Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Blinker li. ohne Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blinker li. ohne Funktion

      Hallo zusammen,
      die SuFu hilft mir nicht wirkich weiter.

      Seit heute mittag geht meine "Fahrtrichtungsnzeige" links nicht mehr. Rechts ohne auffälligkeiten.
      Auf dem Weg zur Arbeit war alles i.O.
      Auf der Heimfahrt dann keine Anzeige am Amatrenbrett beim betätigen des Lenkstockhebels.
      Relais klackt. Beim betätigen nach li. geht es aber etwas unregelmäßig.
      Am Relais hängt noch ein Kabel dran, vermute mal hängt mit der AHK zusammen.
      Foto



      Wo sollte ich mit der Fehlersuche anfangen?
      Kombischalter habe ich schon gelesen das der hin und wieder Probleme bereitet, denk aber das der es weniger ist, da re. der Blinker funktioniert.

      Freue mich schon auf hilfreiche Tipps, da ich mit Elektrik etws auf dem Kriegsfuß stehe.
      Deshalb muß will mein Bruder (KFZ-ler) wissen wo wir anfangen sollten.

      MfG Kay
      Bilder
      • 20170203_213248.jpg

        177,91 kB, 843×1.280, 0 mal angesehen
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Keine Hektik mit dem auseinanderschrauben .
      Bei mir war es NUR die Blinkerbirne , hatte sich pötzlich entschlossen den "kontakt" einzustellen .
      Fummel mal ein bisschen die Kontakte auseinander , aber vorsicht nicht die Drähte abreissen !!
    • Wenn die Lampen in Ordnung sind,

      Kay72 schrieb:

      Am Relais hängt noch ein Kabel dran, vermute mal hängt mit der AHK zusammen.
      schaut euch mal den Stecker der AHK an (aufschrauben), Korrosion und Nebenschlüsse machen da häufiger Probleme.....

      Kay72 schrieb:

      Kombischalter habe ich schon gelesen das der hin und wieder Probleme bereitet, denk aber das der es weniger ist, da re. der Blinker funktioniert.
      Da es sich für links u. rechts um unterschiedliche Kontakte handelt (woher soll er sonst wissen, auf welcher Seite er blinken soll ;) ), kann auch das gut möglich sein......

      Wie immer: mit dem einfachsten anfangen....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • xp-manne schrieb:

      Bei mir war es NUR die Blinkerbirne
      Sorry, aber wenn NUR eine "Birne" den Geist aufgibt (egal wie) fällt nicht komplett die ganze Seite aus, sondern dann blinken die anderen schneller.


      Kay72 schrieb:

      Auf der Heimfahrt dann keine Anzeige am Amatrenbrett beim betätigen des Lenkstockhebels.
      Relais klackt. Beim betätigen nach li. geht es aber etwas unregelmäßig.
      Evtl. mal die Sicherungen durch gesehen ob da eine defekt ist ?
      Geht das "normale" Licht auf der linken Seite ?
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Hallo zusammen,
      Lampen sind i.O. kommt aber kein Strom an.
      Warnblinker geht auch nur rechtsseitig.
      Relais klackt wenn ich den Blinker nach li. betätige.
      AHK werde ich mal prüfen.

      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Ich würde da auch erst einmal auf Sicherung bzw. AHK-Steckdose tippen.
      Also dort zuerst suchen. ^^
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 352.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • :moser: :moser: :moser:
      Jetzt bekomm ich mal wieder den brühmten dicken Hals.

      Auto aus Garage, und es funktioniert.
      Toll (denkste).
      Kurz zum einkaufen und dann alles tot.
      Jetzt geht re. auch nichts.
      Warnblinker geht, aber nur halbseitig (re.).
      Wenn der Kupferwurm drin ist, dann richtig.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Kermit schrieb:

      Ich würde da auch erst einmal auf Sicherung bzw. AHK-Steckdose tippen.
      Also dort zuerst suchen. ^^
      Sicherungen kann man ausschließen; Warnblinker und Blinker sind unterschiedliche Sicherungen.
      D.h. wenn Warnblinker nur einseitig funktioniert kann es nicht an einer Sicherung liegen, das Gleiche gilt für den Blinker.

      Ich tippe auf Stecker am Blinkerhebel...:)
    • Funktioniert denn die andere Beleuchtung auf der linken Seite oder sind da auch Ausfälle ???
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • #jubel# #jubel# #jubel#
      Aber der Reihe nach,
      Sicherungen habe ich mal Kategorisch ausgeschlossen, da an dieser Sicherung noch andere Verbraucher dranhängen und diese funktionieren.
      Dann mal an die AHK rangemacht

      Sieht ein wenig schmoddrig aus, unnd ein Kabel war auch schon, sagen wir mal brüchig.
      Alles sauber gemacht, Kabel wieder schön gerichtet, Kabelschuh drauf und alles zusammen.
      In freudiger erwartung passierte nichts (war aber nicht verkehrt das mal anzuschauen).

      Nächster Bauabschnitt Kombischalter.
      Verkleidung ab und schon war ich fündig


      Soulpatrol hat 6 Richtige.
      Stecker hatte sich gelöst und so zu dem besagten Problem geführt.
      Warum hat sich der Stecker gelößt???
      Die Haltenase ist nicht mehr vorhanden.
      Wohl vom Vorbesitzer oder einer Werkstatt etwas Unfachmännisch behandelt worden.
      Mal schauen wann es wieder auftritt, dann weiß ich ja, wo ich zuerst nachschaue :D .

      An allen die mit Rat und Hinweisen geholfen haben ein herzliches Dankeschön.

      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • :crazy: :top:
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Finde das Rückmeldung schon sein sollte.
      So hat jeder was davon.
      Die jenigen die suchen könne die Suche eingrenzen und
      die die helfen wollen könne die entsprechenden Tipps geben.

      MfG Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km