Hallo, Grüezi & Servus lieber Gast
Schön dass du hier bist!

Du findest hier viele Informationen zum Ford Explorer, dem Leben mit und für ihn sowie eine Community von Gleichgesinnten, die sich gerne untereinander hilft. Zu Themen von Achse bis Zylinder kannst du als Gast eine Menge mitlesen.

Wenn du dich registrierst, stehen dir noch mehr Wissenswertes,Tipps & Tricks oder Dokumentationen zur Verfügung und du kannst dich mit deinen Fragen direkt an unsere Experten wenden oder dein Wissen mit uns teilen. Die Registrierung & Nutzung ist kostenlos.

Wir freuen uns auf dich!
das EB-Team

Bremsklötze hinten - wie rum ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bremsklötze hinten - wie rum ?

    Vielleicht blöde Frage - aber wie rum kommen die Bremsklötze rein ?
    Die Klötze haben ein Ende eine Nase, anderes Ende zwei Nasen. Was wohin ?
    Hab das vor einiger Zeit ausgebaut und habs schlicht vergessen oder nicht darauf geachtet.......
    Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
    Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 312TKm
  • Du meinst die Bremsbacken der Feststellbremse, Oder? ;)
    Die Klötzer haben nämlich (pro Fahrzeugseite) eine 3-fach Klammer mittig und die kommt in den Bremskolben auf der Innenseite. Das andere erklärt sich dann von allein. ;)
    Die Backen werden mit der einen Nase nach oben in die Führung eingehangen.
    Die Doppelnase kommt nach unten und dort gehört dann der Einsteller hin. ;)

    Am besten, Du guckst hier:
    Explorer II - Bremsbacken Feststellbremse hinten wechseln
    Gruß Schumi

    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 400.000 km

    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
  • Nee, ich meine die Bremsklötze der Betriebsbremse. Klötze innen und außen, dazwischen die Scheibe
    Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
    Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 312TKm
  • Dann müsstest Du 2 Klötze haben mit der von mir genannten 3-armigen Klammer (sieht aus wie ne Krone). Die gehören jeweils auf die Innenseite mit der Klammer in den Bremskolben. Wölbung/Rundung natürlich nach oben.
    Die äußeren sollten diese Klammer nicht haben weil sie "schwimmend" im Bremssattel hängen. ;)
    Ist doch (für mich) eindeutig. :saint:
    Gruß Schumi

    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D

    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 400.000 km

    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk
  • @Fuerstenwalder

    Ich vermute du meinst das hier

    Bildquelle Rockauto.com , danke.


    Hier was im Handbuch dazu steht.


    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019
  • @Feldweg, das isses was ich meinte. Habs natürlich genau anders rum - warum sollte das auch anders sein :_/:

    Danke Euch
    Die erste Exe Typ 2, Bj 2000, Erstzulassung 2001, erworben mit 136TKm aus zweiter Hand - in Rente mit 148 TKm
    Die zweite Exe Typ 2, Bj 2001, Erstzulassung 2001, erworben mit 307,6 TKm aus 8. Hand, jetzt 312TKm
  • @Fuerstenwalder

    Sonst könnte dir ja Langweilig werden ;)
    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D

    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019