Scheinwerfer Export Ford Explorer II

  • Beim letzten TÜV wurden die Scheinwerfer und deren Mattigkeit/Vergilbtheit
    bemängelt. Daraufhin gute gebrauchte Scheinwerfer eingebaut,
    so gut waren sie dann doch nicht, beide beschlagen von Innen momentan recht heftig
    (kenne ich so nicht).
    Daraufhin neue Export Scheinwerfer + Blinkereinheiten bestellt.
    https://www.ebay.com/itm/183218492389#viTabs_0


    Sie waren nicht original verpackt, sind stark eingestaubt, waren aber bisher nicht verbaut.
    Sieht aus als lagen sie jahrelang irgendwo im Regal, ein paar kleine Kratzer sind vorhanden.
    Dennoch bin ich froh jetzt Ersatz zu haben.
    Der Verkäufer versendet nicht ins Ausland, somit über Bonvue.com geordert,
    Versand daher höher als der Warenwert.
    Aber was solls... :thumbsup:


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Daraufhin gute gebrauchte Scheinwerfer eingebaut,

    Die sehen beide jetzt so aus, war bei Einbau definitiv nicht der Fall.

    Die Risse sind nicht überall, nur im senkrechten Bereich.

    Xenon ist auch seit dem letzten TÜV ausgebaut.

    Hat das schon jemand so gehabt?


    normale Ansicht


    vergrößert


    Ein Polier/Schleifkit hat überhaupt nichts gebracht, Geldverschwendung.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Kannst du sehen/fühlen , ob diese feinen Kratzer außen sind?


    Ich mach später mal Fotos von meinen Scheinwerfern.
    aber zum Verständnis, dass sind nicht die ganz neuen Lampen, oder?

  • Moin,


    ja die Kratzer sind aussen, sieht fast so aus als würde sich die

    obere "Schicht" irgendwie ab/auflösen.

    Nein sind nicht die Neuen.:)


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Denke sowas kommt nicht durch Einflüsse beim Fahren,

    eher "Materialermüdung" oder Wärme/Kälte Unterschiede???

    Stellt sich die Frage ob man das noch von professioneller Hand

    beheben lassen kann. Mit so einem Hand-Schleif-Wunder-Reparaturkit

    hat es nicht geklappt. Für den nächsteen TÜV müssen wohl dann die

    Neuen an den Start (Einbauen und wieder Ausbauen zum Schonen:/).


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas