrieg nur.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Kermit schrieb:

      RTFSF schrieb:

      So sage es hier auch nochmal habe erfolgreich eine gebrauchten Drücker (IDENTISCH mit meinem )Gestern angelernt ohne Code. Wenn nun noch jemand genau so eine hat wie die originale von Bosch Ford würde ich diese auch kaufen alle anderen bei Ebay usw gehen nicht es muss für den Explorer bis 95 die gleiche sein . mfg
      :D das hast Du übersehen, @straithead :D
      Danke :thumbsup:

      Meine FB sind gleich jedenfalls stehen gleiche NR drauf und geht leider nicht.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
    • Das wird noch gelöst. Hab inzwischen die Schaltpläne gefunden. Wie schon mal erwähnt will ich eine Exe auf eine universal umbauen.
      Hatte aber immer noch keinen Zeit dazu.
      Das Problem sehe ich eh darin dass es keine ein Knopf mehr gibt.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Ähm, ich habe das nur aus einem anderem Thread hier noch mal rein kopiert ... Verfasser war ein anderes Forum Mitglied !!!
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Genau Uli, wenn die 1-Knopf zu haben sind, dann nur noch Restbestände aus irgendeiner Schraubergarage, die schon längere Zeit in einer Abwurfbox gelegen haben.
      Wie in @RTFSF seinem Fall - die war von @wilma66 aus einen 96er Schlachter.
      Ich selbst habe nur 2-Knopf und 3-Knopf angelernt, die 1-Knopf-Prozedur habe ich selbst noch nie durchgeführt.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    • Kermit schrieb:

      habe ich selbst noch nie durchgeführt.
      Würde auch bei deinem schwierig, die ein Knopf :lol:

      Ich glaube es gibt für die 1 Knopf 2 Ausführungen vom Empfänger/WFS.
      Die alte scheint zu gehen, die neuere nicht.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • PS in Amiland gibt es leider auch keine Infos dazu.
      Hab nur mal einen Bericht gefunden wo einer auch gesucht hat. Der hatte eine Exe aus Europa drüben....
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >230TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      powered by myself
    • Die WFS Von Bosch ist eine einzige Katastrophe Die Verkabelung nicht nachvollziehbar hab jetzt von Hinten bis vorne alles frei gelegt .
      Der Vorbesitzer hat die Exe ein Par Jahre gefahren Ford USA In Stuttgart haben dem eine neue Fernbedienung verkauft ohne mitzuteilen wie das ding Programmiert wird und haben ohne die Exe anzusehen Behauptet die WFS sei Kaput So stehts auch im ADAC Bericht und das ganze würde 900 Euro kosten.
      Das ding muss Raus Das dumme ist nur das der Tank Ausgebaut werden muss um an die Benzinpumpe zu kommen.
      Und Die VIM 171 von Bosch Läst sich nicht Programmieren (Anlernen ohne 4 Stelligen Code ) und auch nicht einfach durch eine andere Ersetzen da Kabelbelegung unbekannt

      Gruß Thomas
      :) :) T.B.
    • Werde Es trotzdem Mal Mit einem 3 Knopf Fernbedienung versuchen hab gesehen das bei mir das ding mal getauscht wurde Wahrscheinlich wegen der Anfälligkeit auf Störung durch Sendemast War vorher eine VIM 150 Die von Bosch Sagen geht nicht musst zu Ford Und In Stuttgart wollen scheinbar nicht an so ein altes auto ran Neuwagen Fahrer eindeutig bevorzugt
      :) :) T.B.