Fußraumbeleuchtung mit Glassockelbirnen

  • Hallo Leute,


    ich schlachte Stück für Stück meinen 98er Ford Mondeo und dabei bin ich auf die Fußraumbeleuchtung von Fahrer und Beifahrerseite gestoßen.

    Frage: Kann ich diese kleinen 5W Glassockelbirnen in meinem Ex von 2000 integrieren und einfach an die Kabel der Inneraumbeleuchtung anschließen oder bekomme ich dabei Probleme mit einer Sicherung, Steuergerät oder oder oder?

    Frage für einen Freund :lol:


    Habt einen schönen 1. Mai.

  • Sehe ich jetzt nicht als großes Problem an.


    Ich würde sie z.B. an die Pfützenbeleuchtung / Türgriffkontakte - also irgendwo Kabeldurchführung der Türen an der A-Säule einbinden.

    Dann geht sie bei Tür/ZV auf an und bei Motorstart automatisch aus.

    Viele Grüsse ... Falk

  • Man kann alles an Beleuchtung irgendwie integrieren, die Frage ist was man genau möchte.

    Soll die Fussraumbeleuchtung nur bei Tür auf funktionieren oder soll sie die bei Licht an

    als Ambiente Beleuchtung dezent mitglimmen (LED Streifen Set, Farbe wählbar, dimmbar, mit FB).

    Je nach dem muss eine passende Stromversorgung angezapft werden, die Bordelektrinik stört sowas nicht

    (sofern richtig verkabelt).


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Falk4x4

    So war auch meine Theorie. Wollte mich vorher nur vergewissern.

    wollimann

    Im Fußraum soll nu etwas Licht sein damit es bissel heller ist.

    Ambiente Licht als LED und dimmbar brauche ich nicht. Das ist mir dann doch zuviel.


    Hoffe das die Ranch mir eine Platine für die Dachkonsole schicken kann mit entsprechenden Birnen, dann ist die auch wieder fit. In meinem Fahrzeug ist die Platine zerknittert und gebrochen.