Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Original Leder XP1 limited

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original Leder XP1 limited

      Huhu leute

      Wie einige hier schon mit bekommen haben bin ich autosattler und fahr mit nem verroppten fahrersitz rum. Ich hab mal unsere Lederpalettw durchgeschaut aber hab auf anhieb nichts genau passendes gefunden um das sitzmittelteil auszutauschen. Ich habe die limited ausstattung in grau mit grünen kedern.
      Bevor ich jetzt sämtliche leder lieferanten abklapper, vielleicht hat von euch jemand ahnung wo ich dieses Leder her beziehen kann?
      Oder vielleicht hat jemand noch nen sitz im selben leder liegen wo die seitenwangen abgehockt sind oder so, wo ich ein stück leder für mein sitzmittelteil raus schneiden kann?


      Danke,
      André
      - 98' SOHC auf 265/75 R16 mit BL, Shackles, TT

      - 93' Limited :love:

      - 96' RAM 1500 5.9 4X4
    • Könnte schwierig werden mit einem Original-Ersatz.
      Die 1er Ledersitze sind ja richtig glattes (Kunst)Leder.
      Musst mal nach ´nem 1er Schlachter suchen, wo der Beifahrersitz noch o.k. ist.

      Die IIer Sitze sind vom Leder her etwas anders.
      Hier ein alter auseinander genommener:



      Wenn zum Explorer II Sitz sich die Technik nicht verändert hat, lässt sich die Sitzfläche relativ einfach austauschen.
      Aber eine mit den grüne Keder zu finden hat wohl eine geringere Chance als der 6er im Lotto.
      Viele Grüsse ... Falk