Trittbretter Eigenbau

  • Dank Corona hat man ja genug Zeit fĂŒr kleinere Projekte😉

    Da es durch das höherlegen meiner Exe es nicht mehr so einfach ist fas ein und aussteigen zu bewĂ€ltigen und die Sitze dadurch extrem leiden gab ich beschlossen, Trittbretter mĂŒssen her.

    Was der Markt so hergibt gefiel mir alles nicht, da blieb nur ein Eigenbau ĂŒber.
    Die Bretter sind aus 2 Zoll Rohr 2mm nd einen Profil 60*40 2mm stark und 3mm Riffelblech.12E571EB-CBAA-43A4-B6A4-DC892BDDE9A7.jpeg

    BB9C9481-E8C9-4282-92C8-CBFD4A84D31D.jpeg

    D02686FD-021C-40F8-9CE9-2150ACC823D9.jpeg

    AB0542AE-9407-44B6-8136-54BC1DED74A7.jpeg


    Jetzt fehlen noch die Halter dann geht es zum Pulvern!

    Was wird wohl der TĂŒv zu den Dingern sagen?đŸ€”đŸ€”

  • Was wird wohl der TĂŒv zu den Dingern sagen?

    Wird wohl nach einer ABE fragen denke ich.

    Evtl. kannst du ja die Befestigungen "schnell trennbar" konstruieren

    und zum TÜV abnehmen.


    Ansonsten bleibt nur die Einzelabnahme, wenn Alles stabil und ohne scharfe Kanten

    gefertigt ist, dann sollte dem nichts im Wege stehen.


    Sehen auf jeden Fall stabil aus, evtl. noch Kunststoff Lamellen Endstopfen fĂŒr die Rohrenden.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

    Einmal editiert, zuletzt von wollimann ()

  • Die Kappen habe ich schon da, kommen aber erst nach dem Pulvern drauf.

    Vorher werde ich noch einfach eine Nr.

    Einstanzen und werden dann beim TĂŒv vorfahren vielleicht bekomme ich ja einen segenđŸ€—

  • Wenn der PrĂŒfer was finden will, schickt er dich wegen den Dingern wieder nach Hause.

    Normal muss eben in Deutschland auch so was geprĂŒft und eingetragen sein.:_/:


    In der Praxis aber wird m.E. sehr oft ĂŒber die Trittbretter hinweggesehen. Sind quasi Bestandteil des Fahrzeugs. Ein FrontbĂŒgel ohne Papiere/Eintragung ist da wesentlich kritischer.


    Das mit den Nummern einschlagen wĂŒrde ich aber auch lassen. Offizielles Zubehör hatte meistens Aufkleber vom Hersteller dran. Die sind natĂŒrlich oftmals schon lange weg.

    Du könntest sie besser so "prĂ€parieren", das sie zumindest von den Halterungen her schon ein paar Jahre dran sind. Nochmal mit Unterbodenschutz drĂŒber o.Ă€. Denn wenn das neu ist und auch so aussieht, dann weckst du m.E. einen "schlafenden Hund" ;)

    "Hab das Auto so gekauft ... war schon immer dran."



    Im Ernstfall baust du sie halt wieder ab ... Kostet dann halt ein paar Öre Lehrgeld ...

    Viele GrĂŒsse ... Falk

  • Der Spruch "war dran, als ihn gekauft habe" und vielleicht ein Bild aus Netz wo ein schwarzer XP mit den Dinger dran zu sehen ist, könnte bei einem freundlichen Graukittel behilflich sein. Aber nur wenn er was sagt !!

    Live is a game

  • vielleicht ein Bild aus Netz wo ein schwarzer XP mit den Dinger dran zu sehen ist,

    das hat man natĂŒrlich zuuufĂ€llig dabei.... erinnert mich an die frĂŒhere GewissensprĂŒfung fĂŒr Kriegsdienstverweigerer, da hatte man auch zufĂ€llig die G3 mit :thumbsup:

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Die Aussparungen

    https://explorer-board.de/wcf/
2-92c8-cbfd4a84d31d-jpeg/

    sind designtechnischer Natur? Oder wird da noch eine stylische LED Beleuchtung integriert?

    Sind 3 Halterungen (im Bereich der Aussparungen in Richtung Rahmen) geplant?

    Habe am Schlachter Ă€hnliche Rohre, die geben bei 96Kg Belastung und nur 2 Befestigungspunkten etwas nach. Bei den OEM Trittbrettern sind es 4 massive Winkel pro Seite, da gibt ĂŒberhaupt nichts nach.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Ich wollte sie an drei punkten befestigen einmal an der Halterung der DrehstĂ€be hinten an der vorderen AufhĂ€ngung der Blattfedern und nochmals mittag am Rahmen, den Punkt muss ich nochmal genauer anschauen.

