Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Steffen ist nun auch dabei!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steffen ist nun auch dabei!

      Wir freuen uns, euch ein neues Mitglied vorstellen zu können.
      Steffen hat sich soeben neu in unserem Board registriert und wird sich anschliessend hier vorstellen.
      Profil: @Steffen

      Willkommen im Forum Steffen :welcome:

      Das Explorer-Board Team.
      ______________________
      Euer Explorer Board Team
      ______________________
    • Dann stellt der Steffen sich auch einmal vor
      Name ist ja ersichtlich, ich bin 49 Jahre alt, habe Lebensgefährtin und 3 Kinder.
      Bis jetzt war ich in der Chrysler- Gegend unterwegs , erst Voyager ES, dann GS und zur Zeit Dodge Grand Caravan RG
      Da mir aber die Zugkraft nicht mehr ausreicht, hab ich mir den Explorer Bj 96 zugelegt, welcher aber mir noch ein paar Probleme bereitet um ihn anzumelden und zu fahren (mehr dazu an anderer Stelle)
      Dateien
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Herzlich willkommen :deal:
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself
    • Herzlich Willkommen!
      Könnte vorher ein Trucker gefahren haben
      mit Liebe zum Detail.
      Stand bis vor kurzem noch zum Verkauf.
      Good Luck!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wollimann ()

    • Geil … ein halbes Dutzend Rad-/Reifenkombinationen.
      Selbst vorne 8x15 und hinten 10x15. :thumbup:


      Aber die Sonnenblende und der Heckflügel könnten mal Probleme bereiten.
      Lufthutzen kommt sicher auf den Prüfer drauf an.
      Beleuchtung sowieso. Nehme aber an, die ist über einen Extra-Schalter geschaltet und nicht mit dem Stand- oder Abblendlicht zusammen.
      Viele Grüsse ... Falk
    • Wenns den Prüfer nicht gefällt, sucht man sich einen anderen :D .
      Aber wenn es schon eingetragen ist, warum sollte es dann bemängelt werden?
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Falk4x4 schrieb:

      Geil … ein halbes Dutzend Rad-/Reifenkombinationen.
      Selbst vorne 8x15 und hinten 10x15. :thumbup:


      Aber die Sonnenblende und der Heckflügel könnten mal Probleme bereiten.
      Lufthutzen kommt sicher auf den Prüfer drauf an.
      Beleuchtung sowieso. Nehme aber an, die ist über einen Extra-Schalter geschaltet und nicht mit dem Stand- oder Abblendlicht zusammen.
      naja normalerweise war der laut den Belegen schon einige Male so beim TÜV, die Beleuchtung ansich sind Begrenzungs und Positionsleuchten, sollten wenig Schwierigkeiten machen, die 2 Scheinwerfer am Bügel funktionieren z.Zt nicht, wollten wir aber als Zusatzscheinwerfer deklarieren, aber die Arbeit machen wir uns erst wenn er vernünftig läuft
      zum TÜV selber werd ich den Ordner mitnehmen, der dabei ist, darf sich meinetwegen der Prüfer selbst damit hinsetzen und raussuchen was er braucht :D
    • Steffen schrieb:

      … zum TÜV selber werd ich den Ordner mitnehmen, der dabei ist, darf sich meinetwegen der Prüfer selbst damit hinsetzen und raussuchen was er braucht :D
      Na der wird sich freuen. Drücke mal jetzt schon die Daumen.
      Was den einen Prüfer nicht interessiert hat, kann für den anderen ein riesen Problem sein.

      Aber vielleicht habt ihr ja ein recht entspanntes Verhältnis. Da geht so einiges. :)
      Viele Grüsse ... Falk
    • So nach reichlicher Überlegung und weil mir einfach Zeit und Möglichkeit fehlt werde ich wohl den Explorer wieder abgeben zur Zeit habe ich ihn in ein Tauschangebot mit meinem Dodge zusammen in den Kleinanzeigen, eventuell hat ja jemand von euch Interesse, oder eventuell auch das passende im Angebot
    • Steffen schrieb:

      ja 2 Monate nur ohne Halle und Bühne bei dem Wetter bekommen wir das nicht hin
      sogar bis 4-6 Monate ohne viel Punk, ist mir auch schon passiert.

