Sitzheizung erneuert

  • Hallo, jetzt habe ich meine Vordersitze für meinem Limited vom Polsterer zurückerhalten. Er hat, wie schon geschrieben, bei dem Fahrersitz die eingerissene Wange mit Leder ersetzt und dann durch einen Lackierer in beiger Lederfarbe lackieren lassen. Ich finde es sieht ordentlich aus.


    Beim Abziehen der Sitzfläche hat er festgestellt, daß die Matte der Sitzheizung nicht mehr funktionsfähig war. Er hat sie durch eine neue ersetzt und natürlich auch gleich die der Rückenlehne und dann auch gleich bei beiden Vordersitzen. War alles gut gemeint und auch finanziell in Ordnung. Er hat aber die Elektrik nicht angeschlossen; er ist eben Polsterer und kein Autoelektriker.


    Aber nun kommt das Problem. Ich habe mir heute Abend die Kabelei angeschaut und wollte die Kabel eigentlich zusammenlöten, weil die Stecker natürlich nicht passen. Für die alten Matten sind ein Stecker mit je 2 Pins und ein Stecker mit 4 Pins vorhanden, wobei hier natürlich 4 Kabelanschlüsse vorhanden sind. Die Gegenstücke an den neuen Matten haben aber beide 2 Pins.


    Weiß nun einer von Euch, wie ich diese Pins zusammenbringe ohne auch noch die Elektrik zu zerstören?

  • Wo sind die alten Matten und deren Stecker?

    Ohne gescheiten Schaltplan kommt man da wohl nicht weiter.

    Für die neuen Matten sollte es wohl auch eine Anleitung geben.

    Fest Zusammenlöten würde ich das nicht, Steckverbindungen machen mehr Sinn.


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Hallo, wieviel Kabel kommen den von der neuen Sitzheizung? Welches Produkt, Firma?


    Ich hab auch ne neue drin, 4 Jahre her, war nen Markenprodukt, Fahrersitz, da war ein Schalter dabei mit Drehpoti, Stufe 1-3 und Beleuchtung, passte genau in die Auslassung des alten Schalters.


    Wenn gewünscht schau ich mal im Keller, da liegt noch komplett das Gerödel für die Beifahrerseite, sicher auch ne Anleitung, vielleicht nen neuen Schalter nehmen, kann ja mal sehen wie die heisst und wie der aussieht, kann man sicher auch einzeln kaufen.


    Noch ein Tipp vom Einbauer, keine schweren Kisten auf die Sitzflächen stellen, machen die Drähte kaputt in der Orginal-Heizung.....


    vg

    Klaus#jubel#

    Explorer u2, limited aus 2000, 204 PS, 146000 km, 4 neue Ketten aus 2020, bis dahin Spurverbreiterung 30mm, Prins II und Webasto, jetzt die Exe durch beherzte Eingriffe ins Schlimme auf der Intensivstation gerettet, on top noch schnell Unterboden u. Schweller gesandstrahlt, geschweisst u. versiegelt, aus Berlin......:)

  • @ wollimann, alles ein wenig kompliziert in der Zwischenzeit. Also die alten Matten mit Kabel hat der Polsterei, bringt sie Donnerstag vorbei. Es wurde alles abgesucht, aber einen Schaltplan gibt es offensichtlich nicht, jedenfalls nicht in den Ford Büchern. Eine Anleitung für die Verkabelung der neuen Matten ist nicht vorhanden.


    @ wwkp1, von den neuen Sitzheizmatten kommen je zwei Kabel pro Matte in einen Stecker, der nirgendwo paßt. Das ganze hat der Polsterer besorgt, weil er meinte man braucht nur die Matten, alles andere wäre ja vorhanden (Schalter, Kabel, Relais usw.). Aber nun da er eben Polsterer und kein Autoelektriker ist, hat er mir alles zurückgebracht und nun mach man selber weiter. Es ist an den Matten auch nicht zu erkennen, ob sie für mehrstufiges Heizen geeignet sind. Ich meine im Explorer gibt es keine mehrstufige Regelung, weiß es aber auch nicht genau.


