Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Ford Explorer Lichtmaschiene defekt /Es geht weiter...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ford Explorer Lichtmaschiene defekt /Es geht weiter...

      Nachdem ich dachte jetzt läuft alles Sorgenfrei, wurde ich heute eines besseren Belehrt...Während der Fahrt, ABS Lampe ging an, leichte Panik , Drehzahlmesser hing unten Fest keinerlei Regung mehr , So richtig ziehen wolte er auch nicht mehr, noch mehr Panik
      Kurz vor zuhause Auto nimmt kein Gas mehr an , Mäusekino im Cockpit, Auto verreckt mir. Verdacht viel gleich auf die Batterie zum Glück noch eine andere Batterie im Auto. Schnell getauscht Auto lief wieder. Auf den Restlichen Metern festgestellt, das die Batterie Anzeige sich stetig nach unten bewegt . Zuhause angekommen selbe Spiel wieder ABS Lampe etc.. Motorhaube auf Durchgemessen an der Batterie lagen ca 8V an . Nicht die Batterie ist das Problem sondern die Lichtmaschine die Quasi ihren Dienst verweigert. Ersatz schon mal Organesiert wird dann zum Ende der Woche getauscht. Als Bonbon hat sich ein ABS Sensor verabschiedet, das Bremspedal kommt mir die letzten cm wieder entgegen aber auch das ist ja quasi eine Kleinigkeit.. Es hört einfach nie auf
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Ich hätte da sofort auch auf die Lima getippt.
      Neuer Regler und gut, leider kostet der bei Rockauto allein ohne Versand etwa 45eur.
      Zu finden als Regler für den 4,6 Motor oder den Mustang, aber nicht bei 4,0 SOHC Explorer... Tricky
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • Eventuell auch mal die Sicherung hinter oder neben der Batterie prüfen. Oder fällt da dann noch mehr elektrisch aus?
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Kann gerade erstmal nichts Testen, Batterie mus erstmal geladen werden. Ein Regler brauch ich nicht bestellen hole am Mittwoch eine Lima .
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Defekte LiMa?
      @Brummel, nimm die defekte dann mal auseinander und schaue Dir die Kohlebürsten an.
      Könnte sein, dass die fertig mit der Welt sind und weil abgenutzt keine Reibung mehr erzeugt wird (federn können die Restbürsten nicht mehr an die Welle andrücken), liefert die LiMa keinen Strom.
      Kohlebürsten müsste man in Elektronikshop als "Pfennigartikel" bekommen. Weiß ich aber nicht genau.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 352.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Alterspinner schrieb:

      Ja .. wenn du die passenden findest... nehme ich dann auch 10Stück...
      :thumbsup:
      Ich auch...... PS wir haben früher mal die Bürsten auch zu geschliffen. Meist haben die aber nicht lange gehalten weil die Zusammensetzung des Materials nicht zum Schleifer gepasst hat oder der Schleifer wurde beschädigt von den gebastelten Bürsten.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Lima haben wir gestern getauscht, der Dicke läuft wieder #jubel# . Die alte Lima hat es scheinbar völlig zerhauen , der Geruch vom verbrannten Innenleben war doch schon sehr präsent. Halbe Stunde Arbeit wieder was gelernt.
      Danke auch nochmal an Christian .
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.