Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Wo ist der dritte Gang ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wo ist der dritte Gang ?

      habe da wohl ein Verständnisproblem...
      Die Anzeige im Tacho..folgend

      P R N D 2 1

      Wo ist der dritte ?

      Ich würde verstehen folgendes. Bei mir ist ein 5R55E verbaut
      . Eigentlich ein 5-Ganggetriebe. Das würde bedeuten 4. Gang plus Overdrive = 5. Gang = D
      .------------------------------------- Das würde bedeuten 4. Gang ohne Overdrive = 4. Gang = 4.
      was wie ? ------------------------- Das würde bedeuten 3 Gang ----- aber wie ?--= 3. Gang = 3.
      Nach Schaltkulisse 2. Gang ?? ------------------------------------------------------- = 2. Gang = 2.
      Nach Schaltkulisse 1. Gang ?? -------------------------------------------------------- = 1. Gang = 1:

      Bitte um Aufklärung
      Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
      Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 311TKm
    • beim Sprung vom 4 auf 5R55 hat man den "2." softwaremäßig zw. die alten 1. und 2. gepackt, also quasi neu 2 = 1+ OD

      rein stufenmäßig ist es immer noch ne 3-Gang Automatik
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      beim Sprung vom 4 auf 5R55 hat man den "2." softwaremäßig zw. die alten 1. und 2. gepackt, also quasi neu 2 = 1+ OD

      rein stufenmäßig ist es immer noch ne 3-Gang Automatik
      Wenn dem so tatsächlich so ist wie Du beschreibst, ist es von Ford ein toller Marketinggack ein 3-Gang-Dingens als 5-Gang-Dingens unter die Leute zu bringen
      Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
      Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 311TKm
    • bin mir ziemlich sicher, dass es woanders auch gemacht wird..... daran ist ja im Prinzip auch nix verwerflich, schaltet ja wirklich 5 Stufen, wie man das realisiert, ist doch eigentlich egal......

      Ging dabei auch um eine engere Abstufung der Gänge, was theoretisch den Spritverbrauch senkt, da der Motor mehr im idealen Drehzahlbereich ist.

      Wenn man's marketingtechnisch ausschlachten kann, wären sie ja blöde, das nicht zu tun..... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • 1: fährt nur im ersten Gang
      2: fährt mit dem zweiten gang los
      D: Drive, bedeutet alle 5 Gänge
      N: Neutral, nix fährt
      R: Rückwärts
      P: Parken
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Moins. :D
      Ich denke, hier geht es wohl mehr um die Anzeige.
      @Fuerstenwalder fährt ja nicht den ersten Automatik ;) und kennt die Bedeutung der Anzeige. ;)
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Die Frage war doch wo der 3. Gang steckt?
      (Die Gangwahlanzeige im Cockpit sollte/dürfte ja mittlerweile jedem bekannt sein.)
      Wo der 3. Gang steckt wurde ja sozusagen schon beantwortet.
      Der wird duch den Steuerblock bzw. ECU und Ventile elektronisch geschaltet.
      (im Getriebe wäre für 5 "einzelne" Gänge auch garkein Platz)



      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas
    • Und, hilft die Zeichnung jetzt weiter?
      Schalthebelstellung 2 bzw. D zeigt doch schon Unterschiede.

      Der Gang wird sich im Getriebe aber vermutlich nicht verschieben.

      Egal wieviele Getriebe ich zerlegt hab, es war immer alles an der gleichen Stelle (also fast immer).
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Wo ist der dritte Gang ?

      @Fuerstenwalder hier ... wenn du auf 2 stellst

      Schade dass der Getriebeguru das nicht mehr weiß, wenn er schon so viele zerlegt hat. Die Wahlhebelposition 2 bedeutet nicht 2. Gang....
      Unten aus der Bedienungsanleitung und einem Servicemanual ein paar Auszüge dazu.

      Bedienungsanleitung:




      Wahlhebelposition bedeutet in erster Linie sanfteres Anfahren und es steht die Motorbremse zur Verfügung.


