Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Bodylift-Kit 883 vs. 833

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mike-Guitar schrieb:

      Werde aber gleich noch ein neues Thema aufmachen. Bin da auf ein doofes Problem gestoßen...
      Doofe Probleme lösen wir hier am liebsten. ;) :D
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • @Mike-Guitar
      Komm doch einfach auf einen Sprung kurz vorbei.... aber keine Ahnung wo du wohnst :D

      Sonst nur wenige Hobbys... und das TV Programm ist zu miserabel... für Bezahl-TV will ich nichts ausgeben, lieber in die Exen stecken #jubel# :lol:
      Und manche meinen ich sei durchgeknallt :lol:

      So Spaß bei Seite... Exe ist halt mein Haupthobby geworden.... ist Entspannung für mich von der Arbeit.
      Danke dir. Dürfte bestimmt mal auf einem Treffen klappen sich kennen zu lernen :thumbsup:
      Gruesse Uli
      In Mutterschutz (M 12 ;) ) bis auf weiteres
    • So, kleines Update....

      Ich hab es jetzt endlich auf die Reihe bekommen um meinen Umbau zu legaliesieren :whistling:

      Für die Abnahme des Bodyliftkit hatte ich mir ein Teilegutachten eines ähnlichen Kits von der Firma Daystar für einen Jeep
      besorgt das als Vergleichsgutachten diente und für die Reifen 265/75 R16 eine Bestätigung das der Tacho noch in der toleranz liegt.
      Nochmal vielen dank an Frank (Saukerl) für die unterstützung.. :thumbup:

      Gleichzeitig hab ich mir noch etwas gebastelt um meinen Luftfilter anzupassen, da der übergang LMM und Schlauch durch den
      "tiefergelegten" Motor etwas ungünstig war.

      ...ungünstiger Übergang.


      Gruß Frank
    • Ja, eine tolle Leistung, vor allem die kleinen Details die das I-Tüpfelchen sind!
      Jetzt hat man Luft zwischen den Rahmen -Querträgern un der Karosse, wie siehts da aus?
      Kann man dort nun hinschauen? Auch müsste man besser an die Getriebebolzen kommen.

      Schöne Arbeit!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Das schöne an den Exen ist das man noch kreativ dran schrauben kann, oder muss ;(

      aber leider bremst der faktor Zeit und Geld die eigene schrauberlust immer ein zudem ich den
      Wagen fast täglich brauche so das größere Projekte dann auf den Urlaub oder Nachtschicht verschoben werden müssen.

      Man kommt jetzt nicht nur an die Getriebeschrauben besser dran, auch Zündkerzen und Tankanschluss.
      Da ein Projekt auch noch die Gasumrüstung ist, überlege ich auch den Kompressor und Aktivkohlefilter zu verlegen und
      dann einen Zylindertank quer zu verbauen.
      Platz sollte da sein.

      Gruß Frank