Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Benzinpumpe, Schlauch, Tankgeber austauschen / reparieren Ford Explorer XP II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzinpumpe, Schlauch, Tankgeber austauschen / reparieren Ford Explorer XP II

      Pumpenmotor erneuern, Schlauch der Benzinpumpe erneuern oderAustausch des Tankgebers.

      Tank ausbauen: Tank XP II ausbauen / abbauen

      Die Benzinpumpeneinheit lösen. 6 Schrauben und entnehmen.Die sich darunter befindende Dichtung prüfen und möglichst ersetzen.




      An der ausgebauten Pumpeinheit das rote Rückschlagventil prüfen.Ist der Rücklauf.



      Am Benzinschlauch die Schellen aufschneiden und die Schraubemit Haltebügel entfernen (roter Pfeil).



      Da ich den Schlauch nicht lösen konnte habe ich ihn einfachaufgeschnitten.



      Die Pumpe mit Benzinfilter hochziehen, den Stecker entriegeln(Pumpe verdrehen) und entnehmen.







      Ersatzschlauch anfertigen, Benzinschlauch 8mmInnendurchmesser und 60mm lang.



      Benzinfilter abbauen. Kann mit einem Schraubenzieherherunter gehebelt werden.





      Benzinfilter auf neue Pumpe aufsetzen. (ET-Nummer der Pumpe: FORD F7AU9350AA)
      Pumpe in den Halter einsetzen mit neuem Benzinschlauch. Stecker (Stromversorgung) ein Klipsen.
      Pumpe drehen auf Position (Filter muss parallel zum Schwimmer stehen) und mit der Bügelschelle befestigen. Die zwei Schlauchschellen anziehen.
      Verlegung der Kabel kontrollieren. Sind um die Rohre gewickelt.





      Austausch des Tankgebers:
      Die zwei Halteschrauben und die Schraube des Massekabelsentfernen. Das Gelbe Kabel am Verbindungsstecker trennen.




      Wieder darauf achten dass die Kabel nirgends hängen bleiben.



      Beim Einbau in den Tank die Dichtung nicht vergessen. Der Benzinfiltermuss laut Foto ausgerichtet werden zur Aussparung am Tankboden. Dies macht mandurch komplettes Drehen der Pumpeinheit.






      Gruesse Uli
      In Mutterschutz (M 24 ;) ) bis auf weiteres und nun linksäugig #jubel#
    • Ich habe mich noch entschlossen doch eine ganz neue Pumpe ein zu bauen.
      Ist ein Nachbau und hat 04.2019 gerade mal ca. 30 Euro inkl. Versand gekostet.
      Der Stecker musste modifiziert werden und der alte Benzinfilter verwendet. Ansonsten hat die Pumpe gepasst.
      Hersteller Hüco, gehört zu Hitachi seit ca. 2015 und die Pumpe wurde auch im Ford Mondeo z.B. eingebaut.



      Hier Bilder der Pumpe


      In der Ansaugöffnung ist das Pumpenrad zu sehen


      Nicht passender Stecker und Filter


      Gruesse Uli
      In Mutterschutz (M 24 ;) ) bis auf weiteres und nun linksäugig #jubel#