Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Wie kann man LED Zusatzscheinwerfer nachrüsten?

    • Frage:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie kann man LED Zusatzscheinwerfer nachrüsten?

      Moin Kollegen!

      Ich spiele mit dem Gedanken, mir an die Front ein paar LED Zusatzscheinwerfer zu montieren, z.b. diese hier.
      Diese möchte ich gerne mit einem Zusatzschalter im Innenraum schalten.

      Mein Problem ist nur, ich habe nicht die geringste Vorstellung, wie ich die Verkabelung lösen soll.

      Was ich mir nun schon angelesen habe:

      • Einbau von Zusatzschaltern
      • Kabel vom Innenraum in den Motorraum verlegen ( Durchstoßmöglichkeiten, Länge, Schutz vor scharfen Kanten etc.)



      Was ich aber irgendwie nirgendwo gefunden habe:

      • wo zapft man sinnvollerweise den Strom für Zusatzscheinwerfer ab?
      • benötigt man ein Relais?
      • wie sieht die Verschaltung mit dem Schalter im Innenraum aus?



      Ich bin für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar! :thumbup:

      Viele Grüße,
      Christian
      * Explorer II Limited grau, 4.0 SOHC, 05/1999, 180TKM
      * Vespa ET4 125, Bj. 1997, 40TKM
      * Ford Galaxy 2.0 TDCI, Bj 2014
      --------------------------
      +Explorer II Eddie Bauer Edition 4.0 SOHC 08/1998

      +Explorer II Highclass 4.0 SOHC Automatik, EZ. 12/98
    • Ich verfolge den selben Plan. Ich werde mir direkt Strom von der Batterie holen. Das ganze sichere ich über eine extra Sicherung ab die ich im Motorraum verstauen werde.
      Dann montiere ich im Cockpit einen schönen Schalter und dann war es das auch..
      XP Bj 03/1998 SOHC, mit LPG vom Freundlichen Gasmann Christian
      Wiederbelebung durch neuen Motor Dez. 2015
      Ehm. XP 2 OHV Bj 01/1996 4#4 Highglass

      Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Brummel schrieb:

      Ich werde mir direkt Strom von der Batterie holen. Das ganze sichere ich über eine extra Sicherung ab die ich im Motorraum verstauen werde.
      Dann montiere ich im Cockpit einen schönen Schalter und dann war es das auch..

      Fast.....

      das wird über ein Relais angesteuert, bei 2x 48W = 96W fließen knapp 10A über die Leitung, also auf ausreichenden Querschnitt achten, 1,5 qmm reicht aber. + von der Batterie, extra abgesichert, Über Relais geschaltet zu dem SW, Masse nicht vergessen. Zum betätigen des Relais Dauer- oder Zündungsplus im Innenraum anzapfen, über einen Schalter führen und zum Relais fädeln.
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • So wie @Alterspinner würde ich die Schaltung auch legen.
      Heißt: + von Licht oder Standlicht am Schalter abgreifen.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 373.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • du musst so oder so 1 geschaltete Ader vom Innenraum zum Relais bringen, man schaltet das Potential, nicht die Masse, auch wenn im Auto einige Motorkomponenten (Ansteuerung Zündspule z.B.) massegesteuert werden, bei Peripherie wie Lampen, Anlasser usw. schaltet man immer das Potential, hier den Plus.

      Evtl. muss man ja mal einen Fehler in der Elektrik suchen, wird dann schwer, wenn jeder das schaltet, wie er gerade lustig ist......

      Den Plus vom Lichtschalter kann man ja nehmen, ob vor dem Lichtschalter oder danach, ist Geschmackssache. Da das aber Arbeitsscheinwerfer sind, sollen sie evtl. auch so genutzt werden, also auch unabhängig vom Licht geschaltet werden, also Plus vor dem Serien-Lichtschalter anzapfen.
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Ist kein Problem
      Die zusatzscheinwerfer werden so angeschlossen
      Mit Rele ohne geht schlecht
      Du hast ein Rele da stehen zahlen drauf 87 Rot mit Sicherung zum zusatzscheinwerfer
      Am Scheinwerfer gehen 2 Kabel raus blau und Braun (braun zu rot 87 ) blau ist Masse
      86 zum Schalter legen innen
      30 ist + Batterie
      85 ist Masse Auto

      Schalter ist auch einfach
      1x das rote Kabel 86 zum schaler
      1x Masse
      1x 12 Volt

      Bekomme leider keine Bilder rein schade
      Ford Explorer limited U 2 SOHC
      4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
      kba NR 1028 -308
      Baujahr 2001
      Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blue-wulf951 ()

    • blue-wulf951 schrieb:

      Du hast ein Rele da stehen zahlen drauf 87 Rot mit Sicherung zum zusatzscheinwerfer
      Am Scheinwerfer gehen 2 Kabel raus blau und Braun (braun zu rot 87 ) blau ist Masse
      86 zum Schalter legen innen
      30 ist + Batterie hier wird abgesichert, zwischen Batterie-Plus und Relais....

