Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Schweller durchgerostet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schweller durchgerostet

      Hallo,
      ich habe vor ein paar Tagen bisschen Rost behandelt... Dabei ist mir aufgefallen das der Schweller am Übergang zur Tür unten durchgerostet ist. Nun hätte ich die Frage, ob irgendwer eine Idee hat wie ich das Ersatzblech zurechtbiegen könnte. Ich hatte eigentlich an ein vorgefertigtes Ersatzblech gedacht was ich dorthin schweißen könnte, aber habe leider nichts gefunden im WWW.
      LG Ackermann
      Bilder
      • IMG_20190611_120643_4.jpg

        178,82 kB, 960×1.280, 6 mal angesehen
      Mein erstes Auto und dann läuft auch noch der Motor unrund und geht aus wenn man kein Gas gibt... :thumbup: läuft :whistling:
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • vor allem erst mal gründlich abkloppen,, ob es nur die Doglegs sind oder ob es etwas mehr sein darf...... wäre nicht selten..... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Da macht der Nickname Sinn
      explorer2go


      Mitnehmen, wegschmeißen ;)

      Da ist an den Schwellern 100%tig noch mehr zu finden.
      Könnte dann so aussehen :D


      Bei der Sichtung von unten gleich mal auf die Türfalze unten schauen,
      Heckklappenfalze unten ebenfalls. Vorne die Kotflügelecken, das Blech unter dem Wasserkühler,
      die Blattfederaufnahmen und Blattfederschäkel, und und und ... :lol:
      2 Tonnen geballter Rost, i love it!

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • explorer2go schrieb:

      aber der einzige Rost ist rund um die doglegs..
      Weil du noch nicht alle Stellen entdeckt hast :whistling: .
      Auf dem Bild ist doch zu sehen wie hoch sich der Rost gefressen hat,
      der Rahmen und die Blattfedern sehen entsprechend aus.

      Mach doch noch mehr Bilder vom Unterboden 8) .
      Dach schützt ja nicht von unten, Salz kommt leider überall hin.
      Den Zerfall kannst du nur etwas verlangsamen.
      Wenn die Ecken rausgeschnitten sind siehst du wie es innen aussieht.
      Wenn noch gut, dann von innen großzügig konservieren.
      Hat der ein Schiebedach?

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • explorer2go schrieb:

      Zum Glück aber stand auch sein ganzes Leben unterm Dach.
      dafür, dass er nie gefahren wurde, ist er aber ganz schön krümelig...... :D

      schau lieber noch mal richtig nach, ist immer nervig, wenn man mitten drin aufhören muss, weil sich die Schäden doch immer weiter fortpflanzen (und schweissen auf Prestolit echt blöde ist) und doch der eine oder andere Quadratmeter Blech fehlt.... ;) :D
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Jungs, steht doch im Thema. ;) :D
      Schweller durchgerostet. :saint:
      Gezeigt wird aber nur ein DogLeg. :lol:
      Also da kann man schon von ausgehen, dass da noch mehr ist.
      Einfach mal die Plastikverkleidung unten abnehmen und richtig schauen. :thumbup:
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • hier mal noch paar bilder... was schätzt ihr ist richtiger Rost? Ich weiß es nicht...
      Bilder
      • IMG_20190611_120643_4 - Kopie.jpg

