Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Angepinnt Ford Explorer 95 - 2001: Spiegelglas Aussenspiegel aus- und einbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ford Explorer 95 - 2001: Spiegelglas Aussenspiegel aus- und einbauen

      Bin mal letztens meinen Forscherdrang wieder nachgegangen. ^^

      Habe da einen Außenspiegel vom Ford Explorer II zu liegen. Bei dem eh schon das Glas defekt ist.
      Den habe ich mal in alle Einzelteile zerlegt. Schon um zu sehen, ob der u.U. auch an den Ranger passen könnte (Passt nämlich so nicht. Das ist aber eine andere Geschichte).
      Das komplette auseinandernehmen geht praktisch nicht zerstörungsfrei. Die Einzelteile sind mit Plastikstiften vernietet und müssen aufgebohrt werden.




      Jedenfalls habe ich mal versucht herauszufinden, wie man das Spiegelglas so ausbauen und wieder einbauen kann, das es dabei auch ganz bleibt.
      Unter das Glas kommt man am besten von der unteren Seite. Das Glas also manuell oben komplett eindrücken.
      Der Hauptbefestigungspunkt ist ein Kugelkopf, der in einer entsprechenden Kugelpfanne an der Rückseite im Spiegelglas eingeklipst ist. So ziemlich genau in der Mitte.
      Dieser Kugelkopf kann mit einem größeren Schraubenzieher o.ä. vorsichtig herausgehebelt werden.
      Am besten nur bei wärmeren Temperaturen - oder den Spiegel etwas anwärmen. Die Kopf könnte sonst abreißen.




      Hier sieht man mal die verschiedenen Stifte hinter dem Glas.
      gelb - Führungsstifte der beiden Stellmotoren
      rot - die zentrale Arretierung
      blau dick - Führungsstifte
      blau dünn - kleine Federn




      Hier nochmal im Detail der zentrale Kugelkopf mit Gegenstück.




      Hereindrücken geht mit den üblichen Mitteln meistens in die Hose. Der Kugelkopf sitzt einfach zu stramm, so das relativ große Gewalt ausgeübt werden muss, diesen wieder in das Gegenstück hinein zu drücken. Meist geht dann doch das Spiegelglas dabei kaputt. :(
      Ich habe deswegen die Kugelpfanne mit einem 9er Bohrer einfach aufgeweitet.




      Jetzt lässt sich das Glas wesentlich einfacher wieder einsetzen.
      Zuerst die oberen Führungsstifte + Federn. Dann die Stifte in die Stellmotoren einfädeln. Da kommt man noch relativ gut hin.
      Und zum Schluss das Glas mit einem aufgelegten Stück Holz o.ä. (um den Druck zu verteilen) in die Zentralarretierung drücken.
      Das Glas hält auch so noch sicher im Gehäuse.




      Im Normalfall macht das m.E. kaum einer.
      Auch, weil es wohl Spiegelgläser und Stellmotoren nicht einzeln gibt. Und es eh vorgesehen ist, den kompletten Spiegel zu wechseln.

      Aber eventuell hilft es ja doch den einen oder anderen. Für was auch immer ..... 8)


      Copyright-Hinweis:
      Es freut uns, wenn Dir unsere Anleitungen helfen können. Bedenke jedoch, dass das Kopieren/Speichern und besonders das Weiterverbreiten der bereitgestellten Informationen vom Ford Explorer-Board nur mit eindeutiger Quellenangabe - www.Ford Explorer-Board.ch - gestattet ist.



      Viele Grüsse ... Falk
    • Danke @Falk4x4, das hilft ... wem auch immer! :)

      Eine vlt. blöde spontane Frage noch ...
      Sind für die Außenspiegel ein bestimmter Glastyp vorgeschrieben oder könnte man sich von jedem Glaser das passende Stück aus beliebigen Spiegelglas zuschneiden lassen?
      sonnigen Gruss
      Bernd

      XP II Limeted, '99 SOHC, allet chic
      revived/maintained by Christian, Nene & me

      Wer anderen die Freiheit vorenthält, hat sie selber nicht verdient. A.Lincoln
    • @begab,

      bei ebay gibt es ersatzgläser.problem ist,das diese nur aufgeklebt werden können.

      man kann mit viel Geduld auch mal probieren die kaputten Gläser aus der Halterung popeln. :)

      Übrigens haben Lutz und ich es gestern auch getan und einen alten spiegel auseinander genommen,nur wir haben keinen Schraubendreher genommen wie Falk,sondern einen
      Hebel für die clipse der Seitenverkleidung.Ging super damit.

      HAb bei ebay aber passende Plastehebel schon für sowas gefunden.

      Gruss Carsten
    • Ja cool & schön! :)
      Mir ging es einfach nur um die simple Frage, ob auch einfaches Spiegelglas reichen würde.
      War vlt. nicht genau genug gestellt :/
      sonnigen Gruss
      Bernd

      XP II Limeted, '99 SOHC, allet chic
      revived/maintained by Christian, Nene & me

      Wer anderen die Freiheit vorenthält, hat sie selber nicht verdient. A.Lincoln
    • Einfaches Spiegelglas würde gehen,aber jetzt kommt wieder dann ne fFrage.

      Es muss schon feuchte resistent sein,also somit badezimmer qualität sein.

      desweiteren sind meistens die gläser auch leicht gebogen.

      Versuchen kann man es ja trotzdem :D

      Gruss Carsten
    • @Bernd
      Ich glaube nicht, das normales Spiegelgas vom Glaser Sinn machen würde.
      Zum Einen muss das angepasst werden und da möchte ich nicht wissen, was das kostet und zum Anderen ist ein funktionaler, gebrauchter Komplettspiegel völlig problemlos aufzutreiben!
      Wozu sich also diesbezüglich den Kopf zerbrechen ??
      Gruß Lutz

      Explorer 98 Earl Grey
      Gehätschelt by nene, Christian and me
      Das Leben ist übrigens viel zu kurz, um poplige Autos zu fahren!
      :thumbup:
    • Spiegelglas ist nur bedingt geeignet, Autospiegel stellen Objekte vergrößert da, bei normalen Spiegeln wird die Wahrnehmung was Abstand Größe angeht verfälscht.
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Lutz das zu schneiden dauert ca 5 Minuten... Erwähnt sollte auch werden das es eigentlich auch nicht erlaubt ist normalen Spiegel dafür zu nutzen
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Brummel schrieb:

      bei normalen Spiegeln wird die Wahrnehmung was Abstand Größe angeht verfälscht.


      eher umgekehrt, darum auch las ich auch als ich in den 80ern das erste mal in den USA war "Caution! Objects in mirror are closer than they appear" auf dem Spiegel aufgedruckt. Nach meiner Erinnerung hatten unsere Studentenkarren wie Käfer, Ente, R4-6, Kadett, Rekord D und E plane Aussenspiegel. Ob es da ne Vorschrift inzwischen gibt, weiß ich nicht....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Stimmt Winne der normale Spiegel stellt es richtig da und der Autospiegel verfälscht aber wir empfinden den normalen Spiegel in diesem Fall als nicht normal weil wir das Autoglas gewöhnt sind..
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Die Aufschrift auf den Spiegeln bezieht sich aber auf den normalen menschlichen Blick. Spiegel verkleinern den optischen Eindruck in Bezug auf eine direkte Sicht auf das Objekt. Nur das ist damit gemeint. Bezogen auf normale plane Spiegel vergrössern gewölbte Spiegel, das meint Brummel. In den Scorpiospiegeln ist die Vergrösserung des Spiegelglases übrigens grösser als beim Ford Explorer.