Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Achsübersetzung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Achsübersetzung 3.73 bei unseren europäischen Fahrzeugen
    Achsübersetzung 3.73 bei unseren europäischen Fahrzeugen
    Diese ist an der Vorderradachse sowie an der Hinterradachse gleich.
    Hier noch ein Diagramm zu verfügbaren Übersetzungen (vom Mustang)
    low-high-gear-ratio-chart.jpg

    Die Gesamtuntersetzung (Getriebe/VG/Diff./Reifen) - und nur die kann man betrachten - hat Auswirkungen auf die Angaben wie in der Tabelle, ist aber m.E. eher darauf ausgelegt vorgeschriebene Abgas- und Verbrauchswerte zu beeinflussen.
    Im diesem Bereich dürfte die 4.10er Übersetzung noch liegen, die ja neben der 3.73er auch offiziell verkauft wurde. Mir ist jetzt nicht bekannt, das in den Towing-Package Fahrzeugen speziell abgestimmte Steuergeräte verbaut wurden.
    Nach unten passt ggf. noch die 3.55er bedenkenlos in den anvisierten Bereich.

    Ändert man die Übersetzung an den Achsen noch größer, greift das unmittelbar auf diverse Sensoren im Getriebe/Antriebstrang zurück und Verbrauch / Elastizität / Endgeschwindigkeit / Abgasverhalten ändern sich teilweise spürbar.

    110 mal gelesen