        178,58 kB, 960×1.280, 6 mal angesehen
      • IMG_20190612_204119_6 - Kopie.jpg

        242,03 kB, 1.280×960, 7 mal angesehen
      • IMG_20190612_204127_3 - Kopie.jpg

        233,82 kB, 1.280×960, 7 mal angesehen
      • IMG_20190612_204130_9 - Kopie.jpg

        189,48 kB, 1.280×960, 9 mal angesehen
      • IMG_20190612_204138_1 - Kopie.jpg

        230,32 kB, 1.280×960, 9 mal angesehen
      • IMG_20190612_204155_0 - Kopie.jpg

        189,93 kB, 1.280×960, 8 mal angesehen
      • IMG_20190612_204223_0 - Kopie.jpg

        190,35 kB, 1.280×960, 7 mal angesehen
      • IMG_20190612_204229_1.jpg

        194,57 kB, 1.280×960, 6 mal angesehen
      • IMG_20190612_204305_7.jpg

        216,34 kB, 1.280×960, 8 mal angesehen
      • IMG_20190612_204317_6.jpg

        146,46 kB, 960×1.280, 9 mal angesehen
      Mein erstes Auto und dann läuft auch noch der Motor unrund und geht aus wenn man kein Gas gibt... :thumbup: läuft :whistling:
    • Doglegs müssen gemacht werden, Schweller sehen nicht ganz schlimm aus.
      Endoskop ausleihen oder in der Werkstatt schauen lassen
      Bei geringen Befall würde ich mit Fluid-Film fluten und beobachten.
      Bei starkem Befall würde sich die die Arbeit wohl nicht aufschieben lassen.
      mein ex. Explorer 2, 4x4, 152kw (SOHC), EZ11/ 1998, damals 150.000km, Standandheizung, ICOM- Gasanlage
      wieder EX 2, Limited, 4,0 SOHC, 150kw, Prins VSI-Gasanlage, AHK,
      Neue Zylinderköpfe bei 300.000km
      aktuell 305.000km
    • ist eigentlich verboten sich gleich Sidebars dran zu machen? also braucht man dafür eine Betriebserlaubnis? und was ist mit einem Bullenfänger? hab gelesen das dass jetzt verboten ist oder das es zumindest flexibel sein soll... wie ist das?
      Mein erstes Auto und dann läuft auch noch der Motor unrund und geht aus wenn man kein Gas gibt... :thumbup: läuft :whistling:
    • Sidebars sind eher kein Problem, wenn ABE oder Gutachten dabei, explorerteile.de/ z.B. hat so was...

      Bullenfänger sind verboten und werden nicht eingetragen, "weiche" gibt es für unsere Hobel nicht.

      Für diejenigen, die die Dinger schon vor dem Stichtag eingetragen hatten, gilt allerdings der Bestandschutz, deswegen haben einige so ein Dingen dran.... nachträglich: no way....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • wollimann schrieb:

      Hat der ein Schiebedach?
      Ja hat er.
      explorer-board.de/gallery/user…46/620-46349bb5-large.jpg

      Das bedeutet, dass das Wasser von dem Schiebedach Ablauf innen in beide Schweller
      läuft und normalerweise durch die Aussparungen unten im Schwellerfalz
      wieder rauslaufen soll.
      Wenn die Aussparungen zugerostet sind, kann man davon ausgehen,
      dass die Schweller auch vom Rost geschädigt sind.
      Die Schiebedachabläufe sollte man aus den Schwellern herausführen.
      Kommt man wohl von der Innenseite B-Säule unten ran.
      Auf der Innenseite der Schweller sind große Gummistopfen,
      da könnte man auch mal eine Endoskopie machen.
      Und mal die Plastik Einstiegsleisten mit Explorer Aufschrift raushebeln.
      Nebenbei erwähnt sind auch die oberste Lage der Blattfeder
      negativ gebogen, an der vorderen Aufnahme (jedenfalls auf der Fahrerseite).
      Mucho trabacho...
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Ja der ist aufgebockt an der Achse also drückt es die Blattfedern hoch oder wenigstens gerade... Hab das Rad angeschraubt um besser ranzukommen. Aber gut zu wissen mit dem Ablauf
      LG Ackermann
      Mein erstes Auto und dann läuft auch noch der Motor unrund und geht aus wenn man kein Gas gibt... :thumbup: läuft :whistling:
    • explorer2go schrieb:

      drückt es die Blattfedern hoch oder wenigstens gerade
      Das ist leider etwas mehr als gerade, ist aber normal
      nach so langer Zeit -> Blattfedern müde. Meist auch auf der Fahrerseite
      durch das Gewicht vom Tank und Fahrer.
      Dadurch entsteht im Laufe der Zeit auch ein leichter Schiefstand hinten.
      Solange die Federlagen nicht gebrochen sind oder tiefe Rostnarben aufzeigen
      kann man damit leben.
      Abhilfe schaffen nur neue Federpackete.
      blattfeder-shop.de/Blattfeder-Ford-Explorer-4-Blatt

      Niveauregulierung funktioniert noch?

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Das gammelt von innen durch, trotz Hohlraumversiegelung und Rostumwandler.
      Was soll man da auffrischen, das Blech scheint dort auch doppelt zu sein,
      eine Seite vom Innenkotflügel und außen das Blech von den Doglegs.
      Trotzdem läuft der Rostumwandler, den ich in die Rostlöcher gespritzt habe,
      unten irgendwo aus den Schwellern raus.
      Habe mal neue Ecken bestellt, nur die Muße zum Raustrennen mus ich
      noch finden.

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)
    • Bei Rostumwandler ist Vorsicht geboten, das Zeug muss nach dem behandeln abgewaschen werden, sonst rostet es noch schneller wie vorher.
      Ich bevorzuge Owatrol Öl, das wird vom Rost aufgesaugt und versiegelt diesen.
      Hält allerdings auch nur richtig gut wenn Rost schon vorhanden ist.
    • wollimann schrieb:

      Owatrol Ö
      " Owatrol Farbkriechöl 1000ml Roststopper und Holzschutz "

      Also mit dem Zusatz Holzschutz würde ich da die Finger von lassen und was vernünftiges nehmen.
      Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Der beste Schutz gegen Haarausfall ist eine Glatze. (Telly Savalas alias Kojak)
      ==============================================
      Fragen Sie mich ob ich ein Killer bin ?
      Ja, dass bin ich.
      War nicht meine Absicht, hat sich nur so entwickelt. (Filmzitat)