Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

TÜV-Arbeiten Dog Legs und Schweller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TÜV-Arbeiten Dog Legs und Schweller

      Hallo Leutz, :D
      seit gestern steht mein Dicker in der Werkstatt. Bin z.Z. Zwangsfußgänger und Nutzer der hiesigen Öffis. X/
      Was muss gemacht werden?
      Wie im Titel schon ersichtlich, die üblichen Verdächtigen - Dog Legs und Schweller und natürlich neuer TÜV.
      Heute bekam ich vom Werkstattchef ein paar (unangenehme) Fotos, die mich schlimmes ahnen lassen. :_/:
      Wie erwartet, die Dog Legs sind beidseitig durch. Wusste ich ja schon und habe die Rep-bleche für beide Seiten bereits beschafft und mitgeliefert.
      Nach Abnahme der Plastikverkleidungen bot sich dann dieses Bild.


      Tja, wenn man so etwas sieht, dann hat man sicherlich kein gutes Bauchgefühl.
      Schweller von unten sehen auch nicht viel besser aus.


      Das nächste Foto war dann die TÜV-Voruntersuchung (Bericht), was ich besser nicht veröffentliche. :--: :lesen:
      Kurz gesagt, mit den aufgelisteten Mängeln - kein TÜV.
      Tja, es rächt sich, wenn man ein UFO fährt. UFO = Ungepflegtes Fahr Objekt (wie Roman es mal gesagt hatte).
      Kaum Pflege, immer nur das nötigste, ständig auf der BAB und selten in der Werkstatt. Das sind keine guten Voraussetzungen für eine schnelle TÜV-Abnahme. :_/:
      Einiges hätte ich unter besseren Voraussetzungen allein machen können. Als Freiluftschrauber hat man aber immer das "Problem" Wetter.
      Anderes wäre mit Hilfe der Mitglieder hier auch zu schaffen gewesen. Nun macht es die Werkstatt.
      Wer jetzt aber denkt, ich würde meinen Dicken aufgeben der irrt gewaltig. Kommt nicht in Frage.
      Auch wenn die Rep. nun um einiges teurer wird als gedacht und etwas länger dauert als geplant - der Kermit bleibt bei mir.
      Morgen fahre ich zum Patienten und schaue mir die Misere an. Vielleicht gibt es dann auch neue Fotos.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Eigentlich "normal" gedacht bekommt man mit dem Ami (hier der Explorer) mit Leiter- / Kastenrahmen bei durch"gefaulten" Schwellern die HU da es sich ja nicht um eine selbsttragende Karosserie handelt wo die Schweller eine "wichtige" Rolle spielen.
      Aber leider begreifen das die meisten deutschen TÜVèr (und Werkstätten) nicht und denken einfach mal nur deutsch und da sind ein paar Rostlöcher im Schweller nicht "trag" bar.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • @Rene13051, der ist ja nicht wegen der Schweller und Dog Legs nicht durch den TÜV - den hat er übrigens noch vor sich, war doch nur ne Voruntersuchung um Mängel zu finden, die beseitigt werden müssen.

      - Radlager vorn links
      - Feststellbremse keine Funktion
      - Bremsbeläge ringsum knapp an der Verschleißgrenze
      - Scheinwerfer zu tief eingestellt - (ist logisch, hat keinen normalen Abstandshalter für Niveau, sondern eine um 20mm gekürzte Stange)
      - Kennzeichenbeleuchtung ohne Funktion

      Alle diese Mängel hätte ich mit eurer Hilfe allein beseitigen können. :--: ;(
      Ihr habt es ja schon oft vorgemacht. :thumbsup:
      Aber letztendlich lerne ich daraus ja auch. - Die Exe benötigt einfach mehr Zuwendung und Pflege.
      Ich gelobe Besserung.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Kermit schrieb:

      Kaum Pflege, immer nur das nötigste
      das reicht auch, ist nur die Frage, was man so als "nötig" betrachtet..... :D dann lass den Frosch auch gleich mit Fett vollpumpen.....


      Rene13051 schrieb:

      da sind ein paar Rostlöcher im Schweller nicht "trag" bar.
      hat nix mit tragbar zu tun, nennt sich "Insassenschutz", worüber man natürlich auch diskutieren kann.... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      das reicht auch, ist nur die Frage, was man so als "nötig" betrachtet..... :D dann lass den Frosch auch gleich mit Fett vollpumpen.....
      8| viel war es bisher nicht. Glühlampen und Sicherungen wechseln, Motor Ölwechsel (Getriebeöl steht noch aus), Niveauregulierung reparieren, Koppelstangen VA und Zündkerzen.
      Ach ja und LuFi auch. Das war es dann aber auch schon mit "Selbst schrauben".
      Nun muss ich aber auch dazu sagen, dass ich selbst diese Arbeiten an den Vorgängerfahrzeugen immer in der Werkstatt machen lassen habe und erst durch dieses Forum hier in die Materie eintauche und mir selbst mehr zutraue.
      Dafür mal ein dickes Dankeschön an euch. :thumbsup:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Kermit schrieb:

      der ist ja nicht wegen der Schweller und Dog Legs nicht durch den TÜV
      ok, hab ich wohl falsch verstanden ...