      So nun aber mal zum eigentlichen Thema.:
      Jetzt lass den Kopf mal nicht hängen, es gibt viele Freiluftschrauber hier( inkl. ich ), denn schönes Wetter und ne Halle/Bühne ist ein Luxusproblem
      und haste bei jedem anderem Wagen auch.
      An der Exe kannste wenigsten noch viel selber machen und hast mit dem Board ein tolles Team am Start was dir bei allen Fragen hilft.
      Du hast weniger Probleme als es dir vorkommt. Viele deiner Probleme hier interessieren den TÜV eh nicht WFS und Co.....
      Und Geld kosten andere Autos auch.
      1.Wichtig ist ein Plan und nicht alles durcheinander zu werfen. Was ist für den TÜV eigentlich wichtig?
      2.Alles wo du keine ABE/Eintragung hast oder zusätzlich montiert ist und nicht geht schraubste ab z.B Sonnenblende,Bullenfänger,Lichter u.ä.
      Später nachtragen kannste immer noch.
      3.Vermeide zum TÜV zu gehen den du nicht kennst DEKRA und Co. Die kennen die Kisten nicht wirklich und auf Deine Boardmappe haben die eh schon keinen Bock. Die sehen sich nicht als Hilfeverein.
      Also Plan machen was ist wichtig, dann TÜV suchen(wenn keinen kennst hab ich einen,wohnst ja nicht so weit weg) und alles ist gut. ;)
      Kannst mich gerne mal anrufen oder PN.
      So, ich fahre jetzt zu einem der eine EXE hat(technisch aber nicht gegabt) und sein KFZ Mann gestern versucht hatte die neuen hinteren Dämpfer vorne zu verbauen und zu meinem Kumpel sagte sind die falschen. :S Wenn ich den sehe vergrabe ich den im Garten...........Artenschutz der Exe zu liebe.
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_019.gif]
    • die Teile an dem Explorer sind alle eingetragen davor hab ich die wenigste Angst, auch die WFS sehe ich nicht als größtes Problem, mir Sorge macht der Motor, der nicht vernünftig läuft und die Gasanlage
      im übrigem ist der Dodge schon abgemeldet und der Explorer an, weil er ja fahren sollte und ich dadurch die 2 Monate TÜV überziehen mit nem angemeldeten Auto erledigen wollte.
      Desweiteren fehlt mir neben dem Geld auch noch die Zeit, mein Arbeitstag geht von 5 Uhr bis ca 16 Uhr, danach ist es nicht nur kalt beim schrauben sondern auch dunkel.
    • Steffen schrieb:

      … und der Explorer an, weil er ja fahren sollte und ich dadurch die 2 Monate TÜV überziehen mit nem angemeldeten Auto erledigen wollte.
      Das hast du schon mal richtig gemacht ! :thumbup:
      Da bist du doch schon mal zeitlich etwas flexibel.
      Und die 2 Monate TÜV überziehen ist nicht wirklich ein Problem. Wie Jean-Pierre schon schrieb - auch länger ist nicht unbedingt das große Thema.
      Bei TÜV kostet das max. ein paar Mark mehr wegen "erhöhtem Prüfaufwand" . Wird übrigens gleich hoch erhoben, egal ob du 3 Monate später oder 6 Monate später kommst.
      Selber schon erlebt. Das war nur mit meinem "Klaufix-Anhänger"
      Polizeikontrollen sollte man aber besser meiden. :whistling:

      Wenn der Explorer halbwegs fährt, ist das doch schon mal gut.
      Und die eventuellen Restproblemchen am OHV sollten auch nicht unlösbar sein.

      Das Gasanlagenthema wird hier wohl zeitnah gelöst werden müssen.
      - ausbauen .. glaube ist die schlechteste Option
      - Hobby-Fachmann suchen, oder selber schlau machen und ggf. mit Forumshilfe Fehler erkennen und reparieren, oder
      - ein paar Öre zusammen sparen und das Fahrzeug einem Gasfachmann auf den Hof stellen. Etwas Zeit hast du ja m.E. immer noch dafür.


