Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Suche Hundegitter oder Empfehlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Hundegitter oder Empfehlung

      Moin Zusammen,

      Unsere Familie hat Zuwachs bekommen in Form eines jungen Labradors.

      Daher suche ich für meinen 94er Explorer eine Empfehlung für ein vernünftiges Trenngitter. Oder hat jemand zufällig noch so was zu liegen?

      Danke vorab
      ______
      Come on, baby, please. It's all right. Everything is the same.
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Die Universal Teile würde ich nicht nehmen.
      Hatte die früher auch drin. Durch die Verspannung oben und unten hast du direkt hinter der Rückenlehne einen "toten Raum" zwischen Strebe und Lehne. Unter Umständen drückt der Hund (ab einem gewissen Gewicht) auch dagegen und der Rückhalteschutz ist nicht mehr gegeben. Ich habe es nur als Mittel gesehen das die Hunde nicht nach vorne können während der Fahrt.
      In unserem alten Ex haben wir dann ein org. Hundegitter nachgerüstet, im jetzigen sind Hundeboxen verzurrt, hat ja passende Ösen drinnen. Boxen haben den Vorteil daß es etwas sauberer bleibt. Nachteil der Kofferraum ist nur eingeschränkt verwendbar.
      Wenn Gitter würde ich zum org raten.
      Passt und hält. Werden ja immer wieder Mal bei eBay-Kleinanzeigen angeboten.
      Mfg Kay
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • ;) Oder man fragt mal bei Explorerteile.de in Hamburg nach.
      Die haben bestimmt solche Gitter (originale) auf Lager.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 373.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Neu

      Kay72 schrieb:

      Durch die Verspannung oben und unten hast du direkt hinter der Rückenlehne einen "toten Raum" zwischen Strebe und Lehne.
      Es gibt ja auch "halbe" Gitter die nur hinter den Kopfstützen angebracht werden ... zumal dann auch die Rücksitze umgeklappt werden können und der Laderaum beibehalten wird.

      kleinmetall.de/hundegitter/traficgard-stahlmaschen.html

      kleinmetall.de/hundegitter/traficgard-stahlstreben.html

      Man muss auf der Seite schon Modell etc. eingeben und nicht nur auf der Startseite schauen <X

      NS: Wenn es ein Welpe ist kann man ihm auch anlernen ohne Gitter hinten "auf seinem Platz" liegen zu bleiben ohne das er nach vorne will. Alles eine Erziehungsfrage.

      Der Schäferhund meiner Mutter hat sich im JEEP GC von ganz alleine den Platz hinten gesucht, da hatte er seine Ruhe und ist auch dort liegen geblieben ohne Gitter.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rene13051 ()

    • Neu

      Bei mir ist ein selbstgebautes drin.

      Würde nen Foto machen, aber ich bin leider die nächsten drei Wochen. Ohne Auto unterwegs.

      Es ist aus alu-stangen und Vierkantrohre konstruiert und an der Innenverkleidung befestigt.
      Geht gut und kann mit ein paar Handgriffen entfernt werden. Unten zur Lehne ist es offen, so dass schnell mal längere Sachen verstaut werden können.
      Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :00010180:
      Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
    • Neu

      Hallo,

      ich habe deine Anfrage bezüglich Hundegitter gelesen.
      Wir verkaufen unseren 99er Explorer und haben ein Hundegitter von Kleinmettall zur Abgabe. Dieses ist leicht zu befestigen, man klemmt es mit 2 Schrauben fest, sitz sehr gut und wackelt nicht, hat sich bei uns über viele Jahre bewährt mit großen Hunden. Es schließt den Raum oberhalb der Sitze gut ab, der untere Bereich bleibt frei, sodass man mit umklappen der Sitze auch mal was durchladen kann, ohne das Gitter auszubauen. Es hat leichte Gebrauchsspuren, sonst top.

      Wenn Interesse besteht bitte melden.

      Grüße
    • Neu

      Hi . . . also, aus eigener Erfahrung: das Original ist meiner Meinung nach das BESTE, sitzt gut und fest,
      ist blitzschnell zu ein und aus zu bauen . . .
      Ich habe meins auch von einem Explorer Freund vor 3 Jahren für rund 50 € gekauft.
      Das Teil von Kleinmetall kenn ich nicht, aber scheint ja auch :top: zu sein!
      Dort auf der Internetseite wird nach Baujahr unterschieden.
      Weis jemand, ob vom U2 das Gitter auf nen 1er (1994) überhaupt passt? Waren die gleich?
      Ein Explorer verliert kein Öl . . . er markiert sein Revier !!!

      mein Fahrzeug: Ford USA Explorer U2, SOHC, Bj. 10/98, 207 PS
    • Neu

      Wenn`s ganz billig sein soll / muss dann kauft man einfach ein Katzennetz und spannt das zwischen.

      floordirekt.de/katzennetz.html…3NRAvrEAQYBSABEgJ9yPD_BwE
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Neu

      Von was für einer Firma ist das Original? Wir haben unseres direkt von einer Ford-Werkstatt, ich dachte dass Ford die Gitter von Kleinmetall anfertigen lässt ?( aber weiß ich nicht hundertpro
      ob das Gitter in einen 94er passt weiß ich nicht

      Ich würde für einen Hund unbedingt ein Gitter nehmen, ein Katzennetz ist erstens nicht sicher und auch nicht zulässig. Man ist ja verpflichtet, den Hund zu sichern, durch Gitter, Box oder Gurt.
    • Neu

      IXI99 schrieb:

      Man ist ja verpflichtet, den Hund zu sichern, durch Gitter, Box oder Gurt.
      Wenn man es so betrachtet müßte der Hund mit Leine an den Bodenösen fest gemacht werden ...
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)