Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Ablauf Schiebedach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ablauf Schiebedach

      Ablauf des Schiebedachs aus den Schwellern herausführen. Ein Lösungsansatz von @bobbel


      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Naja wenn Ford die Schläuche einfach nur 20cm länger gemacht hätte ... hätten wir keine solchen Probleme ... also Selber machen!!!! :D

      Kann ja bei Zeit noch paar Bilder von meiner Schweller OP rein-setzen...
      Grüße Marc


      2000 Ford Explorer Limited SOHC 4.0L

      KME Diego Gasanlage .... "Explorer verkauft" ;(


      Powered by Feldweg and me
    • Hast du die originalen Schläuche mit anderen verbunden, oder wie hast du es verlegt?
      Theoretisch müsste das doch ne winzige Aktion mit potenziell riesigem Erfolg sein..sollte dann ja jeder mal angehen!
      -Ford XP2, SOHC 4.0i V6, 97er 207PS, AWD, mit 216Km frisch eingefahren
      -Ford XP2, SOHC 4.0i V6, 98er 207PS, AWD, jungfräuliche 99kKm
      -BMW E46, M54B25, 2,5i R6, BJ03 192PS, RWD, Langstreckenbrezel 290kKm - Mod: Prins-LPG -im Alltag 6€/100Km!
      -Mitsu Pajero Sport, 4D56, 2,5TDi, Bj02 116PS, AWD, Jungspund mit 127kKm
    • logan schrieb:

      Hast du die originalen Schläuche mit anderen verbunden, oder wie hast du es verlegt?
      Theoretisch müsste das doch ne winzige Aktion mit potenziell riesigem Erfolg sein..sollte dann ja jeder mal angehen!
      Ja habe die vorhandenen Schläuche einfach verlängert....

      Ein Schlauch größeren Durchmessers einfach drüber geschoben so weit es geht, und fixiert...
      An den Doglegs hinten kein Problem, musste eh alles wegschneiden. Da hat man schön die Originalen Schläuchen rumbaumeln sehen :)

      Vorne war es so nach Gefühl da müsste er sein.. Loch durch Schlauch rein gefummelt fixiert und fertig :D
      Grüße Marc


      2000 Ford Explorer Limited SOHC 4.0L

      KME Diego Gasanlage .... "Explorer verkauft" ;(


      Powered by Feldweg and me
    • Ablauf-Schlauch verlängert Rückwand angeschweißt und nach draußen gelegt Schweller Außenblech angesschweißt :






      Doglegs angeschweißt:

      Grüße Marc


      2000 Ford Explorer Limited SOHC 4.0L

      KME Diego Gasanlage .... "Explorer verkauft" ;(


      Powered by Feldweg and me
    • Gespachtelt; lackiert und Schweller geflutet mit Fluid Film NAS:




      Habe Fertig :)





      Das war die Beifahrerseite. die Fahrerseite war nicht ganz so schlimm.. !!!
      Grüße Marc


      2000 Ford Explorer Limited SOHC 4.0L

      KME Diego Gasanlage .... "Explorer verkauft" ;(


      Powered by Feldweg and me