      Alles verkaufen ist sicher auch eine Möglichkeit. Du weist ja selber, was für dich am besten ist.
      Viele Grüsse ... Falk
    • Falk4x4 schrieb:

      Steffen schrieb:

      … und der Explorer an, weil er ja fahren sollte und ich dadurch die 2 Monate TÜV überziehen mit nem angemeldeten Auto erledigen wollte.
      Das hast du schon mal richtig gemacht ! :thumbup: Da bist du doch schon mal zeitlich etwas flexibel.
      Und die 2 Monate TÜV überziehen ist nicht wirklich ein Problem. Wie Jean-Pierre schon schrieb - auch länger ist nicht unbedingt das große Thema.
      Bei TÜV kostet das max. ein paar Mark mehr wegen "erhöhtem Prüfaufwand" . Wird übrigens gleich hoch erhoben, egal ob du 3 Monate später oder 6 Monate später kommst.
      Selber schon erlebt. Das war nur mit meinem "Klaufix-Anhänger"
      Polizeikontrollen sollte man aber besser meiden. :whistling:

      Wenn der Explorer halbwegs fährt, ist das doch schon mal gut.
      Und die eventuellen Restproblemchen am OHV sollten auch nicht unlösbar sein.

      Das Gasanlagenthema wird hier wohl zeitnah gelöst werden müssen.
      - ausbauen .. glaube ist die schlechteste Option
      - Hobby-Fachmann suchen, oder selber schlau machen und ggf. mit Forumshilfe Fehler erkennen und reparieren, oder
      - ein paar Öre zusammen sparen und das Fahrzeug einem Gasfachmann auf den Hof stellen. Etwas Zeit hast du ja m.E. immer noch dafür.


      Alles verkaufen ist sicher auch eine Möglichkeit. Du weist ja selber, was für dich am besten ist.
      eigentlich war es so geplant ja und mir fällt es auch wirklich nicht leicht, nur kommen wir weder mit Benzin noch mit Gas weiter, und wie gesagt gehts gerade Geldmässig etwas bergab, da ein Amt ja der Meinung ist einen Antrag 4 Monate lang zu bearbeiten und noch nix passiert, ich brauch ein Auto was vernünftig fährt, da ich jeden Tag 150 km auf den Tacho bekomme und das tut der Ford ja gerade nicht.
    • Steffen schrieb:

      eigentlich war es so geplant ja und mir fällt es auch wirklich nicht leicht, nur kommen wir weder mit Benzin noch mit Gas weiter, und wie gesagt gehts gerade Geldmässig etwas bergab, da ein Amt ja der Meinung ist einen Antrag 4 Monate lang zu bearbeiten und noch nix passiert, ich brauch ein Auto was vernünftig fährt, da ich jeden Tag 150 km auf den Tacho bekomme und das tut der Ford ja gerade nicht.
      Das Problem ist schnell gelöst.: Klage einreichen beim Sozielgericht wenn da Schwierigkeiten sind. Geht ganz einfach,dauer keine Woche und alles ist erledigt.
      Hier Infos. hier z.B.
      hartz4.de/klage-sozialgericht/

      Gild nicht nur bei Hartz4 Anträgen, bei allen Leistungen der Behörden dem Bürger gegenüber. ;)

      Bei Fragen PN kenne mich da etwas aus. :thumbup:
      Gruß Jean Pierre
      Explorer II 4x4 - EZ.95
      4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
      Icom JTG Gasanlage (95 l)
      [IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_019.gif]
    • straithead schrieb:

      Steffen schrieb:

      eigentlich war es so geplant ja und mir fällt es auch wirklich nicht leicht, nur kommen wir weder mit Benzin noch mit Gas weiter, und wie gesagt gehts gerade Geldmässig etwas bergab, da ein Amt ja der Meinung ist einen Antrag 4 Monate lang zu bearbeiten und noch nix passiert, ich brauch ein Auto was vernünftig fährt, da ich jeden Tag 150 km auf den Tacho bekomme und das tut der Ford ja gerade nicht.
      Das Problem ist schnell gelöst.: Klage einreichen beim Sozielgericht wenn da Schwierigkeiten sind. Geht ganz einfach,dauer keine Woche und alles ist erledigt.Hier Infos. hier z.B.
      hartz4.de/klage-sozialgericht/