      Winne2 schrieb:

      worüber man natürlich auch diskutieren kann.
      och nö ... nach Meinung einiger hab ich ja eh keine Ahnung von der Materie " Auto / Werkstatt & Reparatur "

      NS: Bloß merkwürdig dass die Fahrzeuge die bei "uns" in der Werkstatt waren ohne meine Tipps und Ratschläge noch immer dort stehen würden und selbst unser TÜVèr bei mir nachgefragt hat wenn es um US - Cars ging, bloß gut dass ich mit US - Cars erst seid 1995 zu tun habe / hatte .... :crazy:
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rene13051 ()

    • Kermit schrieb:

      Winne2 schrieb:

      das reicht auch, ist nur die Frage, was man so als "nötig" betrachtet..... :D dann lass den Frosch auch gleich mit Fett vollpumpen.....
      8| viel war es bisher nicht. Glühlampen und Sicherungen wechseln, Motor Ölwechsel (Getriebeöl steht noch aus), Niveauregulierung reparieren, Koppelstangen VA und Zündkerzen.Ach ja und LuFi auch. Das war es dann aber auch schon mit "Selbst schrauben".
      Nun muss ich aber auch dazu sagen, dass ich selbst diese Arbeiten an den Vorgängerfahrzeugen immer in der Werkstatt machen lassen habe und erst durch dieses Forum hier in die Materie eintauche und mir selbst mehr zutraue.
      Dafür mal ein dickes Dankeschön an euch. :thumbsup:
      Hey, du hast es doch jetzt auch mit dem Riemen drauf..... mal nicht untertreiben.... :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • :D :saint: Ach ja, den habe ich vollkommen vergessen und die LiMa auch. :D
      :--: Man wird eben alt. :--: :lol: :lol:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • ist schon länger so das trotz Leitermitrahmen die Karosse auch keine Rostlöcher haben dürfen!
      Also ich brauche den Plastikkram nicht abmachen um zu wissen das es SO darunter aussieht.
      Wer es sehen will der sieht das auch mit dem Zeug dran und fühlt es von hinten.

      Kennzeichenleuchte... es ist nun schon länger bekannt das nur eine - egal welche - nicht brennende Birne der Beleuchtung zum GROBEN Mangel führt.
      Hättest du auch selber finden können. Achtung Scheibenwischer hinten auch.

      Naja und Leuchtweite und Stange, auch das sollte jedem klar sein das wenn du hinten hoch der vorne herunter leuchtet, ergo im eigenen Lichttechnischen Interesse würde ich das Licht auch Einstellen -lassen
      Grüße

      Alterspinner

      *Explorer 2004, 4.6 Eddie Bauer :thumbup:
    • AlterSpinner schrieb:

      Kennzeichenleuchte... es ist nun schon länger bekannt das nur eine - egal welche - nicht brennende Birne der Beleuchtung zum GROBEN Mangel führt.
      Dann leb ich im falschen Bundesland.
      Wegen einer Birne oder/und den Wischern bin ich noch nie durchgefallen.....

      Allerdings die komplett abgefahrenen Reifen fand der Prüfer nicht lustig. Wollte aber erst wissen ob sich neue Reifen noch lohnen
      da der Daimler über 300TKm auf der Uhr hatte. Der Prüfer konnte, in dem Fall, meine Überlegung verstehen.... natürlich durchgefallen :D
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • @AlterSpinner wegen der Dog Legs ist die Kiste in die Werkstatt gegangen, weil die schon Löcher hatten.
      War also klar dass die gemacht werden müssen.
      Bei der Beleuchtung bin ich ganz Deiner Meinung, das hätte ich auch allein merken können. :--:

      Heute sieht er so aus.

      Noch Anpassungsarbeiten, noch nichts geschweisst.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Jep, denke schon, die Jungs bekommen den wieder hin. Haben ja gerade erst angefangen. Mal sehen, wann ich neue Bilder bekomme.
      Wobei ich heute schon gestaunt habe als ich den Ablaufschlauch auf der Seite gesehen habe.
      Der reicht tatsächlich bis zum Schwellerboden. Scheint wohl schon mal verlängert worden zu sein. Aber irgendwie dann nicht nach außen geführt. :huh:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • So, da ist er wieder und darf nun von Amts wegen weitere 2 Jahre die Straßen "unsicher" machen. #jubel#


      Aber einiges ist noch für mich übrig geblieben, bzw. wurde angekündigt.
      In nächster Zeit, also wahrscheinlich noch vor dem Sommerurlaub, sind die Bremsen zu machen. Na ja, und noch ein paar Kleinigkeiten die bis dahin auftreten. :D
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Gratuliere :thumbup: wieder eine Exe die älter werden darf :thumbsup:
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Auch von mir Glückwunsch . #jubel#

      Gruß
      Jürgen
      Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#
    • Danke Jungs :deal: , freue mich selbst wie Bolle dass mein Kermit noch ne Weile bei mir bleiben darf.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Maik, kommt auf den Umfang an.
      Aber ca. 1000 Euronen für beidseitig Schweller und Dog Legs sollten geplant werden. Meine Rechnung war etwas höher wegen anderer Mängel und der TÜV allein hat 120 Euronen gekostet.
      Strafzahlung weil ich schon 2 Monate drüber war. :whistling:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Kermit schrieb:

      Strafzahlung weil ich schon 2 Monate drüber war.
      Watt hast Du denn für`nen Tüv`er (?), ick mußte bei meinem nicht mal was extra zahlen und war 4 Monate drüber ...
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Der gute Mann hatte wohl schlecht gefrühstückt. X/
      Habe keine Ahnung warum TÜV 120 Euro verlangt. Kenne die Preise so um die 80 Euro für Pkw.
      Ist aber egal, der Wagen hat neuen TÜV und das ist die Hauptsache. :thumbup:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • die können nicht vom Frühstück abhängig verlangen, was sie wollen.... da gibt's eindeutige Gebührentabellen... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)