      Aus dem Manual das möglich Schaltverhalte.


      Zu der Beschreibung Position 2 denke ich dass das Getriebe wohl herunter schalten kann. Aber nicht weiter hoch wie bis zum 3. Gang. Ebenso versucht es immer im 3 Gang zu arbeiten. Bin mal ein Pass in Pos. 2 gefahren und hatte nicht den Eindruck dass die Exe nicht herunter schalten würden. Müsste ich noch irgend wann mal gezielt testen.

      Gruesse Uli
      traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
      Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

      Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019
    • Danke für die Info´s. Aber was ist ein TCIL ?
      Noch was, der Overdrive ist eigentlich eine Wandlerkupplung ?

      Muß zugeben, bin nicht so richtig schlauer.
      Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
      Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 311TKm
    • TCIL an = Overdrive Lampe ist an also Overdrive (5. Gang) deaktiviert... verwirrend...



      Nur als Muster aus dem Handbuch... TCIL ein = Overdrive aus.



      Nei ist nicht der 5. Gang
      Die Wandlerbrückenkupplung wird aktiv wenn der Wandler-Eingang die gleiche Drehzahl wie der Ausgang hat.
      Es tritt dann keine Verluste mehr durch die Schaufelräder im Wandler auf.
      Der Wandler ersetzt im Prinzip die Kupplung.
      Gruesse Uli
      traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
      Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

      Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019
    • Fuerstenwalder schrieb:

      Muß zugeben, bin nicht so richtig schlauer.
      Auf was willst du denn raus? Wieso suchst du den dritten Gang?

      Diese Einstellungen mit dem Wahlhebel bestimmen in erster Linie das Schaltverhalten des Getriebes. Man schaltet nicht wirklich.
      Das Schalten übernimmt die Elektronik. Du sitzt nur drin :D geht mir genauso...
      Gruesse Uli
      traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
      Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

      Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
      Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019
    • [list][*]
      [/list]
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nene () aus folgendem Grund: Besser ich lösch es

    • Feldweg schrieb:

      Fuerstenwalder schrieb:

      Muß zugeben, bin nicht so richtig schlauer.
      Auf was willst du denn raus? Wieso suchst du den dritten Gang?
      Diese Einstellungen mit dem Wahlhebel bestimmen in erster Linie das Schaltverhalten des Getriebes. Man schaltet nicht wirklich.
      Das Schalten übernimmt die Elektronik. Du sitzt nur drin :D geht mir genauso...
      Feldweg, ich will verstehen wie das Teil funktioniert. Irritierend für mich ist die Gang-Anzeige "D 2 1 " "2" ist in echt 3. Gang, "1" ist der erste Gang. Das ist ja nun geklärt. Da wäre die Frage wo ist der 2. Gang ?
      Manchmal beschäftige ich mit Themen die nicht wichtig zu scheinen sind.

      Nene, trau Dich. Bin hart im nehmen und nicht nachtragend...
      Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
      Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 311TKm
    • Also den obigen Ausführungen folgend ist der 2. Gang eigentlich 1. + OD.
      Gruß Schumi

      Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

      XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
      1FMDU34E2XUA43038
      Motorwechsel bei 336.500 km
      Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
      Aktuell: 400.000 km

      Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
    • Fuerstenwalder schrieb:

      Nene, trau Dich. Bin hart im nehmen und nicht nachtragend...
      Hatte nichts mit Dir zu tun.


      Im Übrigen hatte ich nie behauptet der Getrirbeguru zu sein, das sagen (sagten) andere.
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Fuerstenwalder schrieb:

      Feldweg, ich will verstehen wie das Teil funktioniert. Irritierend für mich ist die Gang-Anzeige "D 2 1 " "2" ist in echt 3. Gang, "1" ist der erste Gang. Das ist ja nun geklärt. Da wäre die Frage wo ist der 2. Gang ?
      versuch's mal so (OD weglassen):

      die Anzeige zeigt die echten, mechanischen Gänge an, also 1=1.Gang, 2=2.Gang, D=3. Gang.

