Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Radbolzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen zusammen,

      Ich möchte am Wochenende mein radlager vorne links wechseln. Welche Größe haben die radbolzen am explorer? Passt da eine Standard Nuss? Ich habe die 16 Zoll chrom Felgen, Baujahr 1995.

      Kann leider nicht nachsehen, bin erst wieder am Wochenende zuhause und möchte nicht direkt abbrechen dürfen.

      Danke und viele Grüße
      Daniel
    • Radmutternschlüssel findest Du hinten link in der Serviceklappe (Niveauschalter). ;)
      Zentralmutter ist eine 32er mit ca. 220 - 250 nm angebrummt.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Passt normale Nuss oder Radkreuz.
      Meine dass es 19er ist.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • DaDonDerDritte schrieb:

      Eine 19er nuss habe ich, 32er habe ich Anfang der Woche bestellt..
      hoffe, das ist nicht alles an Werkzeug, du willst ja die Radnabe wechseln.... und hoffentl. kein Billigkram von Ebay oder unbenannte Hersteller bei einigen hiesigen Versendern... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Nur mal so als Anmerkung, alles was Fahrwerk angeht sollten immer beide Seiten gewechselt werden und nicht nur eine.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Was hat das für einen Hintergrund beim radlager? Ich als Laie würde sagen, links ein neues, rechts ein altes (aber intaktes) radlager wirkt sich nicht negativ aus.

      Ich will die Aussage aber keinesfalls in Frage stellen, mich würden weitere Details freuen :thumbup:
    • eigentlich ganz simpel: wenn das RaLa links hin ist, wird es mit dem rechten auch nicht mehr lange dauern (sofern Verschleiß und nicht Unfall, Schlagloch oder so was) und bist an der anderen Seite dabei. Das gleiche bei Traggelnken, Zündkerzen / Kabel usw.

      Einige tauschen wirklich nur das aus, was offensichtlich völlig nieder ist und jammern dann von der "ewigen Baustelle" beim Explorer....... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • DaDonDerDritte schrieb:

      Was hat das für einen Hintergrund beim radlager?
      Nicht nur Radlager sondern auch Dämpfer Koppelstangen etc.pp., eben alles was zum Fahrwerk gehört.

      Hintergrund ist ganz einfach, wie schon erwähnt, ist eine Seite hin kommt bald die andere und somit wird gleich beidseitig gewechselt und nur einmal gearbeitet.
      Das erzähle ich nicht nur weil ich mal in einer Autowerkstatt gearbeitet habe, es dient zum großen Teil auch der Verkehrssicherheit des Fahrzeugs.

      NS:
      Wie ich auch schon an anderer Stelle geschrieben hatte, wenn ich ein gebrauchtes Auto kaufe wird als erstes Zündkerzen,-kabel, Keilriemen gewechselt, weiterhin sämtliche Betriebsflüssigkeiten und Reifen.
      Je nach Bedarf die Abgasanlage (insbesondere der ESD wegen dem Sound), Beleuchtungsmittel (Glühlampen) nach Möglichkeit komplett auf LED / SMD.
      Macht nicht jeder und bleibt auch jedem selbst überlassen.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rene13051 ()

    • zu Thema Fahrwerk
      Bremsen und Stoßdampfer zwingend beide Seiten !!! Niemals nur eine Seite wechseln !!
      Das kann zu einer Katastrophe führen !
      Das Fahrzeug würde sich extrem eigenwillig verhalten und dürfte bei einer harten Bremsung oder in einer unebenen Kurve abfliegen !
      Gruesse Uli
      out of order
    • Feldweg schrieb:

      Das kann zu einer Katastrophe führen !
      Und das hat bestimmt auch zu einigen unschönen Situationen geführt.
      Hatte nicht jemand nur das eine äußere Spurstangengelenk getauscht
      und das andere ist dann später (Gott sei Dank noch auf dem eigenen Grundstück) rausgesprungen.
      Bei den Traggelenken sind immer neue Bolzen und Kronenmuttern+Splinte dabei,
      die sollte man auch nutzen.
      Eigentlich sollten auch selbstsichernde Muttern (wie z.B. die Achsmuttern) immer erneuert werden.