    Ich wollte mich heute Abend noch einmal mit der Sitzheizung beschäftigen, aber mich traf fast der Schlag. Ich hatte dem Polsterer zwei Sitze gegeben. Einen der im Fahrzeug war und einen weiteren aus meinem Fundus, bei dem der Bezug erheblich besser war. Bei diesem Sitz fehlte allerdings die komplette Verkabelung. Nun hat der Unglücksrabe von Polster aber nur die Heizmatten gewechselt, die Sitzwange neu eingenäht. Er hat aber nicht den kompletten Bezug von dem ursprünglichen Fahrersitz ersetzt, d.h. ich habe jetzt einen tollen Sitz ohne jegliche Verkabelung.


    Ich habe mich daran gemacht aus meinem Fahrersitz den Kabelbaum auszubauen und in den gemachten Sitz zu implantieren. Wie Ihr sicher wißt, vergißt man nichts, weil erst einmal die Arbeiten eins zu eins vorgenommen werden und die Dauer höchstens 1 1/2 Stunden dauern soll. Doch dann ruft Frauchen zum Abendessen, man geht, weil es ja keinen Ärger wegen Verspätung geben soll. Dann klingelt noch zweimal das Telefon, Schwiegermutter; schade daß ich ans Telefon gegangen bin. Wieder blödes Gerede, hätte sie auch unseren Schäferhund Jaro erzählen können. Dann noch ein Kunde, dem ich natürlich gerne helfe. Nach gefühlten zwei Stunden wieder in die Werkstatt. Alles lief eigentlich ganz ordentlich. Aber dann, es sind plötzlich zwei Kabel mit Stecker übrig. Einen habe ich schnell gefunden; es war die Stromversorgung Hauptkabelbaum im Sitz zum Schalter der Sitzheizung. Den Anschluß des anderen Kabel kann ich nicht wiederfinden. Das Kabel kommt auch aus dem Baum, läßt sich aber nicht weiterverfolgen. Ich habe den Fahrzeugboden abgesucht, den Sitzrahmen, mir den Beifahrersitz angesehen, der solch ein Kabel nicht hat, alles nichts.


    Vielleicht weiß einer von Euch, wo dieses Kabel angeschlossen werden muß.

  • Um welchen Stecker dreht es sich denn. Schwarz breit dürfte die Zuleitung sein. Gelb Airbag. Schwarz klein und braun klein, könnten die zusammen passen? Schlecht zu erkennen.

    Die zwei weißen einfach auf Plus und Minus, dann heizt die Sitz Heizung.

    Ist normalerweise einfach nur ein dünner Heizdraht dazwischen. Gesteuert wird es vom Fahrzeug.

    Noch ein ist mur aufgefallen. Der grüne Stecher sieht aus als ob da dünne Kabel rein gehen. Aber auf dem Foto wirkt es als ob dicke abgehen. Stimmt der wirklich? Ich schaue heute oder morgen mal unter einen Sitz mit Airbag.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Guten Morgen Uli, ich hatte gestern Abend versucht mehr Bilder hochzuladen, hat aber nicht funktioniert. Der PC klemmt irgendwie, vielleicht können wir heute Nachmittag einmal zusammen telefonieren. Heute habe ich eine Baustelle und muß ein großes Sectionaltor montieren. Ich werde wieder zurück sein, wenn es beginnt dunkel zu werden, dann versuche ich Dich anzurufen. Das Problem ist aufgetreten nachdem ich versucht habe, dem Autoelektriker Bilder zu mailen. Sie gehen nicht raus. Auch der Versuch die Mail zu löschen, funktioniert nicht. Der PC versucht seit gestern Abend die Mail zu senden, obwohl der PC abgeschaltet war.

  • Moin

    Kann mit Kabeln nicht viel anfangen , und mit Englisch auch nicht !

    Aber ev. hilft es dir ja .


    http://space.tartufoavaltopina…eated-seat-wiring-diagram

    http://unique.associazionegeni…eated-seat-wiring-diagram


    Mit der Suche .

    "Ford Explorer Heated Seat Wiring Diagram"

    Findet man reichlich Diagramme , wenn man denn was damit anfangen kann .


    Viel Glück .:top:


    Btw .

    Haben wir die "Site" in der Databas .

    https://fusecheck.com/ford/for…er-1994-2003-fuse-diagram

  • Ich habe die Pläne nun vorliegen.

    Einstellen kann ich Sie erst morgen.

    Im Moment ist der Server voll. Wird morgen erweitert...

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Sitzheizung ist wohl etwas kompliziert.

    Ist die originale defekt lohnt es m.E. eher eine aus dem Zubehör zu nehmen und die separat anzuschließen.


    Die originale wird ja über ein Modul je Sitz gesteuert.

    Offensichtlich ist auch noch ein Temperatursensor in der Heizmatte verbaut. Heizung und Sensor hängen an dem 4-poligen Stecker. Lehne an dem 2-poligen.

    Alles wird dann über das Modul gesteuert. Mit Sicherheit auch über das Zündungsplus.


    Ob die "Fremdmatte" auch mit Umgehung des Temp.Sensors funktioniert wird ein Fachmann nach dem Blick auf die Schaltpläne sehen. Ich bin keiner. :denk:


    Kann leider im Forum i.M. allerdings auch keine Foto/Pläne hochladen.


    Im Moment ist der Server voll. Wird morgen erweitert...

    Edit: Ah, ... deswegen. :)

    Viele Grüsse ... Falk

  • hier noch ein paar Bilder von dem Kabelstrang unter dem Sitz, den ich nicht unterbringen kann. Gestern hat die Übertragung leider nicht geklappt.


    Vielleicht erkennt einer von Euch das Kabel und weiß, wo es angeschlossen werden muß. Gehört es möglicherweise zur Memory Funktion der Sitze bei meinem Limited? Ich habe wie schon geschrieben keinen Anschluß gefunden.


    Der Polsterer hat mir übrigens heute die alten originalen Matten mit den Steckern und Kabeln zurückgebracht. Eine Matte davon war durchgebrannt. Ich werde morgen Bilder davon machen und einstellen.

  • Ich schau morgen mal nach und mach Fotos. Hab in der Halle einen Sitz liegen. Vielleicht kann amn Rückschlüsse ziehen.


    Was Die Sitzheizung angeht, dürfte das über das Steuergerät im Explorer nicht gehen.

    Müsste entweder der Sensor in die Matte gebaut werden oder ein anderes Steuergerät verwenden.


    Irgendwie sieht es auf dem letzten Bild aus als ob da jemand einen Stecker abgeschnitten hat. Kommend vom Fahrzeug.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • @ Uli. ja der Stecker wurde abgeschnitten. Der gehört zum Airbag und wurde, weil die Airbagleuchte immer leuchtete abgeschnitten und direkt verlötet. Dann war die Leuchte aus. Jetzt mußte ich das Kabel aber wieder durchkneifen, weil der Sitz ausgebaut wurde.

  • Vielleicht erkennt einer von Euch das Kabel und weiß, wo es angeschlossen werden muß. Gehört es möglicherweise zur Memory Funktion der Sitze bei meinem Limited? Ich habe wie schon geschrieben keinen Anschluß gefunden.

    Es gibt immer mal in Kabelbäumen Kabel, die im betreffenden Fahrzeug keine Funktion haben.
    Es ist aber günstiger einen Kabelbaum mit "überflüssigen" Kabeln für alle möglichen Funktionen herzustellen als für jedes Fahrzeug einen speziellen zu bauen.
    Daher ist es durchaus möglich, daß in deinem Kabelbaum ein Kabel "über" ist.

    Live is a game

  • Hallo, weiß einer von Euch zufällig welche Sicherung für die Sitzheizung beim Limited zuständig ist?

    Ich wünsche allen einen Guten Rutsch in das Jahr 2021.

  • @ Uli, erst einmal ein schönes und gesundes Neues Jahr, selbstverständlich auch an alle anderen.

    So richtig weitergekommen bin ich noch nicht, aber von meinem Autoelektrikermeister einen Tip erhalten. Es gibt unter dem Sitz zwei originale Stecker. Einen mit 2 Kontakten und einen mit 4 Anschlüssen. Er sagte mir, daß der mit den 2 Anschlüssen für die Rückenlehne ist. Also habe ich diese beiden Kabel mit dem originalen Steckern verbunden. Ich habe den Stecker von der alten durchgebrannten Heizmatten abgekniffen und auch den Stecker von der neuen Heizmatte abgekniffen, die beiden Kabel zusammengelötet und mit Schrumpfschlauch isoliert.

    Bei den Steckern mit den 4 Anschlüssen habe ich die beiden äußeren gelben kabel abgekniffen und mit den beiden Kabeln der neuen Sitzheizmatte verlötet und entsprechend isoliert. Die beiden mittleren Kabel gehen weiterhin zur alten Sitzmatte. Die habe ich nun aufgerollt, mit Kabelbindern gesichert und unter den Sitz geschoben. Jetzt wird dem Steuergerät vorgegaukelt, daß die alte Matte, d.h. der Sensor noch im Betrieb ist. In Wirklichkeit hat der integrierte Sensor der neuen Matte die Regelung übernommen.

    Leider konnte ich den Sitz noch nicht einbauen und die Funktion prüfen, weil mir gestern erst eingefallen ist. wofür das noch nicht angeschlossene 5-adrige Kabel sein könnte. Nach langem hin und her: es ist die Memoryfunktion des Sitzes. Es sollte also ein Relais oder Modul vorhanden sein. Dies fehlt leider, obwohl ich bevor der Sitz zum Polsterer ging, den Sitz erfolgreich programmiert habe.

    Das Teil muß beim Polsterer verloren gegangen sein. Ich habe ihn gestern noch angerufen, aber er hat angeblich nichts. Heute morgen mit Gerd Dietrichs gesprochen, natürlich auch nicht begeisterst wegen des Moduls einen Limited Sitz zu schlachten. Er sprach zähneknirschend von ca. € 120,00.

    Aber was soll es, ich möchte den Wagen wieder funktionstüchtig haben.

    Übrigens er bietet doch immer noch Motoren für € 1000 mit Garantie an, vielleicht eine Option für Augsburg.ex. Ich würde es machen, da ich mit dem Getriebe von ihm auch keine Schwierigkeiten habe. Mein roter Explorer hat vom Vorbesitzer auch einen Motor von ihm eingebaut bekommen und der Wagen läuft.

    Ich werde heute Nachmittag einmal einige Bilder von dem Sitzumbau machen und heute Abend einstellen.

  • Übrigens er bietet doch immer noch Motoren für € 1000 mit Garantie an, vielleicht eine Option für Augsburg.ex. Ich würde es machen, da ich mit dem Getriebe von ihm auch keine Schwierigkeiten habe. Mein roter Explorer hat vom Vorbesitzer auch einen Motor von ihm eingebaut bekommen und der Wagen läuft.

    Ich werde heute Nachmittag einmal einige Bilder von dem Sitzumbau machen und heute Abend einstellen.

    Erstmal viel Erfolg bei den Bastelarbeiten rund um die Sitzheizung!


    Bezüglich des Motors: ein wirklich jungfräulicher Motor mit 110.000 KM liegt ohne erneuerte Ketten bei 2.100€, das ist schon eine Hausnummer, wenn man bedenkt, dass der ursprüngliche Kaufpreis weit drunter lag. Deshalb erst der Rettungsversuch und wenn das nicht fruchten sollte, habe ich ja dann genug Übung beim Ein- und Ausbau gesammelt. :biggrins:


    Viele Grüße

    Daniel

    Ford Explorer Black Edition 98'

    4.0. SOHC 4x4, 207 PS
    Momentan 240.000 KM

  • Heute Nachmittag habe erst einmal angefangen alle meine kleinen angefangenen Baustellen zu Ende zu bringen. U.a. kam auch die Erleuchtung wo das übrig gebliebene Kabel angeschlossen werden muß. Am Untergestell, wo die Motoren sitzen ist ein Aufkleber vorhanden "Memory". Der Motor hat von der Seite einen weißen Deckel und in diesem Deckel ist der Anschluß für das Kabel. Nun konnte ich endlich das Untergestell montieren, nachdem ich die alte Heizmatte aufgewickelt, mit Kabelbindern verschnürt und unter dem Sitz deponiert hatte.


    Vor der Sitzmontage im Wagen habe ich dann noch das obere Türscharnier ausgebuchst, was leichter geht mit ausgebauten Sitz.


    Die vorderen Bremsschläuche sind jetzt auch erneuert. Das war wahrscheinlich nicht nötig, aber die Befestigung mit Kabelbindern fand ich weniger schön. Morgen will ich die Bremsanlage entlüften und die Sitzheizung ausprobieren. Falls das Wetter mitspielt habe ich eine kleine Probefahrt geplant, nur um zu sehen, welche Lampen jetzt noch im Armaturenbrett leuchten. Zuletzt waren es die MKL und die Overdrive Leuchte. Eventuell muß ich noch die Dichtung vom Steuerblock im Getriebe wechseln, mal sehen.