Hinterradachse Sicherungsschraube abgerissen

  • Hallo


    Hat einer ne Idee. Am Herzbolzen ist die Halteschraube abgerissen....



    Hab es versucht raus zu bohren.
    Hab dann festgestellt die Schraube muss komplett durch gehen.
    Gelößt würde die Schraube mit ner kleinen 8er Nuss und kleiner Ratsche....
    Gott sei Dank kenn ich die Werstatt nicht die das verbockt hat....

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :biggrins:
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :biggrins:

  • Kommt man da überhaupt dran zum rausbohren?
    Evtl den Herzbolzen aufbohren.
    Ich weiß jetzt nicht wie hart der ist aber meistens sind die wenn nur Oberflächen gehärtet.
    Oder Hardcore... mit nem Hammer den Herzbolzen durchschlagen...
    .. weiß aber nicht was da evtl. noch kaputt gehen könnte.
    Hat da nicht vor kurzem einer ein ähnliches Problem gehabt??? ?(

  • Beispiel wie ich teilweise den rausgebohrt hab


    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :biggrins:
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :biggrins:

  • Das ist ja wieder mal ärgerlich,
    nur mal eben Radlager machen.
    Vorsicht mit den Gewindegängen beim Bohren,
    eigentlich müsste der Herzbolzen angebohrt/erneuert werden.
    Mein Projekt meine Exe
    Evtl. die Teile aus der Ersatzachse ausbauen?


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

    Einmal editiert, zuletzt von wollimann ()