Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Sicherung #10 fliegt immer wieder raus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicherung #10 fliegt immer wieder raus

      Guten Abend!

      ich habe seit zwei Tagen das Problem, dass plötzlich die Sicherung Nr. 10 (Blinker, 4x4 Schalter, Overheaddisplay, etc.) durchbrennt. Das passiert ohne irgendeine von mir durchgeführte Aktion wie Bestätigung des Blinkerhebels, etc.
      Ich habe die Dose der Anhängerkupplung im Verdacht, diese habe ich heute mit Kontaktspray und anschließend mit Kriechöl geflutet.....leider ohne Verbesserung. Morgen werde ich diese mal abschrauben und reinschauen.
      Was wären denn sonst noch die üblichen Verdächtigen?

      Danke Euch

      Soulpatrol
    • Undichtes Schiebedach?
      Wasser in der Dachkonsole?
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 373.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Winne2 schrieb:

      spiel mal an der Höhenverstellung des Lenkrades.... manchmal ist da im Kabelbaum ein Wackler
      auch schon versucht, bzw. kenne ich die Problematik......nur ist bisher nie die Sicherung gekommen.
      Ich werde morgen, falls die AHK-Dose nicht schuldig ist, den Tempomaten abklemmen. Das kann wohl laut US-Forum auch ein Kandidat sein.
      Eventuell auch der Stecker vom VTG???

      Danke euch schonmal für die Gedanken
    • Knallt die Sicherung gleich durch wenn Du die Zündung anmachst ?

      Und wenn das auf einmal auftritt müsste es ein über die Sicherung angeschlossener Abnehmer sein der öfter in Bewegung ist (Lenkrad, bzw. Innenleben etc.) und da ist entweder das Kabel durch gescheuert, ein Kontakt ab so das "es" nun einen kurzen verursacht und somit die Sicherung kommt.

      Könnte auch ein Kabel sein was mit der AHK zu tun hat, entweder hinten links (Tür) wo unter der Verkleidung die ganzen Kabel nach hinten durch gehen oder wo die AHK Dose angeschlossen wurde.

      Ich tippe auf ein durchgescheuertes Kabel was über die Sicherung läuft und irgendwo Masse bekommt.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Ich würde auch als erstes in der Steckdose der AHK suchen. Man sieht da dann auch eventuell den Kurzschluss (Grünspan) zwischen zwei Kontakten.
      Dann hilft auch kein WD oder anderes mehr. Nur den Kurzen rauskratzen oder die Dose erneuern. Hab irgendwann mal ein Bild dazu eingestellt.
      Noch ein Kandidat ist der Blinkerschalter selbst. Mal reinigen.
      Dachkonsole mal den Stecker abziehen. Dann Testen. Glaub aber nicht dran.
      Im ungünstigsten Fall ein ein Kabel an dem die Isolation durchgescheuert ist.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • soulpatrol schrieb:

      Manchmal kann ich auch einige Zeit fahren und es passiert gar nix. Manchmal knallt die Sicherung aber auch sofort raus.
      Gibt es Unterschiede in der Bedienung ? Also machst Du mal den Lüfter oder Klima sofort an oder später oder Radio, Licht oder irgendwas ? Um evtl. den Kreis der Verdächtigen einzukreisen.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Rene13051 schrieb:

      soulpatrol schrieb:

      Manchmal kann ich auch einige Zeit fahren und es passiert gar nix. Manchmal knallt die Sicherung aber auch sofort raus.
      Gibt es Unterschiede in der Bedienung ? Also machst Du mal den Lüfter oder Klima sofort an oder später oder Radio, Licht oder irgendwas ? Um evtl. den Kreis der Verdächtigen einzukreisen.
      Nein leider nicht. Momentan ist es so, dass Zündung an und nach ein paar Sekunden kommt die Sicherung. Ich hab eben die Anhängerdose zerlegt, leider sieht die aus wie neu (ist auch erst 6 Monate alt). Ich habe jetzt einfach mal den Tempomaten abgeklemmt (der liegt ja auch auf dem Stromkreis) bisher kam die Sicherung noch nicht wieder.

      Ich werde gleich mal eine Probefahrt machen und berichten.

      Danke Jungs!
    • soulpatrol schrieb:

      Ich habe jetzt einfach mal den Tempomaten abgeklemmt (der liegt ja auch auf dem Stromkreis) bisher kam die Sicherung noch nicht wieder.
      Wenn es daran liegen sollte muss wohl eine Lenkrad OP gemacht werden, dann ist da irgendwo ein "abgelutschtes" Kabel was auf Masse kommt.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Also es kommt definitiv von der Cruise Control. Ich bin dem jetzt noch nicht weiter nachgegangen, da es momentan für mich ausreichend ist, dass die Sicherung u.a. für den Blinker nicht mehr rausfliegt.
      Ich muss mir mal anschauen, wie ich an die Schalter am Lenkrad rankomme.

      Danke euch!
    • Da haste schion mal ein Bild :
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Guten Morgen,

      diese Woche bin ich endlich dazugekommen, mir die Tempomatschalter vorzunehmen.
      Neue Schalter mit Kabelbaum habe ich bei der Explorer-Ranch in Hamburg gekauft für 55,- €.

      Der Lenkradausbau ist ja schon hier im Board beschrieben.
      Wichtig ist, wie Winne2 schon geschrieben hat, die Batterie abklemmen.
      Danach kann man den Airbag ausbauen.
      Um die Schalter samt Kabelbaum zu tauschen, muss definitiv das Lenkrad runter. Ohne Abzieher ist das eine recht nervige Angelegenheit.
      Wichtig auch hier ist, dass man die Schraube vom Lenkrad nicht komplett rausdreht sondern nur lockert. Es kann sonst passieren, dass man beim Runterruckeln des Lenkrads von der Welle, sich das Lenkrad ins Gesicht haut....;)

      Tempomat funktioniert wieder und viel wichtiger; die Sicherung #10 fliegt nicht mehr raus....