Summt wie eine S-BAHN

  • Hallo zusammen.
    Nach dem Treffen ist vor dem Treffen.


    Heut' auf dem Weg ins Geschäft ein Geräusch wahrgenommen.
    Beim Beschleunigen bzw ausrollen hört sich das Getriebe an wie bei einer S-BAHN (so würde ich das Geräusch mal beschreiben).
    Es ist so eine Art summen.


    Auf der Heimfahrt ist es nicht aufgefallen.
    Gestern stand die Dicke den ganzen Tag in der Garage.


    Getriebe Öl ist genug drin, Farbe und Geruch sind ohne Auffälligkeiten.


    Wo sollte ich ansetzen?

    mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage


    wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
    Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
    aktuell 305.000km


    Zur Zeit ohne ;(

  • War ja nicht im Gelände beim Treffen.

    mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage


    wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
    Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
    aktuell 305.000km


    Zur Zeit ohne ;(

  • Radlager?

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • VTG überanstrengt?

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 430.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Hallo Kay,


    es wird vielleicht nicht weiterhelfen, aber ich hatte im letzten Jahr so ein Geräusch im 4x4LOW Betrieb....

    Ford Explorer U2
    Baujahr 96, EZ 12/97
    4.0 OHV 115 KW Automatik
    Sidepipes, Bullenfänger, 275/60/R17, Spurverbreiterung

  • Radlager?

    Schließe ich erst mal aus, da dieses Geräusch nur bei beschleunigen bzw ausrollen Auftritt.
    Beim rollen in "N" ist nichts hörbar.
    Und es ist mehr so ein summen wie bei ner S-BAHN beim losfahren und kein mahlen wie beim Radlader.

    Hallo Kay,


    es wird vielleicht nicht weiterhelfen, aber ich hatte im letzten Jahr so ein Geräusch im 4x4LOW Betrieb....

    Danke für den Hinweis.

    mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage


    wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
    Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
    aktuell 305.000km


    Zur Zeit ohne ;(

  • Schließe ich erst mal aus, da dieses Geräusch nur bei beschleunigen bzw ausrollen Auftritt.
    Beim rollen in "N" ist nichts hörbar.

    Vorderes oder hinteres Differenzial, VTG.
    Ich würde als erstes deren Öle prüfen.
    Getriebe ist ja schon geprüft.

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • Mach es so wie ich. Einfach auf der Stadtautobahn jemanden mit ordentlich Bums hinten rein fahren, und schon is das Summen weg. Da hat sich dann irgendwas am VTG wieder eingerängt. :lol:

    Ford Explorer U2
    Baujahr 96, EZ 12/97
    4.0 OHV 115 KW Automatik
    Sidepipes, Bullenfänger, 275/60/R17, Spurverbreiterung

  • Hallo zusammen.



    Beim Beschleunigen bzw ausrollen hört sich das Getriebe an wie bei einer S-BAHN

    Also unter Last und im Schiebebetrieb.
    Kann diverse Ursachen haben.


    Zuerst würde ich unterm Fahrzeug alle sich drehenden Teile auf Spiel kontrollieren.
    Kreuzgelenke, Getriebeaus- und Eingänge. Differentialein-/ausgänge, Antriebswellen.


    Irgendwo horizontales oder vertikales Spiel vorhanden, was da nicht sein sollte ?



    VG-Ausgang oder ein Kreuzgelenk ... meine Favoriten.