verstellbare Federschäkel

  • Habe da im WWW eine interessante Variante eines Federgehänges für unsere hinteren Blattfedern gefunden.
    (Keine Ahnung wo gefunden und was für ein Fahrzeug das ist.)



    Gefällt mir.
    Damit würde sich das Heck fast mm-genau links/rechts ausrichten lassen. :)
    Unabhängig vom Grundgedanken dieser Konstruktion, das man den Federweg der HA damit vergrößern kann. Wobei der beim Explorer ja an und für sich schon sehr gut ist.

  • Das schaut aber schon sehr cool und durchdacht aus, fünf Stufen, Gewinde für passgenaue Einstellung und ein Schmiernippel.
    Was will man mehr :thumbup:


    Denke ist so ein Multiteil für mehrere Fahrzeuge, darum die fünf Stufen.
    Oder ein Einzelstück, wo der Fahrer je nach Einkauf gerne sein Fahrzeug x-mal die Woche einstellt damits schön am Heck ausschaut. :S

    Gruß Jean Pierre
    Explorer II 4x4 - EZ.95
    4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
    Icom JTG Gasanlage (95 l)

  • Wird wohl aus diesem Sektor sein, @Falk4x4. ;)

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 430.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk