Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Steuerkettenproblematik beim Explorer II 1997 / Eure Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steuerkettenproblematik beim Explorer II 1997 / Eure Erfahrungen

      Hallo miteinander!
      Ich habe so eben mit meinem Vorbesitzer gesprochen, welcher mir eine Reihe der Dinge aufzählen konnte welche an dem Explorer gemacht wurden.
      Allerdings waren da keine Steuerketten/ -Spanner bei. Er sagte, dass er in den 15 Jahren keinerlei Problematik mit dem Motor hatte, deshalb war auch nicht mehr, als die regelmäßigen Wartungen nötig. Kann ich ja auch verstehen... Ein Motor der einwandfrei funktioniert sollte man nicht zerlegen.
      Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass die SOHC Motoren "Grundsätzlich aber nicht zwangläufig" betroffen sind.

      Heißt das, dass man mit manchen Motoren Glück haben kann und keine Probleme bekommt?

      Meine Frage ist nun, bei welcher Laufleistung fingen bei euch an, dass die Spanner und Ketten Probleme machten?
      Seid ihr mit einem rasselnden Motor noch nennenswerte Strecken gefahren?

      Ich glaub ich mach mich bezüglich der Steuerketten Probleme etwas verrückt. Habe Angst, dass es bei meinem neugekauften bald los gehen kann... Mit 121.000 km und dem Alter von 19 Jahren.... :eyes:

      Viele Grüße
      Chris
    • ist doch eigentlich schon alles gesagt worden.....

      explorerforum.com/forums/showthread.php?t=222143

      aber im I-net kann jeder schreiben, was er will, nachprüfbar ist es nicht....



      chris26jung schrieb:

      bei welcher Laufleistung fingen bei euch an, dass die Spanner und Ketten Probleme machten?
      wie schon erwähnt, hängt es u.a. vom vorherigen Fahrprofil ab, viele Kurzstrecken u. viele Starts sind schädlicher als morgens anschmeissen und erst abends wieder aus.....



      chris26jung schrieb:

      Seid ihr mit einem rasselnden Motor noch nennenswerte Strecken gefahren?
      spielst du gerne russisches Roulette?




      chris26jung schrieb:

      Habe Angst, dass es bei meinem neugekauften bald los gehen kann...
      tausch erst mal die Spanner (an die man von aussen kommt) und warte erst mal ab. Das ist eine vorbeugende Wartung -man wechselt ja auch nicht erst dann das Motoröl, wenn die Lager schon fressen......




      chris26jung schrieb:

      Ich glaub ich mach mich bezüglich der Steuerketten Probleme etwas verrückt.
      jo, machst du..... ;)

      wenn's deinen Nerven hilft, bau einen Pre-Oiler rein:

      explorerforum.com/forums/showthread.php?t=283524
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Hi Chris,
      Zu dem Thema und zur Diagnose ist ja schon eine ganze Menge geschrieben worden hier und anderswo.

      Ich kann dir nur mal sagen wie ich es jetzt halten werde :

      Derzeit hat mein Maschinchen 181tkm ohne Steuerkettenwechsel hinter sich.
      Es gibt keinerlei Hinweise auf Steuerkettenproblematik.

      Ich habe beschlossen, mich jetzt mal nicht kirre zu machen, sondern einfach achtsam auf ungewöhnliche Geräusche zu sein und bei jedem Ölwechsel mal die Wanne mit runter zu nehmen und nach Bröseln zu gucken.
      (Ölwechsel wurde gerade vom Verkäufer gemacht, in sofern erst wieder in 10 tkm)

      Grüße,
      Christian
      * Explorer II Limited grau, 4.0 SOHC, 05/1999, 180TKM
      * Vespa ET4 125, Bj. 1997, 40TKM
      * Ford Galaxy 2.0 TDCI, Bj 2014
      --------------------------
      +Explorer II Eddie Bauer Edition 4.0 SOHC 08/1998

      +Explorer II Highclass 4.0 SOHC Automatik, EZ. 12/98
    • Winne2 schrieb:

      spielst du gerne russisches Roulette?
      Ich hab schon öfters gelesen, dass viele so lange fahren bis es kracht :D


      Dieser Pre- Oiler....
      Es gibt doch auch diese schönen Ölfilter die dabei helfen den Öldruck schneller aufzubauen.. das wäre auch eine gute Option :rolleyes:

      @chrisan
      Das ist eine gute Sache, die Wanne beim Ölwechsel mit runter zu nehmen. dann kann man beruhigt sein, dass alles noch in Ordnung ist... werde ich auch machen! :deal:
    • chris26jung schrieb:

      Das ist eine gute Sache, die Wanne beim Ölwechsel mit runter zu nehmen. dann kann man beruhigt sein, dass alles noch in Ordnung ist... werde ich auch machen!
      wenn man sich die Mühe machen will......

      um dich jetzt richtig rappelig zu machen: da bauste die Wanne runter, alles schön, wieder dran usw. und beim nächsten starten bricht ein Stück der Führung ab.......

      Dann lieber nen Glasboden in die Wanne bauen und ne Webcam dran, da kannste auch während der Fahrt schauen....... nur mal ab und an auch auf die Straße gucken.... :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Hab nochmal weiter recherchiert und bin zum Entschluss gekommen, den Explorer so zu fahren wie er ist und im Frühjahr/Sommer die Spanner zu wechseln. Sollte er vorher anfangen zu klappern, mach ich es halt früher.

      Aber diese Teile sind die, die ich für den Wechsel der vorderen Spanner brauche, richtig?