Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Advent, Advent kein Lichtlein brennt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Advent, Advent kein Lichtlein brennt...

      Einen schönen weißen 2.Advent an alle...

      Gestern Abend als ich mich auf dem weg nach Hause machen wollte, hat es beim Licht einschalten knack gemacht und das war es dann auch schon :(
      Rücklicht und Standlich gingen noch aber mehr auch nicht, Fernlicht wollte auch nicht aber Lichthupe ging noch.
      Also bin ich teils mit Fernlicht (Lichthupe) und teils eskorte nach Hause gefahren.

      Und da man ja Sonntags nicht besseres zu tun hat und morgen früh mi Licht besser zur Arbeit kommt hab ich mich mal drangemacht den
      Lichtschalter zu reparieren... :D

      Fussraumabdeckung inkl. Blech abgeschraubt, und seitlich den Sicherungskasten losgeschraubt um etwas besser an den Schalter zu kommen.
      Nachdem ich noch die zwei Schrauben hinter dem Blech (rechts und links neben der Lenksäule),
      die drei Schrauben oberhalb der Instrumententafel rausgeschraubt hatte konnte ich die Verkleidung soweit nach vorne ziehen das ich den Stecker vom Lichtschalter abziehen,
      und die beiden Befestigungsschrauben lösen konnte.






      Vorsichtig die beiden Nasen mit einem flachen Schraubenzieher aufgehebelt und noch eine dritte kleinere Nase am Lampenhalter und dann hat man den Schalter schon offen vor sich liegen.


      da ist wohl etwas "warm" geworden :S




      Nachdem das geschmolzene Plastik entfernt wurde alle Kontakte gereinigt und poliert und die Federn etwas aufgebogen wurden,
      hab ich alles wieder zusammen gebaut und erfolgreich getestet ;)
      Aufgrund des starken Schneetreibens und der entsprechenden Aussentemperatur, durfte ich die Schalterreperatur sogar am Esszimmertisch machen.. :D
      Ich denke ich werde jetzt auch mal die Relaisschaltung in angriff nehmen....

      gruß Frank
      Bilder
      • P1050387.JPG

        166,94 kB, 1.280×960, 3 mal angesehen
      • P1050396.JPG

        188,86 kB, 1.280×960, 0 mal angesehen
      • P1050401.JPG

        129,44 kB, 1.280×960, 0 mal angesehen
    • @ Frank

      Haste ja richtig gut gemacht..... :top: und über Relais würde ich nachdenken, vor allem wenn noch ein paar Scheinwerfer
      dazu kommen......

      Hast ein geiles Radio eingebaut .. :P kann ich auch nur wärmstens empfehlen..... Ich habe mit Bluetooht und Rückfahrkamera dran. #jubel#

      Gruß
      Jürgen
      Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#
    • stärkere Lampen sind definitiv nicht drin, eher weniger bei dem Licht :D

      Ich denke mal das da was heiß geworden ist weil die Kontakte schon recht verschlissen sind und evtl auch ein
      Kontakt der ja federnd gelagert ist etwas festhing.
      Die Reperatur muß jetzt nur solange halten bis die Zeit für den großen Umbau gekommen ist...

      Das Radio ist wirklich angenehmer als immer nur Kassette zu hören :)
      Rückfahrkammera ist das nächste was kommt.
      Ich wollte auch noch etwas dazu schreiben, aber im moment ist es noch quick and dirty eingebaut.. :whistling:

      gruß
      Frank
    • Hi
      Also ich muß sagen ich bin mehr als zufrieden mit diesem Radio #jubel# , und der Sound ist auch nicht von schlechten Eltern.

      Passt sehr gut in den Exe und hat alles was man braucht Die Kamera habe ich so gesetzt, das ich denn Kugelkopf der Kupplung sehen kann und wenn ich Anhänger dran mache , kein Problem. Selbst ein PKW oder Hindernis hinter mir kann ich so sehen. Die Kamera ist unter der Nummernschildbeleuchtung und ist mit Sikaflex in der richtigen Position geklebt.
      Aufpassen solltest du bei dem Kamerakauf machen, dort gibt es unterschiedlich große Bildbereiche mit gleichem Blickwinkel, habe ich auch damit Erfahrung machen müssen und erst die zweite Kamera wa OK. Deswegen reicht mir die Kameraausrichtung auf dem Kugelkopf mit genug Sicht für Hindernisse.

      Ist zwar kein Navi drin, aber dafür habe ich mein Handy und das ist immer aktuell. Habe einen Halter für den CD-Schlitz, den man dort einklemmt und dann ein Handy in diesen Halter einsteckt. Mach gleich einmal ein Bild.

      Gruß
      Jürgen
      Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#
    • Ich bin auch voll und ganz zufrieden mit dem Radio, in verbindung mit den orginal Lautsprechern vollkommen ausreichend
      für meine Bedürfnisse..

      Für welche Rückfahrkamera hast Du Dich den entschieden?
      Funk oder Kabel?
      Ich will das Ding auch unter die Blende von der Heckklappe montieren, mir reicht es wenn ich die Anhängerkupplung im Auge habe 8o

      Gruß Frank
    • Rückfahrkamera benutze ich auch.
      Habe mich damals für eine mit Kabel entschieden, nachdem ich eine mit Funk getestet hatte und beim Einfahren aufs Grundstück plötzlich die Einfahrt vom Nachbar auf meinem Monitor hatte. Er war kurz vor mir ebenfalls auf sein Grundstück gefahren und hatte den R-Gang noch eingelegt. ?(
      Meine Rückfahrkamera befindet sich im Kennzeichenhalter inkl. Infrarot-LEDs.
      Hat prima Sicht nach hinten, so ca. 25 m und den Kugelkopf der AHK auch im Blick. ;)
      Beschafft bei Conrad Elektronik.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 398.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Hi,
      Muss dem Schumi da recht geben, Kabel ist wohl die beste Lösung.
      Wird nur etwas zum Fummel wenn du die Kabel durch die Gummis der Heckklappe legen möchtest.... aber es geht

      Und wenn du dabei bist würde ich empfehlen alle Innenleuchten und die zwei im Spiegel gegen LED`s auszuwechseln.

      UND wenn du die Montage machst die Innenbeleuchtung aus schaltest, sonst ist deine Batterie schneller leer aus du denken kannst......

      Gruß
      Jürgen
      Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#
    • Explorer II Highclass EZ. 01/1998 SOHC 152/207kw-PS Rot Metallic
      Kauftag 10.2015 mit 178.000km und Getriebeschaden
      --Änderungen--
      KME-Gasanlage mit 105l Tank - Ford Trittbretter - Edelstahl-Sportauspuff 'by jojo10' - Tagfahrlichter - Getriebeöltemperatur Analog - Uhr Analog - Rammbügel - Räder mit 10 x15 Zoll Verchromten Stahlfelgen und einer 31x10,5x15 Bereifung - #jubel#