    Die seitlichen Bleche sind angebracht um

    die Inneren Verformungen der Rohre vom biegen zu verdecken😏 und ich wollte das man sieht das sie recht robust aufgebaut sind!

    Auf die Idee mit der Beleuchtung bin ich noch garnicht gekommen, vielleicht indirekt

    unterr den einstiegenđŸ€” 8ED876F6-3F00-48B2-ABA8-59ED16FE65F7.pngD03A2830-5E09-458D-B245-517AFFCD5B6F.png

  • Ja, das sind eigentlich die beiden Standard Punkte, eine 3. Halterung schadet bestimmt nicht.

    Hauptsache stabil, aber davon gehe ich mal aus:thumbup:.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • So,die Dinger sind fertig.

    Ich habe mich dann doch entschieden nur 2 Haltepunkte zu machen aber

    DafĂŒr etwas stabiler und da gibt auch nix nach.

    In der Unterseite hab ich auch noch 4 LEDÂŽs pro Seite verbaut aber nur

    Mit zwei Watt pro stĂŒck aber der Anschluss folgt noch.4914F1E0-DF54-4AF8-B0AE-629922A3576E.jpeg

    4EBEA51A-EFEC-46C0-ABE8-4A2E20FF57F2.jpeg

    021C9969-C7A5-4BCE-BB8B-0CF0855B58B4.jpeg

    83CE5233-89A2-4259-957A-404D1E03CE1E.jpeg

    5A6E1F8E-27B1-437F-8108-6E5F439993CD.jpeg

  • Sieht gut aus. 8)



    Als ob sie schon immer dran gewesen sind.

    Da mĂŒsste ein TÜV-PrĂŒfer schon einen wirklich schlechten Tag haben ... oder du ;):biggrins:

    Viele GrĂŒsse ... Falk

  • Wollen wir mal etwas klarstellen.

    Solche Trittbretter brauchen prinzipiell eine Zulassung.

    Es ist natĂŒrlich eine Eintragung und eine Einzelabnahme durch den TÜV ohne weiteres auch möglich. Kostenfaktor Aufwand und so weiter lassen wir mal dahingestellt.

    Ohne diese Faktoren erlischt die Zulassung fĂŒr das Fahrzeug.

    Bedeutet wenn es zu einem Unfall kommt und die Versicherung das bemerkt kann man den gesamten Schaden, unter UmstÀnden, selber bezahlen.

    Das mal zur rechtlichen Seite und auch nur weil eventuell unbedarfte User mitlesen.

    Was natĂŒrlich jeder fĂŒr sich selbst entscheiden kann ob und was er an sein Auto anbauen will. Ob mit oder ohne Zulassung bleibt jedem selbst ĂŒberlassen.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Die Teile sehen wirklich gut und auch stabil aus.


    Und ja, Uli hat tatsĂ€chlich Recht. Bei der Rennleitung ist es vielleicht uninteressant, beim TÜV eventuell auch. ABER mit ganz viel Pech versagt die Versicherung die Schadensregulierung, wenn ein Sachbearbeiter Bilder von dem Auto und die Papiere sieht.
    Ist leider heutzutage so <X:wut:

    Live is a game

  • Ok, ich war mir nicht bewusst das der Beitrag dazu anregen könnte nicht zugelassen Anbauteile herzustellen und zu betreiben dies war auch nicht meine Absicht und Ich rate davon auch ab und werde dies in Zukunft auch unterlassen.

    NatĂŒrlich werde ich versuchen die Bretter abnehmen zu lasser, wenn ich richtig informiert bin hat der TĂŒv die Option wenn Anbauteile Sicherheits-Technik und mechanisch nicht bedenklich sind diese zuzulassen.

  • es geht nicht darum, sowas nicht zu machen und darĂŒber hier zu berichten, das ist lediglich ein Hinweis, wie das rechtlich aussieht und was im schlimmsten Fall passieren kann.


    Du weißt das, ich weiß das, aber nicht unbedingt jeder, der das sieht, toll findet und nachmacht denkt an die möglichen Konsequenzen.


    Darum der Hinweis.....

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Ok, ich war mir nicht bewusst das der Beitrag dazu anregen könnte nicht zugelassen Anbauteile herzustellen und zu betreiben dies war auch nicht meine Absicht und Ich rate davon auch ab und werde dies in Zukunft auch unterlassen.

