Scheibenwischermotor Explorer II direkt prüfen ?

  • Lässt sich am Explorer II die grundsätzlich Funktion vom Scheibenwischermotor im eingebautem Zustand prüfen ?


    Man kommt ja relativ gut ran.

    Stecker ab … 6 Kontakte sind zu sehen.

    Habe jetzt keinen Schaltplan zur Hand.

    Eventuell hat aber jemand ´nen Tip: ... + und - dort dran, und er müsste sich bewegen.

    Oder ist es nicht sooo einfach ?





    Hintergrund ist: Der Wischer macht gar nix mehr. In keiner Schaltstellung. :denk:

    Vermute zwar letztendlich doch den Multifunktionschalter als Ursache. Möchte das aber ggf. bestätigt wissen, wen´s dann am Relais/Sicherung und Motor selber nicht liegt.

  • Hallo Falk,

    ich hab hier einen Schaltplan.

    Ist ab 98 Bj.

    Danach sollte Schwarz Masse

    und Weiẞ +niedrige Geschwindigkeit.

    Blau/Orange + hohe Geschwindigkeit

    sein.

    Gruß Frank

  • Danke ! :top:


    Habe mal versucht den Wischermotor direkt anzusteuern.

    Macht leider keinen Mucks. :denk:


    Ab 98- sind nach dem Plan ggf. nur noch 5 Anschlüsse - oder die Zeichnung ist leicht verkehrt.


    Hier zum Vergleich der 95er Plan und Stecker:




    Habe leider keinen Motor vom Explorer II mehr da.

    Dafür mal einen Explorer I Motor getestet.

    Man kann da beide Geschwindigkeiten ansteuern. Der Motor dreht m.E. aber immer gleich schnell.

    Sollte also auch bei einem Explorer II funktionieren.

    Möglich, das der doch hinüber ist.

    Werd mir halt erst mal Ersatz besorgen …

  • So wie es aussieht haben die einmal beide Masseklemmen rausgeführt und später dann beide Massekabel im Motor gebrückt und nur einmal zum Stecker geführt.

    Die sollten aber elektrisch beide kompatibel sein, muss evtl. nur der Stecker angepasst werden.

  • So wie es aussieht haben die einmal beide Masseklemmen rausgeführt und später dann beide Massekabel im Motor gebrückt und nur einmal zum Stecker geführt.

    Autobauer und Elektrik..... Materie und Antimaterie.....:--:

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Ich habe noch einen Motor rumliegen musst mal in den Marktplatz schauen...

    Danke ! :top:


    Hab´s gesehen.

    Ist halt ein 5-poliger.


    Hier mal zum Vergleich Fotos von RA.


    5 Pole:

    Motor 5-polig.jpg


    6 Pole:



    Wenn es nur ein Pin weniger wäre - 2x Masse kann man auch vor dem Stecker verbinden - aber die Stecker / Anschlüsse scheinen doch zu verschieden zu sein.

    Viele Grüsse ... Falk

    Einmal editiert, zuletzt von Falk4x4 ()

  • hättste mal eher gepostet, meine RA Bestellung ist heute angekommen, in dem Packerl war noch Platz.....:biggrins:

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Irgendwas is ja immer ….

    wie war....:biggrins:

    bei mir steht nächsten Monat der TÜV an, Feststellbremse als Quell ewiger Freude ist wieder fällig und neue Türgummis sollten jetzt auch mal endlich rein, die alten werden immer kürzer

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • jep … TÜV ist auch meine Hauptantriebskraft.:biggrins:


    Und ein Stück weit dorthin ist heute geschafft.

    Wischer wischt wieder.

    (Muss nur mal mein "Haufenprinzip" noch mal überdenken. Hatte doch noch einen guten gebrauchten da liegen. Nur halt unterm falschen Haufen. :crazy:)


    Eingebaut und alles schick.


    Thema war aber Motortest im eingebautem Zustand.

    Einfach zwei Kabel dran war aber nicht. Zumindest nicht an dem mit 6 Pins.

    Da muss zusätzlich noch der Schalter mit Masse verbunden werden.

    Dann kann man low und high testen.


    Siehe Bild:



    Funktionierte bei mir einwandfrei.


    Wenn man also mal im Regen steht/fährt und jwd ist, und - ich nenne es mal eines unser Hauptausfallkomponente - der Multifunktionsschalter tut es nicht mehr, könnte man den Wischermotor mit etwas Geschick und ´ner Rolle Kabel zum arbeiten :ditsch:überreden.

    Viele Grüsse ... Falk

    2 Mal editiert, zuletzt von Falk4x4 ()

  • Noch mal was zum Thema prüfen.


    Habe versucht die Strömlinge von der anderen Seite - also vom Stecker her zu messen. Ob überhaupt was vom Multifunktionsschalter dort ankommt.

    Also Zündung ein und Wischerschalter an.

    Ergebnis war wie die ersten Messungen am Motor. Keine Reaktion.


    Wollte da aber jetzt nicht auch dort die beiden Massepins brücken um ggf. in high und low Strömlinge zu finden.

    Weil - da doch einiges über das GEM läuft. Und das wollte ich dann nicht auch noch kaputt machen. :rolleyes:


    Oder bin ich da zu vorsichtig, und es dürfte eher nix passieren ? Bist auf 12,x V da - wenn Schalter o.k. oder wenn nicht - dann ggf. Schalter platt ?