Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Batterie Befestigung selbst gemacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie Befestigung selbst gemacht

      Wer mal ne Batterie Befestigung muss, hier die Baumarkt Lösung

      Es gibt ja auch mal ne batterie die nicht den Standart Maßen entspricht aber trotzdem günstig und gut ist.
      Die muss natürlich ausreichend sicher und befestigt sein.
      Ich habe mir dazu 2 M6 Gewindestäbe genommen die ausreichend hoch sind.
      Zum einen habe ich den original Keil entfernt und dort eine Gewindestange ein gedreht und von unten gefühlt das diese ausreichend unten raus steht.
      Dann von oben eine Kontermutter. Für die andere Seite (Kotflügel) habe ich auf gleicher Höhe, wie das vorhandene Gewinde ganz unten am am Stegblech (Plastik ;) ) ein 7,5er Loch gebohrt. Die 2te Gewindestange habe ich unten zu einem Haken gebogen und diesen in das Loch eingeführt von Batterie zum Kotflügel.
      Batterie rein gestellt und oben ein Verzinktes Halfeneisen. 2 Unterlegscheiben und dann die Muttern drauf ..

      Voila fertig

      Die Höhe der Gewindestange ergibt sich aus der Höhe Batterie Plus Arbeitslängen
      Ich denke die Bilder erzählen den Rest



      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • Ich habe einen breiteren Keil den hatte sich mal jemand aus Kunststoff nach gefertigt.
      Bei dieser Batterie war das Problem das diese unten die Krallen nicht hat zum befestigen, daher diese Oldscool Variante

      Die Gewinde könnte man oben noch etwas Kürzen, lässt dann aber kein Spiel mehr für höhere Bauform.
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • deine gelochten profile nennt man halfenschiene und wird von sanitärfirmen zum bau von konsolen verwendet. also nix trockenbau.


      ansonsten schöne lösung. meine batterie ist mit spanngurt gesichert. tüvabgenickt aber unschön.

      roman
    • Ich habs von ner Trockenbaufirma ;)

      Dann halt Halfenschiene ;)


      PS Roman, wäre cool wenn Du groß und Kleinschreibung unterscheiden könntest, evtl Rechtschreibungstool aktivieren.
      Keine Sorge ich habe früher auch wild geschrieben, aber jetzt sind wir ja in der Besserungsanstalt
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • Alterspinner, ich brauche keine Rechtschreibprüfung, ich habe eine gute Schulausbildung. Im Internet hab ich mir leider angewöhnt, alles klein zu schreiben. Gross- und Kleinschreibung vernachlässige ich da gern. Wenn es Dich stört, dann versuche ich dies ab und an zu berücksichtigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exmatrikuliert01 ()