Explorer 2013 XLT 3.5 auf EU norm

  • Moin Moin an alle aus Hamburg,


    Ich interessiere mich für einen Explorer aus dem Jahr 2013. kann mir jemand sagen was ich alles verändern muss, um ihn in Deutschland zuzulassen? ( Lichter, Tacho usw) was würde alles auf einen zukommen und wo kann man die Teile bekommen? Ich würde den Wagen in Bremerhaven als T1 Export bekommen. Vielen Dank Grüße aus ::de:: Hamburg

  • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)

  • Ich würde mir da einen Umrüster suchen. Mit der klassischen Umstrickerei der Elektrik geht so nicht mehr, das wird alles über das Steuergerät gemacht, der CAN-Bus macht's nicht einfacher.....


    Ob es dafür Scheinwerfer mit EU-Streuscheiben gibt, wage ich zu bezweifeln. Also braucht man eine "in etwa" Bescheinigung für den TÜV (k.A. ob man die als Privatmann ohne Kontakte bekommt), dann noch Abgasgutachten usw....


    Ich würde es mir nicht selber antun wollen.

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • N'Abend @Christoph_Westphal,


    etwas unhöflich die Jugend von heute. Finde ich zumindest. :_/:
    Zuerst einmal ein Herzliches Willkommen im Board.
    Dann, als Zweites von mir der Hinweis, dass man aus Höflichkeit bevor man Fragen stellt, sich im entsprechenden Thema vorstellt.
    Ich hoffe, dass holst Du noch nach. ;)
    Zu Deiner Frage:
    Da muss ich dem @Winne2 recht geben. Ich würde mir diesen ganzen Verwaltungskram mit unseren deutschen Behörden nicht antun wollen, schon gar nicht als Privatperson.
    Hier gibt es genug Importeure, die langjährige Erfahrungen mit solchen Dingen haben. Die Leute können Dir die Fragen beantworten, was wir hier im Board vielleicht nicht können.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 430.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Moin Moin an alle aus Hamburg,


    Ich interessiere mich für einen Explorer aus dem Jahr 2013. kann mir jemand sagen was ich alles verändern muss, um ihn in Deutschland zuzulassen? ( Lichter, Tacho usw) was würde alles auf einen zukommen und wo kann man die Teile bekommen? Ich würde den Wagen in Bremerhaven als T1 Export bekommen. Vielen Dank Grüße aus ::de:: Hamburg

    Ich kann da Ford Krüll in Hamburg Altona empfehlen. Frag dort nach Herrn Tschicholz ( ich hoffe der wird so geschrieben)
    Da hat das super geklappt und war sehr günstig. Die kennen sich tatsächlich sehr gut mit US-Fords aus.
    Obwohl die den Pfusch vom Meister aus dem Auenland erstmal beseitigen mussten. Dort wurde es nämlich zuerst versucht....mit dem Ergebnis das gar nix mehr funktionierte!

  • Meist wird eine private Umrüstung vom TÜV / DEKRA nicht anerkannt bzw. abgenommen, die wollen einen Nachweis von einem Umrüster der bei ihnen gelistet.

    Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
    ==============================================
    Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
    Ja, dass bin ich.
    War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)