Welcher Druckschalter Klima (Niederdruck)

  • Hi @ All,


    mein Niederdruckschalter der Klima ist hinüber und muss getauscht werden. Habe im Netz schon alles mögliche durchsucht und nirgends finde ich den passenden Druckschalter. Selbst bei http://www.Rockauto.com werde ich nicht fündig?!


    Hat jemand eine Teilenummer oder kann mir einen Shop nennen der das passende Teil anbietet!?


    Ich danke euch :top:

  • Ja...ich stand glaub neben der spur :S . Ich hatte in der falschen Rubrik gesucht (Druckschalter für Kältemittel) . Der von dir verlinkte sollte der richtige sein! Ich Danke dir :top:

  • Die Kupplung am Klimakompressor zieht an und löst sich kurz darauf wieder.... klick, klack. Ich hatte den verdacht das Klimamittel fehlt, aber das wurde nun neu gemacht und trotzdem ist das Problem noch da. Habe dann den Druckschalter gebrückt und die Klima lief problemlos. Ich denke das es der Druckschalter ist...

  • Habe dann den Druckschalter gebrückt und die Klima lief problemlos. Ich denke das es der Druckschalter ist...

    Nachvollziehbar.
    Ist zwar ein recht seltenere Defekt. Aber so ein Magnetschalter klemmt/hängt auch schon mal.
    Mal genauer anschauen. Ggf. sieht man einen Riss im Gehäuse, wo Feuchtigkeit eingedrungen ist.

  • Dazu folgende Gedanken von mir.


    1. Montage des Schalters nicht korrekt. Das sich darunter befindende Schrader Ventil öffnet nicht.
    2. Es fehlt eine Adapter zum Einschrauben? Kann ich nicht beurteilen da ich och keines ersetzt habe. Könnte @ff6016 wissen. Er hat so einen Adapter erwähnt.
    3. Zu wenig Kühlmittel im System. Kann ein Klimamensch prüfen. Entleeren und dann mit 800 - 850 G befüllen. Aber habe gelesen dass das schon geprüft wurden. Ausser dir ist das Gas beim Wechseln des Schalters entwichen. Solltest du aber dann bemerkt haben...
    4. Falscher Schalter?
    5. Schalter ist neu defekt?


    Ich würde es in dieser Reihenfolge abarbeiten.

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • 1.Schalter wurde vorsichtig angezogen nicht übertrieben fest aber bisher dicht-->sollte passen?
    2.Ich denke mal der erwähnte Adapter wird nur bei dem Druckschalter von Motocraft benötigt, original war bei mir auch keiner vorher drauf.
    3.Das mit dem Kühlmittel lasse ich nochmal checken. Beim wechseln des Schalters kam nix weiter raus, der alte Druckschalter wurde langsam herausgedreht.
    4.Falscher Schalter glaube ich nicht. Ich hab das bei Rockauto über OE Nummer rausgesucht.
    5.Das wäre natürlich auch möglich aber eher unwahrscheinlich!?

  • Das dürfte das Problem erklären.
    Ist gut möglich.

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • Langsam dreh ich durchHab die Exe zum Klimamenschen gebracht und wollt mit der Befüllung beginnen... dann die Überraschung. Am Druckschalter ists undicht und drückt alles raus?!


    Ich verstehe nicht warum der Druckschalter nicht dicht ist? Gibts also doch einen Adapter der zwischen Stutzen und Druckschalter gehört?

  • Ok das ist dann die Lösung?! ... ich hab auf den Stutzen den alten O Ring drauf gelassen :ditsch:


    Dann kommt die Frage... ist das ein spezieller Ring zwecks verträglichkeit Kältemittel?

  • Sind meist die grünen
    Mehr kann ich auch nicht sagen im Moment. Hab mal ein Sortiment gekauft. Schaue die Tage mal.

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • Hab nun frisch aus den Staaten einen kompletten grünen Dichtringsatz bekommen. Nur so richtig ist da nicht die Größe bei die ich erwartet hätte. Ich werde es ausprobieren...