      Mit dem nachgestrickten OD hat das Getriebe 5 Stufen: Stufe 1= 1. Gang, Stufe 2= 1.Gang+OD, Stufe 3= 2. Gang, Stufe 4= 3. Gang, Stufe 5= 3. Gang+OD

      Mit viel Gehirnschmalz kannste noch nen Steuerblock nehmen und umbauen, dass du letztendlich noch ein Gang 2 +OD zwischenschiebst und hast dann eine 6-stufige Automatik aus einem Getriebe mit schlappen 3 mech. Gängen :D

      Sowas ist schon gemacht worden..... ;)
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Winne2 schrieb:

      Mit viel Gehirnschmalz kannste noch nen Steuerblock nehmen und umbauen, dass du letztendlich noch ein Gang 2 +OD zwischenschiebst und hast dann eine 6-stufige Automatik aus einem Getriebe mit schlappen 3 mech. Gängen :D

      Sowas ist schon gemacht worden..... ;)
      Juchhu, endlich hats einer kappiert und ganz ohne Buch.
      Eigentlich wärs aber 7 Gang (ohne R natürlich)
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Winne2 schrieb:

      isch weiß das und bin schonmal mitgefahren.... ;)
      Du glücklicher, hatte nie das Glück mitfahren zu dürfen.
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Den bekommst durch nen Wiederstand denst in ne Schlaufe einlötest und manuell ansteuerst.
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Winne2 schrieb:

      womit immer noch nicht klar ist, wo der dann schalttechnisch im Getriebe liegt.....
      Stimmt, wird vermutlich auch so bleiben.
      Könnte ja sonst jeder und es soll Leute geben bei denen sorgen 5 schon für Verwirrung.
      (hab keinen hier angesprochen, wenn sich jemand selber den Schuh anzieht bitte, ich wars nicht)

      3 verschiedene Schaltmodi (Profile) gehen ja auch noch, ich nenn sie mal Normal, Sport, Haevy Duty

      Dann alles noch in Untersetzung geschaltet und man braucht ein "Buch" zum nachschlagen.

      Aber schön das wir darüber gesprochen haben.
      Gruß,
      Nene
      ----------------------------------------------------------------------
      Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich
      anerkannte Form des Selbstmordes.
      ----------------------------------------------------------------------
    • Nene schrieb:

      Stimmt, wird vermutlich auch so bleiben.
      dann bleibt es halt im Nebel, die Frage war eh rein akademisch....

      Mir pers. reichen die vorhandenen 5 vollkommen (vermisse auch mit 4 beim A4LDE im 1er nix)....

      Nene schrieb:

      Könnte ja sonst jeder und es soll Leute geben bei denen sorgen 5 schon für Verwirrung.
      ich denke, 99,9% der User wollen eher, dass das Getriebe funktioniert und wenn mal nicht, es möglichst effektiv wieder zum funktionieren bringen, nicht jeder gehört der "Jugend forscht" Fraktion an. Die Verwirrung kann man ja rel. leicht entwirren mit verständlichem Erklären....
      Gruß Winne


      Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten

      99er XLT SOHC 2xx PS
      Prins VSI
    • Neu

      Sorry, äh...ups., Rückmeldung wäre fair gewesen. Also nachholen

      Dank eurer Hilfe hab ichs kapiert. Elektronik plus OD gaukelt sowas wie ein 5-Ganggetriebe vor. Hätte ich eigentlich selber drauf kommen müssen
      Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
      Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 311TKm
    • Neu

      Fuerstenwalder schrieb:

      Hätte ich eigentlich selber drauf kommen müssen
      Nicht zwingend, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
      Mir geht es mit der KFZ Elektrik so, irgendwie nicht mein Ding.
      Man kann ja nicht Alles wissen, deshalb sind wir ja hier.

      Schönes Restwochenende

      Wolle
      Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 250ooo,
      VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas