Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Lordosen Schalter reinigen

    • Doku:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lordosen Schalter reinigen

      So nachdem ich die letzten Tage genutzt habe die Exe etwas näher kennen zu lernen ;( (gibt es eigendlich einen Forenrabatt beim Rostschutzdepot ?( )
      hier schonmal der erste kleine Beitrag zur Thema Lordosen reaktivierung.

      Da die Sitze eh grade draussen waren, die drei Schrauben für die seitliche Sitzabdeckung gelöst um besser an den Schalter zu kommen.
      Nach dem durchmessen war schnell klar das die Nichtfunktion am Schalter zu suchen war.
      Als Gegentest die beiden Kontakte mit nem Schraubenzieher gebrückt, um zu sehen ob die Pumpe läuft.

      Um den Schalter auszubauen von hinten die Nasen zusammen drücken und den Schalter nach oben rausziehen.

      Um den Schalter zu zerlegen vorsichtig die vier Nasen aushebeln, da man dabei mindestens eine Hand zuwenig hat benutze ich dafür
      gerne Fühlerlehren um das dünne Blech über die Nase zu schieben.

      Nach öffnen des Schalters war auch schon klar wo der Hase begraben war, und keine Angst im gegensatz zu manch anderen Schaltern
      kommen hier einem keine Kugeln oder Federn entgegen.

      Nach der gründlichen Reinigung und Zusammenbau funktioniert die Lordosenstütze wieder wunderbar :thumbsup:
      Ab einem gewissen Alter lernt man sie zu schätzen :rolleyes:

      Gruß Frank