Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Die Qual der Wahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Highclass: Schweller nicht professionell repariert, Fahrersitz runtergerockt, 182tkm, EZ1998

      Limited: Steht gepflegter da, leider Gastank im Kofferraum -> Platz, 144tkm, EZ2001
      Bei der KM Leistung schon Ketten gemacht? Farbe violett metalic ist mir unbekannt.

      Beide haben AHK -> somit auch benutzt -> Getriebe? Keine Infos vorab -> also vorort checken.
      Beide mit Unterbodenschutz -> trotzdem begutachten

      Würde den Limited wählen.

      Viel Glück

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Von der Papierform würde mir der Limited zusagen.
      Aber Achtung da steht von Privat aber das ist in meinen Augen ein Händler.
      Borken und Dorsten liegen einen Katzensprung auseinander und die Bilder sind an der selben Stelle aufgenommen worden.
      Ich weiß nicht ob es ein hauptberuflicher Händler ist aber es ist mit Sicherheit nicht so das man das Fahrzeug von dem kauft der es lange gefahren hat.
      Bei beiden sind die Steuerketten gemacht worden.
      Das ist eine Reparatur die nicht ganz billig ist und es gibt zwar einige die es können aber da kann man auch schnell was falsch machen.
      Ich denke da will jemand Autos verkaufen mit dem Ziel der Gewinnmaximierung aber ohne Garantie zu übernehmen.
      Kann gut gehen, birgt aber in meinen Augen ein Risiko.
      Aber das hat man heute bei jedem Gebrauchtwagenkauf.
      Gruß Frank


      Bei Autos gibt es kein Alt und Neu, es gibt nur Gut und Schlecht.
      -------------------------------------------------------------------------------

      99er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG Prins VSI
      01er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker Specified by Rommelino
    • Das ist bestimmt kein "Privater", das mit den Fotos ist mir auch schon aufgefallen und bei Autosout hab ich noch 2 XP gefunden die an der Stelle fotografiert wurden.
      Hab mir schon mal die Checkliste ausgedruckt, ansehen werd ich mir die Dinger auf jeden Fall aber mal.

      Das mit der Garantie kann ich eh knicken denke ich, Wenn die Wagen beim Händler stehen wären sie nur für Gewerbe oder Export und von Privat gibts sowieso keine Garantie
    • Vom ersten Eindruck her (Bilder)


      Highclass = war garantiert mehr als einmal im Gelände unterwegs

      Limited = macht eher den Eindruck das er zum cruisen genutzt wurde
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Du solltest vielleicht mal den von @Brummel in Augenschein nehmen.
      Der hat zwar "Getriebeschaden", wurde aber letztes Jahr von ihm persönlich motortechnisch instand gesetzt.
      Brummel ist ja auch eine Privatperson, aber er würde garantiert alle Fahrzeugfragen ohne Umschweife beantworten.
      Angebot findest Du hier: Verkaufe Explorer BJ. 7/97 in Schwarz. Getriebeschaden
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 395.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Und wie soll er den aus "bei" Berlin bis nach Haltern am See bekommen ohne Getriebe ?
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Bei guten 30 Km kann man das ja auch machen.
      Keiner mit Ahnung in der Nähe der mitschauen könnte?
      Motor, Getriebe und Verteilergetriebe sind das Wichtigste (Motor kalt starten -> Geräusche/Rasseln -> Rundlauf, Getriebeölfarbe+Geruch),
      Radlagerspiel vorne, Steckachsenspiel hinten
      Lenkrad gerade, läuft geradeaus, verzieht nicht -> Spurstangenspiel?
      Zustand der Blattfederaufnahmen -> durchrostet
      Ölundichtigkeiten an Diff's, Getriebeölwanne, Motorölwanne, VTG, Antriebswellen, Servolenkung und Kühler
      Alle Elektrischen Helferlein usw.


      wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Eigentlich haben meine Vorschreiber schon alles gesagt, aber ansehen würde ich mir die schon, ist ja auch keine Weltreise von dir.

      Zu Wollimann's Aussage zu den Schwellern: schön ist sicher anders, aber ob's schlecht geschweisst ist, kann ich zumindest auf den Bildern nicht erkennen. Also anschauen, nacharbeit wahrscheinlich erforderlich.

      Dass Blechreparaturen in schön / professionell sehr Zeitintensiv sind, ist klar, das will der sicher nicht ganz private Verkäufer sich sicher nicht antun....

      Achja: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:


      Achja: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
      :D und das auch noch. :--:
      Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 395.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Kermit schrieb:

      Du solltest vielleicht mal den von @Brummel in Augenschein nehmen.
      Der hat zwar "Getriebeschaden", wurde aber letztes Jahr von ihm persönlich motortechnisch instand gesetzt.
      Brummel ist ja auch eine Privatperson, aber er würde garantiert alle Fahrzeugfragen ohne Umschweife beantworten.
      Angebot findest Du hier: Verkaufe Explorer BJ. 7/97 in Schwarz. Getriebeschaden
      Wäre für mich immer noch eine Option.......


      Rene13051 schrieb:

      Und wie soll er den aus "bei" Berlin bis nach Haltern am See bekommen ohne Getriebe ?
      würde mal bei yankeemotors.com anbimmeln, die bieten Getriebe (im Austausch) an, versenden und holen ab zu humanen Preisen. Eine Werke, die das Getriebe umbaut, wird Brummel sicher kennen. Einfach mal informieren und rechnen.....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI