Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

U-Fahrschutz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • U-Fahrschutz


      Mal angehalten und dem Daumen hoch bekommen.

      Jetzt werden Halter angefertigt.
      Da es eine Limited Stoßstange ist passt Er nicht perfekt.
      Hierzu will mein Schweißer des Vertrauens entsprechende Teile zusammen bruzzeln.
      Dann werden die Teile für die Zukunft gegen die rote Pest geschützt.

      Material kommt von einem Bekannten Schlosser.
      Da die Teile angepasst werden, wird es sich etwas ziehen bis es endgültig an Ort und Stelle kommt.
      Aber da ich so ein Teil seit Besitz der EXe haben wollte, kommt es jetzt auf ein paar Tage auch nicht mehr an, da die Helfer auch berufstätig sind und mir in Ihrer Freizeit helfen.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km
    • Isser endlich bei Dir? :D
      Zugegeben, ohne Wagenheber würde das besser aussehen. :lol:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Mal im Ernst - zur besseren Optik würde ich da aber noch den "Lampenhalter" montieren.
      So ohne den wirkt das mickrig. :saint:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 380.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Sieht aus wie das Mittelteil vom damaligen Schiessler Gestänge.
      (hatte die Regierung damals strickt abgelehnt)
      SchiesslerUFS.jpgSchiesslerUFS_.jpg

      Um als Schutz durchzugehen sollte es schon gut befestigt werden,
      ansonsten ist es ein VA Kennzeichenhalter.
      Das dezente Mittelteil passt aber optisch ganz gut zum Explorer.

      Das Kleingeld für einen UFS im eigentlichen Sinne hatte ich nie über, aber gibt/gab?
      sogar was von der Stange.
      unterfahrschutz.eu/FORD/Teile/08.0200/anfang.htm

      Wenn man die Mittel/Möglichkeiten hat selbst zu bauen wird's meist am stabilsten,
      wie beim Reiner damals.

      (Bild von Reiner)

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Sinn ergibt der U-Fahrschutz bei uns nicht. Höchste Gelände Stufe war bisher mal ne feuchte Wiese :D .
      Ist für uns nur ein Zierelement, aber ich finde er passt gut dazu als Kennzeichenhalter.

      Den Bullenfänger selber finde ich optisch nicht sonderlich begehrenswert.

      Aber so ist es halt mit den Geschmäckern.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, Prins VSI-Gasanlage, AHK, 270.000km