      Gild nicht nur bei Hartz4 Anträgen, bei allen Leistungen der Behörden dem Bürger gegenüber. ;)

      Bei Fragen PN kenne mich da etwas aus. :thumbup:
      ist nicht Hartz4 sondern Kindergeldzuschlag
    • Also mal ganz ehrlich, wenn es am Kindergeldzuschlag fehlt um etwas am Auto machen zu können, war der Explorer eh die falsche Entscheidung.
      Und Kindergeld heißt nun auch nicht unbedingt "Auto-Bastel-Geld".

      Wenn dann mal eine wirklich große (teure) Rep. ansteht wird das Geld auch nicht da sein, ob nun mit oder ohne Zuschlag.

      Sorry wenn ich das "ohne Blatt vorm Mund" so schreibe, ist aber nun einmal so. Aus diesem Grund (Geldmangel) habe ich auch keinen Explorer mehr.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Rene13051 schrieb:

      Also mal ganz ehrlich, wenn es am Kindergeldzuschlag fehlt um etwas am Auto machen zu können, war der Explorer eh die falsche Entscheidung.
      Und Kindergeld heißt nun auch nicht unbedingt "Auto-Bastel-Geld".

      Wenn dann mal eine wirklich große (teure) Rep. ansteht wird das Geld auch nicht da sein, ob nun mit oder ohne Zuschlag.

      Sorry wenn ich das "ohne Blatt vorm Mund" so schreibe, ist aber nun einmal so. Aus diesem Grund (Geldmangel) habe ich auch keinen Explorer mehr.
      jedes gebrauchte Auto kostet Reparatur und wenn im Monat 500,- fehlen muss man schon einiges anders rechnen, der Kindergeldzuschlag ist für die Kinder gedacht und wenn das fehlt geht halt das Geld was sonst in die Reparatur gegangen wäre in die Kinder. Nur ich muss mich dafür nicht rechtfertigen ich hatte den Explorer gekauft weil mir vom Verkäufer gesagt wurde, nur ein paar Kleinigkeiten für den TÜV machen, wenn private Verkäufer schon nicht mehr bei der Wahrheit bleiben, muss ich halt Lehrgeld zahlen, was ich gerade zur Genüge mache
    • Steffen schrieb:

      Nur ich muss mich dafür nicht rechtfertigen
      Korrekt.

      Steffen schrieb:

      hatte den Explorer gekauft weil mir vom Verkäufer gesagt wurde, nur ein paar Kleinigkeiten für den TÜV machen, wenn private Verkäufer schon nicht mehr bei der Wahrheit bleiben,

      Aber ein 20 Jahre altes Auto ist nicht wirklich in Schuss. Wenn es im :top: Zustand ist kostet die Kiste richtig viele Kohle... Aber so eine ist eigentlich nicht mehr zu finden.
      Soviel zum: "weil mir vom Verkäufer gesagt wurde, nur ein paar Kleinigkeiten für den TÜV machen, wenn private Verkäufer schon nicht mehr bei der Wahrheit bleiben" #devil#

      Leider kann man sich auf nichts mehr verlassen im KFZ Markt... Aus diesem Grund kaufe ich Kisten für ein paar Hunnis und weiß dass ich ne große Baustelle hab...
      Passt natürlich nicht für jeden so.
      Gruesse Uli
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Auto-Mobile Randgruppe ;(
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Sei schmerzfrei und traue keiner Reparatur die du nicht selbst verpfuscht hast :lol:
      Explorer geboren 16.12.1996, fast ein Weihnachtskind, EZ 1997, >265TKm, SOHC 4L
      Explorer geboren 1993, >180TKm, OHV 4L
      Explorer geboren 1998, >210TKm, SOHC
      powered by myself