      85 ist Masse Auto
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      blue-wulf951 schrieb:

      Du hast ein Rele da stehen zahlen drauf 87 Rot mit Sicherung zum zusatzscheinwerfer
      Am Scheinwerfer gehen 2 Kabel raus blau und Braun (braun zu rot 87 ) blau ist Masse
      86 zum Schalter legen innen
      30 ist + Batterie hier wird abgesichert, zwischen Batterie-Plus und Relais....

      85 ist Masse Auto

      klaro

      Ich habe einen kabelbaum bei eBay gekauft genau für solche Sachen
      Habe 2 zusatzscheinwerfer im bullenfäger und 5 auf dem Dach
      Und die sind komplett fertig verkabelnd
      Mit Rele und Sicherung
      Und da geht immer das Kabel mit der Nr 87 Strom mit Sicherung zum zusatzscheinwerfer !!
      Bei mir geht es auch ohne Probleme

      LED Light Bar ON/OFF Wippschalter Kippschalter Kabelbaum 40A Relais Sicherung

      ebay.de/itm/LED-Light-Bar-ON-O…f8c7e5:g:CfYAAOSwLzdWRtAl

      Anschluss Plan
      vulcanier-germany.net/homepage/bastelecke/licht/nebel.html
      Ford Explorer limited U 2 SOHC
      4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
      kba NR 1028 -308
      Baujahr 2001
      Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blue-wulf951 ()

    • blue-wulf951 schrieb:

      Winne2 schrieb:

      du wirst lachen: funktionieren tut es sogar ganz ohne Sicherung....
      Das weiß ich ist aber sicher :top: #jubel# :lol:
      jepp.... und auf Sicherheit legen die Vulcanier viel Wert.... habe mir die Anleitung angeschaut die 10A Sicherung dürfte sich zur Sicherheit häufiger auch ohne Probleme verabschieden, da unterdimensioniert..... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      blue-wulf951 schrieb:

      Winne2 schrieb:

      du wirst lachen: funktionieren tut es sogar ganz ohne Sicherung....
      Das weiß ich ist aber sicher :top: #jubel# :lol:
      jepp.... und auf Sicherheit legen die Vulcanier viel Wert.... habe mir die Anleitung angeschaut die 10A Sicherung dürfte sich zur Sicherheit häufiger auch ohne Probleme verabschieden, da unterdimensioniert..... ;)
      Was schlägst du für eine Sicherung vor wenn 10A zu wenig sind ?
      Ford Explorer limited U 2 SOHC
      4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
      kba NR 1028 -308
      Baujahr 2001
      Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698:
    • Winne2 schrieb:

      das wird über ein Relais angesteuert, bei 2x 48W = 96W fließen knapp 10A über die Leitung, also auf ausreichenden Querschnitt achten, 1,5 qmm reicht aber. + von der Batterie, extra abgesichert, Über Relais geschaltet zu dem SW, Masse nicht vergessen. Zum betätigen des Relais Dauer- oder Zündungsplus im Innenraum anzapfen, über einen Schalter führen und zum Relais fädeln.
      Winne hat schon recht. Aber ich hatte verstanden dass es LED - Scheinwerfer werden sollen.
      Da LED dann ca. pro Scheinwerfer vielleicht 20W braucht, könnte auch ein kleinerer Querschnitt (z.B. 0,75qmm) verwendet werden.
      Relais würde ich mir auch sparen weil die meisten Schalter (im KFZ Bereich) 10A ab können. Die Sicherung aber nicht einsparen!
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • 15 sollten's sein, dann ist noch Headroom da, bei nem Kurzen brät die auch so schnell weg wie eine 10er, ohne dass das Kabel schmort....

      die Rede ist dort von 2 Neblern, Zusatz-SW haben typischer Weise 55W pro Stück, also insg. 110W.

