Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Einzeltüröffnung der Zentralverriegelung umstellen.

    • Frage:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einzeltüröffnung der Zentralverriegelung umstellen.

      Guten Abend,

      Die automatische Türverriegelung habe ich schon deaktivieren können.
      Jetzt will ich die Einzeltüröffnung noch los werden.

      Aktuelles Bild:
      Erster Druck auf der FB - Fahrertür öffnet.
      Zweiter Druck auf dr FB - alle Türen öffnen.

      Mir ist das zu viel Drückerei.
      Wie stellt man ein, dass es gleich beim ersten Drücken alle Türen öffnet?

      Hoffe, dass geht überhaupt.
      Viele Grüße
      Adrian
    • Gefunden im Netz, ob es funktioniert kann ich nicht sagen (hab selbst Einknopf FB).

      Unlocking the Vehicle (Two-Stage Unlock)
      Press the button to unlock the driver door. Press the button again within three seconds to unlock all doors.The direction indicators flash. The direction indicators flash twice to confirm the change.
      The unlocking mode applies to the remote control, keyless entry keypad and intelligent access.
      Press and hold both the lock and unlock buttons on the remote control for four seconds to disable or enable two-stage unlocking.
      Disabling two-stage unlocking allows your entire vehicle to unlock with one press of the button.
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Da müssen zwei Relais verbunden werden.
      Stand irgendwo mal im Board. Ist leider noch nicht im Inhaltsverzeichnis aufgeführt.
      Gruesse Uli
      traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
      Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

      Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019
    • wollimann schrieb:

      Disabling two-stage unlocking allows your entire vehicle to unlock with one press of the button.
      Diese Funktion muss wohl hinterlegt sein. Oder ist Baujahrabhängig.
      Bei meinem 97er US-Modell kann ich nicht auf "Ein-Druck" umstellen. Steht aber auch nicht im Handbuch.

      2x drücken nervt mich auch ab und zu. Meistens wenn man ausgestiegen ist und schon hinten an der Hecklappe steht. :/ ^^
      Viele Grüsse ... Falk
    • Falk4x4 schrieb:

      ...
      2x drücken nervt mich auch ab und zu. Meistens wenn man ausgestiegen ist und schon hinten an der Hecklappe steht. :/ ^^
      ich habe mir angewöhnt, beim Aussteigen auf "Unlock" zu drücken.
      So habe ich dir Türen auf, auch wenn nicht unbedingt notwendig.
      Zumal meine FB oder die ZV teilweise spinnt. Drücken auf der FB bedeutet nicht immer das die Türen aufgehen.
      Manchmal bleibt hinten Links zu, oder der Kofferraum ?(
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage

      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km

      Zur Zeit ohne ;(
    • ;) Öfter mal die Gummiplättchen (Drücker der FB) tauschen hilft da auch etwas. :D
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Am besten ist immer noch die alt bewährte Art und Weise, alles mit dem Schlüssel öffnen und schließen, wer brauch schon ne FB .... alles Spielerei.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)