    NatĂŒrlich werde ich versuchen die Bretter abnehmen zu lasser, wenn ich richtig informiert bin hat der TĂŒv die Option wenn Anbauteile Sicherheits-Technik und mechanisch nicht bedenklich sind diese zuzulassen.

    Wie WInne 2 schon erwĂ€hnt hat ist nur ein Hinweis fĂŒr unbedarfte oder User/Leser die sich noch nie mit dem Thema beschĂ€ftigt haben. Das Forum ist ja auch öffentlich lesbar fĂŒr jeden.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • ...welche wann leuchten sollen?

    Interessante Frage.


    Möglich wĂ€re es, die Leuchten mit der "PfĂŒtzenbeleuchtung"- also nur bei TĂŒr auf geht die an - anzuschließen.

    Dauerhafte Beleuchtung - auch ĂŒber einen extra Schalter ist nicht gestattet. Die tiefergelegte Fraktion kann da sicher ein Lied von singen.




    Thema TÜV.

    NatĂŒrlich kannst du mal mit einem TÜV-Ingenieur - ich glaube, das können jetzt sogar alle PrĂŒforganisationen - ĂŒber eine Abnahme und Eintragung nach §21 reden.

    Geht alles, wenn alle Beteiligten Willens sind. Und dann ist alles save.



    Ist zwar alles richtig, was die Kommentare ĂŒber mir schreiben. Beschreibt aber dann schon der Extremfall.

    Die Versicherung des Unfallgegners wĂŒrde z.B. nur Regress fordern, wenn das Bauteil ursĂ€chlich mit dem Schadensfall zusammen hĂ€ngt. (ohne GewĂ€hr !!)


    Klar muss dir aber sein, das du ab jetzt ein Fahrzeug ohne gĂŒltige Betriebserlaubnis fĂ€hrst.

    Und das könnte bei einer Kontrolle mindestens 50,-€ Bußgeld ... abmontieren ... vorfĂŒhren des KFZ bedeuten. Also Kosten +++

    Der Fall wird sicher recht selten bis kaum eintreten. Sollte man aber einkalkulieren und dann nicht rumheulen.

    Der Teufel ist ein Eichhörnchen ... ;):)

    Viele GrĂŒsse ... Falk

  • Klar muss dir aber sein, das du ab jetzt ein Fahrzeug ohne gĂŒltige Betriebserlaubnis fĂ€hrst.

    richtig... und jetzt ĂŒberleg mal, du baust nen Unfall: Klar, deine Versicherung zahlt den von dir angerichteten Schaden.


    Da du aber mit einem Fzg. ohne Zulassung unterwegs warst, von wem wird die wohl die Kohle zurĂŒck fordern? U. U. geht es dabei nicht nur um 2000€ weil du einem reingerutscht bist, wenn z.B. ein Tanklaster wegen eines blöden Manövers von dir in den Graben fĂ€hrt, Diesel lĂ€uft aus, dann zahlst bis an dein Lebensende bis zur PfĂ€ndungsgrenze...... und bei höheren SchĂ€den schauen die genau hin, glaub mir....

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI

  • Thema TÜV.

    NatĂŒrlich kannst du mal mit einem TÜV-Ingenieur - ich glaube, das können jetzt sogar alle PrĂŒforganisationen - ĂŒber eine Abnahme und Eintragung nach §21 reden.

    Geht alles, wenn alle Beteiligten Willens sind. Und dann ist alles save.

    Ja, stimmt, die Abnahmen könne jetzt (fast) alle PrĂŒforganisationen machen.

    Ich habe zwei wirklich "kundenfreundliche" PrĂŒfer. Wenn etwas fĂŒr die nachvollziehbar und machbar ist, dann machen die auch. Oder sagen mir, wie es in ihren Augen besser wĂ€hre. Dann wird entsprechend geĂ€ndert und eingetragen. Jeder PrĂŒfer hat einen Ermessens-Spielraum. Einige sind trotzdem stur.


    Finde einen netten und alles wird gut :biggrins:

    Live is a game

  • Das sieht echt super aus, wo kann man bestellen? :biggrins::saint:


    Hast die Felgen selber lackiert Krawalle ? Kann ich mir fĂŒr meinen Dicken auch gut vorstellen.


    Gute Unfallfreie Fahrt

    Daniel

    Ford Explorer Black Edition 98'

    4.0. SOHC 4x4, 207 PS
    Momentan 240.000 KM

  • mĂŒsst ihr euch nur einigen, wer das linke und wer das rechte bekommt.....:biggrins:

    Gruß Winne


    Wenn die Sonne des Wissens tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten


    99er XLT SOHC 2xx PS
    Prins VSI