      110W / 12V = ca. 9,2 A, da bist du schon ganz dicht dran. Hinzu kommt, dass der Einschaltestrom deutlich höher ist, weil die Wendel noch kalt sind. Klar, das sind keine Feinsicherungen Typ "flink", aber sie werden heiss, das Material versprödet und bricht irgendwann.

      Vergleichbar: du fährst deinen Ex immer 300 U/min unter Höchstdrehzahl...... wirste auch häufiger Teile tauschen dürfen..... :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Uli, in dem Link stand 48W pro Leuchte....


      2x 48W Runde Weiβ LED Arbeitsscheinwerfer 10-30V IP67 Offroad Scheinwerfer
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Das wird aber heftig hell. Soviel haben normalerweise auch die die normalen Birnen. OK 50 oder 55W oder so ähnlich.

      Ich nehme alles zurück......

      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • darum werden sie als Arbeitsscheinwerfer verhökert... ne Zulassung gibt's dafür nie. Und die Haltbarkeit wird man sehen, wir hatten da ja mal so eine hochwertige LED-Lightbar... :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Alterspinner schrieb:

      Oder gleich Maße vom Schalter holen und plus von dem gesicherten Batterie plus nehmen
      Jungs, erst einmal tausend Dank! Ich glaube ich habe es nun begriffen, wie es geht! :top:

      Ich denke ich werde also ein Relais und eine Sicherung verbauen. Woher ich die schaltspannung nehme, schaue ich denn mal. Irgendwas was bei Zündung ein Strom führt.

      Dieser led lightbar Kabelsatz sieht ja ganz verführerisch aus, aber ich traue dem China kram nicht so richtig über den Weg.

      Winne2 schrieb:

      darum werden sie als Arbeitsscheinwerfer verhökert... ne Zulassung gibt's dafür nie. Und die Haltbarkeit wird man sehen, wir hatten da ja mal so eine hochwertige LED-Lightbar... :D
      Na klar, das werden reine Poser-Lampen. :thumbsup: Die Haltbarkeit darf doch stark in Frage gestellt werden bei dem Preis :P

      Winne2 schrieb:

      darum werden sie als Arbeitsscheinwerfer verhökert... ne Zulassung gibt's dafür nie. Und die Haltbarkeit wird man sehen, wir hatten da ja mal so eine hochwertige LED-Lightbar... :D
      * Explorer II Limited grau, 4.0 SOHC, 05/1999, 180TKM
      * Vespa ET4 125, Bj. 1997, 40TKM
      * Ford Galaxy 2.0 TDCI, Bj 2014
      --------------------------
      +Explorer II Eddie Bauer Edition 4.0 SOHC 08/1998

      +Explorer II Highclass 4.0 SOHC Automatik, EZ. 12/98
    • chrisan schrieb:

      Dieser led lightbar Kabelsatz sieht ja ganz verführerisch aus, aber ich traue dem China kram nicht so richtig über den Weg.
      Naja, was denkst du, wo die Funzeln für unter 20 Tacken (und der Importeur verdient auch daran) herkommen... :D Tip: Reisfelder ;)

      käme auf den Kabelsatz jetzt auch nicht mehr an....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      käme auf den Kabelsatz jetzt auch nicht mehr an....
      @Winne2, da hast Du natürlich völlig recht.

      Aber irgendwie... weiß net... wenn mir die 20 Euro Chinakracher Lampen um die Ohren fliegen ist das eine Sache.
      Wenn die Elektrik aber wegen MAterialfehler abraucht... weiß net. (rein persönliches Empfinden)

      ...am Ende ist es wahrscheinlich eh Wursch, kommt eh alles aus China ;)
      * Explorer II Limited grau, 4.0 SOHC, 05/1999, 180TKM
      * Vespa ET4 125, Bj. 1997, 40TKM
      * Ford Galaxy 2.0 TDCI, Bj 2014
      --------------------------
      +Explorer II Eddie Bauer Edition 4.0 SOHC 08/1998

      +Explorer II Highclass 4.0 SOHC Automatik, EZ. 12/98
    • das würde ich eher umgekehrt sehen: mit 48W werden die LED-Dinger derartig heiss, dass die Lampe (Gehäuse Kunststoff?) durchaus kokeln kann, ohne dass der zulässige Strom überschritten wird und die Sicherung auslöst....

      Was ein brennender Scheinwerfer auf Stoßstange oder Dach anrichtet, kann man nur spekulieren....

      was kann bei dem Kabel-Bonsai sein?

      Isolation schadhaft, -> Kurzschluss gegen Masse -> Sicherung fliegt -> nix weiter passiert, bleibt nur dunkel

      Steckverbinder schadhaft: siehe oben....

