Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Bremsbänder einstellen - aber wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Hooo

      Erstmal sorry das ich etwas kurz angebunden war ,aber hier hat dieser *SORRY den Ausdruck kack Noro Virus alle flachgelegt

      und da war nur Eimer halten angesagt ;o)))

      so meine Frage ist wenn das Getriebe von meinem Dicken lehr ist ,spannt man dann die Bremsbänder ohne Druck oder im Eigebautem Zustand ,also muss Öldruck da sein

      Ich hoffe Ihr wisst was ich in etwa meine

      LG
    • @Opa Kalli schau mal hier - Bremsbänder einstellen am 5R55E
      Voraussetzung: Du hast ein 5R55E-Getriebe. Dann sollte Dir diese Anleitung von @bullimann helfen können.
      Viel Glück. :thumbup:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Opa Kalli schrieb:

      pannt man dann die Bremsbänder ohne Druck oder im Eigebautem Zustand
      Ob Getriebe ein oder ausgebaut, ist egal. Motor ist beim Einstellen aus. Somit auch kein Druck.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Hallo,
      Wenn du das Getriebe fest fixiert hast, kannst du es auch außerhalb vom Auto machen.
      Ich habe es trotz einem Motorständer es im angebauten zustand gemacht, da du gut dran kommst und beide Hände
      brauchst für das Kontern der Bolzen. Und beim eingebauten zustand bewegt sich das Getriebe nicht mehr.
      Gruß
      Jürgen
      Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#