"Limited Blau" Lack nachkaufen

  • Gude.


    Ich hab paar Rostecken und eine Macke die ich beseitigen wollte, allerdings finde ich nirgends den Farbcode von meinem Auto, nachdem ich ein bisschen gegoogelt habe hab ich LL Deepblue metallic gefunden, keine Ahnung ob dieser Farbname stimmt.


    Schon mal jemand mit dem "Limited Blau" ne Lackdose gekauft? wenn ja, wo?


    Ich weiß dass der Lack nach 20 Jahren anders aussieht wie aus der Dose, aber da die Problemzonen an unauffälligen Stellen sind, würde mir ne Lackdose reichen und brauch mir nichts vom Lackierer anmischen lassen.


    Danke euch.


    Man kann ein Auto nicht wie ein Menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe


    Walter Röhrl

  • Den Code solltest Du eigentlich auf dem Aufkleber am Lampenhalter finden.

    Also Motorhaube auf und Höhe Batterie solltest Du einen grauweißen Aufkleber mit mehreren Zahlen finden. Bei mir ist der fast Mittig.

    Dort steht der Farbcode.

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038
    Motorwechsel bei 336.500 km
    Allet schick, Dank der Helfer hier im Forum. :thumbsup:
    Aktuell: 430.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • und welche Zahl ist nun die Farbe?

    Hab auch die Aufkleber abef bis jetzt nicht beachtet....

    Gruesse Uli
    traue keiner Reparatur die du nicht selbst vermurkst hast :P
    Wenn der liebe Gott gewollt hätte dass ich laufe, hätte er mir 4 Fuße gegeben und nicht 2 Hände zum lenken. :D


    Ford Explorer XP I - Louisville Kentucky United States - 19.04.1993 - 4.0 V6 OHV 12V EFI - 188000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 16.12.1996 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 290000 Km 09.2019
    Ford Explorer XP II - Louisville Kentucky United States - 13.05.1998 - Cologne V6 4.0 EFI (SOHC) - 230000 Km 09.2019

  • Der Lackcode steht leider nicht auf dem Aufkleber.

    Denke es wird Deep Wedgewood Blue Metallic sein.



    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Wenn du möchtest, dass man keinen Farbunterschied sieht, wirst du nicht drumherumkommen und die Farbe mischen zu lassen. Ich habe auch einen Wedgewood Blue Explorer und hab mir die Farben bei Ford gekauft um an der hinteren Stoßstange Rost zu beseitigen. Man sieht den Farbunterschied, ich habs dann mischen und lackieren lassen.

  • Okay, danke euch, ich werde es mal mit dem Wedgewood blue probieren, mal schauen wie krass der unterschied ist, ansonsten muss ich eben nochmal zum Lackierer.


    Ich werde dann mal meine Erfahrungen hier präsentieren.

    Man kann ein Auto nicht wie ein Menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe


    Walter Röhrl