      Relais Murks:

      a) Kurzschluss, Sicherung wie von Bluewulf mit Hinweis auf den "tollen" Plan der Vulcanier hinter dem Relais, -> Kabel v. Batt. zum Relais (ungesichert) wird heiss, schmort und kann im Motorraum zündeln....

      b) Sicherung (wie entrüstet mit Hinweis auf die Kompetente Vulcan-Zeichnung zurückgewiesen) möglichst dicht an der Quelle gesetzt: Sicherung fliegt, kein Arbeitslicht, sonst nix.

      Das Szenario ist rel. unwahrscheinlich, aber durchaus möglich.

      Du siehst: richtig abgesichert (d.h. IMMER möglichst weit vorne am Ursprung) passiert bei nem billigen Murkskabel oder Falschverdrahtung nix.....

      Die Leute unterschätzen die Autoelektrik im Gegensatz zu den 230V im Hause (die tun weh, wenn du sie anpackst, die 12V nicht), die Ströme, die fließen, sind recht hoch. Selbst mit ner Motorradbatterie kannst du schweissen......

      Hast du niemanden, der sich zumindest rudimentär mit Elektrik auskennt und dir auf die Finger schaut?
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • @Winne2, super, vielen Dank für deine Erläuterungen!
      ... Ich lerne Täglich und werde das berücksichtigen!

      Ich habe tatsächlich jemanden der sich mit Autoelektrik auskennt, den werde ich da mal drüber gucken lasen! Super Idee!


      ... Im übrigen... Ich kenne mich aus dem rc modellbau schon ein bisschen mit strömen aus. Dageht bei 14,4 Volt teilweise so viel Strom durch die Leitung dass sich auch gerne mal die 6mm goldkontakt Stecker ablöten :thumbsup:

      In sofern werde ich natürlich die nötige Sorgfalt walten lassen :thumbup:
      * Explorer II Limited grau, 4.0 SOHC, 05/1999, 180TKM
      * Vespa ET4 125, Bj. 1997, 40TKM
      * Ford Galaxy 2.0 TDCI, Bj 2014
      --------------------------
      +Explorer II Eddie Bauer Edition 4.0 SOHC 08/1998

      +Explorer II Highclass 4.0 SOHC Automatik, EZ. 12/98
    • Ich würde die Scheinwerfer überhaupt nicht in einen vorhanden Kreislauf einbinden.
      Strom von der Batterie-Sicherung-Schalter-Lampe.
      Wenn ich die Lampen so schalte kann ich so viele montieren wie ich will und ich bin auch nicht an eine Höhe gebunden.
      Wenn ein extra Kreislauf verlegt wird sind das Arbeitsscheinwerfer die während der zwar Fahrt nicht genutzt werden dürfen, aber es kann auch keiner Ärger machen.
      Ob man die Beleuchtung während der Fahrt einschaltet oder nicht ist dann eine andere Sache.
      Gruß Frank


      Bei Autos gibt es kein Alt und Neu, es gibt nur Gut und Schlecht.
      -------------------------------------------------------------------------------

      99er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG Prins VSI
      01er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker Specified by Rommelino
    • Ich habe bei mit wie schon gesagt 2 x 74 Watt am bullenfäger LED Zusatzscheinwerfer
      Kabel habe ich aber 2,5 qmm mit Rele und 10A Sicherung

      Auf dem Dach 5 x 74 Watt LED
      Kabel das gleiche 2,5 qmm und 15A Sicherung und Rele

      Hinten LED Balken 240 Watt Kabel 2,5 qmm und Rele Sicherung 15a

      Alles geht super
      Die Dinger sind aus Metall kein Plastik Mist sind sehr stabile und super hell wie am Tag ;)
      Ford Explorer limited U 2 SOHC
      4011 cm3 / 204 PS ,150 kw
      kba NR 1028 -308
      Baujahr 2001
      Jage nicht was du nicht Töten kannst :00008698:
    • blue-wulf951 schrieb:

      Auf dem Dach 5 x 74 Watt LED
      Kabel das gleiche 2,5 qmm und 15A Sicherung und Rele
      15A pro Funzel vielleicht.... insgesamt fließen da über 30A.... hast du die selber verbastelt? Entweder weißt du gar nicht, was da wie verbaut ist oder man hat dich angeschmiert mit deinen 5x 74 Watt.... und 30A sind auch zu viel für 2,5 qmm.....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winne2 ()