      DaDonDerDritte schrieb:

      Ich als Laie würde sagen, links ein neues, rechts ein altes (aber intaktes) radlager wirkt sich nicht negativ aus.
      Kannst du als Laie genau sagen ob ein Radlager intakt ist?
      Ich kann nur feststellen ob das Radlager Spiel hat,
      ob überhaupt noch Fett darin enthalten ist kann keiner sehen.
      Die Radlager sind ja mit Simmeringen abgedichtet, wenn dort
      auch nur eine Spur von Fett zu sehen ist, ist es eigentlich schon an der Zeit.
      Wenn die Dichtringe ganz hinüber sind,
      dann verteilt sich das Fett recht schnell in der Umgebung,
      Wasser dringt dann auch ein.
      Laufgeräusche machen auch auf den Zustand der Radlager aufmerksam.
      Die original Radlager haben am längsten gehalten,
      Timken, SKF und Moog halten so um die 100tkm würde ich schätzen.
      Wie lange die halten???
      ebay.de/itm/143239855151?ul_noapp=true

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • wollimann schrieb:

      Wie lange die halten???
      ebay.de/itm/143239855151?ul_noapp=true
      von gestern bis Pfingsten..... :D

      aber er hatte ja explizit nach Radlager einseitig erneuern gefragt und nicht nach Bremse, Stoßdämpfer oder Spurstangengelenken..... ;) und da ist einseitiges wechseln nicht gleich ne Katastrophe.....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Hmm, ... Sonntagabend, das WE ist fast vorbei und keine Rückmeldung (?), scheint wohl was schief gegangen zu sein.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Hallo zusammen,

      habe befürchtet, dass Ihr neugierig seid und fragt... :lol:

      Ich habe die Schrauben vom Bremssattel partout nicht los bekommen, extra noch mit WD40 eingesprüht und einwirken lassen, aber haben sich keinen mm bewegt.

      Naja irgendwann habe ich dann aufgegeben, hätte wahrscheinlich besseres Zeug zum einwirken holen müssen. Was empfiehlt Ihr hier?

      Der Wagen geht nun Mittwoch in die Werkstatt meines Vertrauens, die tauschen das Lager für 50€, denke da kann ich auch nicht meckern.

      Trotzdem nervig, eine persönliche Niederlage.. :(
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • die kleinen Niederlagen haben wohl alle schon erlebt..... :D

      da man bei Bremssätteln etwas vorsichtig mit Hitze sein sollte, kann man es mit Kälteschock-Rostlöser versuchen

      amazon.de/Normfest-Super-Crack…tl%C3%B6ser/dp/B009B1ZQDK

      vor dem Festschrauben das Gewinde mit Kupferpaste einschmieren, dann klappt's auch beim nächsten mal.....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Hallo zusammen, danke für die Tipps..
      Muss mich dahingehend noch besser ausstatten... Den nächsten Kampf Gewinne dann ich und nicht der Explorer! :moser:

      Habe meinen Explorer heute aus der Werkstatt geholt, nun rollt er wieder leise :thumbup: die Jungs hatten von unten auch nix weiter zu bemängeln, das kann gerne erstmal so bleiben!
      LG Daniel
    • Daniel, war ironisch gemeint.
      Aber der Ex ist kein gern gesehener Gast in Werkstätten,
      entweder die kennen ihn schon und seine verosteten Verbindungen
      oder sie merken es halt recht schnell.
      Aber nicht verzagen, Forum fragen!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Moin Wolle,

      weiß ich doch ;)

      Insgeheim hoffe ich ja, dass die auch gut rackern mussten, zu einfach sollen die es auch nicht haben :lol: leider haben die nix erzählt, und ich habe denen nicht erzählt das ich gescheitert bin :lol: (kenne die schon jahrelang, Spaß verstehen die).

      Ich schau mal, wie deren Terminverhalten in Zukunft so ist...

      LG
      Daniel
    • Also in der nördlichen Hemisphäre fällt mir nur eine Werkstatt ein, die sich an Explorer ran traut und den auch in und auswendig kennt. explorer-teile.de
      Vielleicht mal dort vorbeischauen. ;)
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Die hatten früher mal eine angeschlossene Werkstatt (glaube Dietrich selbst gehörte die nicht?)
      ob das heute noch so ist?

      Wolle

      (mittlerweile ist doch fast jeder seine eigene Werkstatt :D )
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas