Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Brauche Kaufberatung für Explorer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.) fährt hier kaum einer einen V8 der 4.Generation oder überhaupt einen V8 sondern am meisten den V6 der 1. und 2. Generation
      2.) wären mir bei EZ 2007 die 238 tkm viel zu viel
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • so was ist natürlich schwer bis unmöglich aus der Ferne zu beurteilen....

      der Text der Anzeige deutet zwar darauf hin, dass er dt. Papiere hat, solltest du aber noch mal genau nachfragen, dann wäre die Umrüstung auf dt./europ. Standard schon mal kein Thema mehr.

      Da das Modell hier nie offiziell verkauft wurde, solltest du genau in Erfahrung bringen, wann der hier importiert wurde. Es gab -ich glaube 2012- den Sturm "Sandy" an der US-Ostküste, bei dem viele Autos unter Wasser standen und nach Abrechnung mit der Versicherung zuhauf exportiert wurden.... wenn das ein solcher sein sollte, wirst du damit garantiert nicht froh, lieber ein paar Dollar investieren für eine Carfax-Abfrage, also VIN schicken lassen...

      Wenn das so weit geklärt ist und du den vor Ort anschauen willst, ist es sicher gut, einen Laptop mit Forscan-SW und ELM Adapter mitzunehmen, Fehler auslesen. Ausgiebige! Probefahrt ist Pflicht.
      Desweiteren ist Rost bei Ford immer ein Thema, und Rostvorsorge ab Werk in den USA eher Fremdwort.

      Ansonsten ist das generell ein gutes Auto, die Laufleistung für den V8 auch kein Problem, wenn regelmäßig gewartet und vernünftig (amerikanisch) gefahren. Beschleunigungs- und Vollgasorgien mögen die nicht..... aber das wird man wohl nicht in Erfahrung bringen....

      Viel Glück!
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI