Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Undokumentierte Elektrowürmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Undokumentierte Elektrowürmer

      Heute, passend zum Schneefall, ließ mich mein Allrad schnöde im Stich..... das hatte ich schon 2 mal, jedes mal nach Fummelei am Radio, dabei war dann der Stecker am 4x4 Schalter ein paar mm nach hinten gerutscht.

      Davon ging ich auch erst mal aus, aber Pustekuchen, der saß fest..... im Manual ist eine Sicherung lediglich im Motorraum für den Allrad aufgeführt, die natürlich auch okay war..... :cursing:

      Maik war inzwischen unter den Wagen gekrochen, um den Stellmotor und Kontakte zu begutachten.... (drauf rumgekloppt hat er auch), alles ohne Erfolg.

      Als letztes habe ich mich dran gemacht, jede Sicherung im Innenraum zu ziehen und zu prüfen. Und tatsächlich, da gibt es doch eine, die noch für den 4x4 zuständig ist... ziehen, prüfen, stecken: ein Piepton und Allrad geht wieder.....

      Die Stecksockel waren ziemlich oxidiert, obwohl im Wageninnern....

      Also: ab und an mal die Sicherungskästen mit Kontaktreiniger behandeln, anschliessend mit Kontaktpflege (das Zeug gibt's z.B. von Kontaktchemie). Im Motorraum kann man es getrost 1x im Jahr machen, da gehen Wasser, Dreck und Salz gerne eine unheilige Allianz ein, wenn bei salznasser Autobahn plötzlich der Scheibenwischer / -wascher nicht mehr geht, hat man in 2 Minuten Blindflug.....

      Ich schau morgen noch mal nach, welche Sicherung es war und trage es nach....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Winne2 ()

    • so, Nachtrag: die schuldige Sicherung war Innenraum Nr. 25, lt. Bedienungsanleitung für Zentrales Elektronik-Modul, Instrumententafel und Wegfahrsperre zuständig.

      Fazit: Nix ist wohl so oft geändert und dabei nicht dokumentiert wie die Elektrik.....

      Es lohnt also, bei solchen Problemen ALLE Sicherungen zu kontrollieren, auch die, die nach den Unterlagen nichts damit zu tun haben sollen......

      Edit: die Schaltpläne ab '98 geben auch nichts anderes her.....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winne2 ()

    • "Alle Sicherungen kontrolieren" kann ich bestätigen.
      Vor ein paar Tagen sind bei mir die Scheibenwischer ausgefallen.
      Nach endloser Suche habe ich dann den Fehler gefunden.
      Laut Betriebsanleitung war es die Sicherung für das Radio und Wegfahrsperre.

      Gruß Frank
      Explorer Bj. 96 OHV 190000 Km Prins VSI