Innenbeleuchtung: Alles was Innen leuchtet - oder auch nicht (mehr)

  • Nachdem mein Problem mit der Tankanzeige gelöst wurde (Modulstecker im Kombiinstrument :thumbsup: ), ist als nächstes das Thema Innenbeleuchtung dran.


    Mit Innenbeleuchtung meine ich alles was im Dicken eigentlich leuchten sollte.


    Aus einem alten Bericht von 2004 "Welche Instrumente/Schalter sind beleuchtet" habe ich diese Auflistung gefunden.


    Kanadier


    Beleuchtet sind:

    Fahrlichtschalter

    Heizung/Temperaturwahlschalter

    Lüftung/Lüfterstufen/Ventilatorschalter

    Klimaanlagenschalter

    Heckscheibenwischerschalter

    Heckscheibenheizungsschalter

    Nebelschlußleuchtenschalter

    Schalter 4x4

    Fensterheberschalter vorne

    Tempomattaster am Lenkrad


    Nicht beleuchtet sind:

    Dimmerrad für Instrumentenbeleuchtung

    Außenspiegeleinstellschalter

    Window-Lock-Schalter

    Fensterheberschalter hinten

    Schalter Zentralverriegelung im Heck

    Schiebedachschalter

    Reflektoren in den Türen


    Stimmt das noch so?


    Da es bei mir nicht nur um Schalter geht, sondern eben um alles was im Auto bei Bedarf leuchten soll hier meine Grundfrage.


    Was leuchtet bei Bedarf alles im Innenraum außer die o.a. Schalter?


    Hier mal was mir so eingefallen ist...

    Kombiinstrument

    Handschuhfach

    Leselampe vorn und Mitte

    Laderaumlampe

    Aschenbecher :?:

    Zigarettenanzünder/Stromversorgung in der mittleren Instrumententafel :?:


    Noch mehr :?:


    Danke für eure Rückmeldung


    Gruß

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Danke

    Begrenzungslicht habe ich nicht... sind nur Reflektoren.

    Werde jetzt alles was nicht geht versuchen in Gang zu setzen.

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • wegrationalisiert?

    türverkleidung.jpg

    Ja leider. X(

    Mein 2001er Limited hat auch nur noch rote Reflektoren. ;(

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 272.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Habt ihr die Spiegelbeleuchtung in den Sonnenblenden erwähnt? Für mich gehört auch noch die "Pfützenbeleuchtung" in den Außenspiegeln dazu. Soweit verbaut.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Pfützenbeleuchtung geht... Spiegelbeleuchtung prüfe ich gleich mal...


    Werde mal eine Aufstellung machen welche Birne wo verbaut ist und da ich teilweise auf LED umstellen will (ich weiß... die Meinungen hierzu gehen auseinander) welche ich wo verbaut habe...


    Gerade die Schalter die mit einer Leuchtdiode beleuchtet sind bedürfen einer Generalüberholung

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Standard ist in den Schaltern-Amaturenbrett keine LED sondern eine Glühlampe. Wenn hat die jemand umgerüstet. Schalter in den Türen weiß ich nicht was da verbaut ist.

    Zur Umrüstung der Schalter Armaturenbrett gibt es Anleitungen im Forum.

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • Zur Umrüstung der Schalter Armaturenbrett gibt es Anleitungen im Forum

    Habe ich schon gelesen und finde die Variante von w.hoffmeyer aus dem angegebenen Beitrag als eine sehr praktikabel Lösung.

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Werde mal eine Aufstellung machen welche Birne wo verbaut ist

    👍 Das ist eine klasse Idee. Für mich und bestimmt auch andere wäre das eine gute Arbeitsgrundlage um erstmal zu checken was sich im Regal so findet und ggf. bestellt werden muss.


    Wer kennt das nicht. Bei irgendeiner Reparatur hat man endlich mal das kaputte Armaturenbirnchen in der Hand... aber weit und breit kein passender Ersatz 🥴.


    da ich teilweise auf LED umstellen will (ich weiß... die Meinungen hierzu gehen auseinander)

    Nur mal als Denkanstoß....

    ...und nur meine Meinung...


    Mischbeleuchtung sieht für mich immer auf den ersten Blick "gebastelt" aus. Ist ein bisschen wie mit Fehlfarbe nachlackierte Autos😉


    Wo liegt der Vorteil? Stromverbrauch? Irrelevant. Heller? Ja, meistens auffällig hell und lässt den Rest noch "funzeliger" wirken. Der Klassiker finde ich ist die blendaxweisse Kennzeichenbeleuchtung zwischen zwei funzelnden Rückleuchten🙃.


    Vorschlag: gilt für alle Leuchten am Auto. Versuche doch mal die jeweilige Leuchte und alle Bestandteile (Reflektoren, Lichtleiter, Gehäuse, Scheiben innen! Und aussen richtig auszuwaschen. Bei allen Kunststoffgehäusen geht das meist erfolgreich. Neues original Leuchtmittel rein und das Ergebnis ist wirklich oft ein schöner Gesamteindruck mit richtig originalem Gesicht wie am ersten Tag.


    Will nicht einen Glaubenskrieg befeuern, nur mal zum Nachdenken und probieren. Kostet fast nix....


    Grüße Jürgen


    Noch ein Nachtrag: Ausgenommen sind u.U. ganz kleine Schalterkontrolllämpchen mit farbiger Lichtscheibe....da fällt Umrüstung auf LED nicht auf.

  • Umrüsten tue ich auch nur da wo es nicht krass auffällt.

    Bin gerade mit der Beleuchtung vom Kombiistrument fertig und es ist nicht zu hell. Die Birnen (T5) für die kleinen Anzeigen habe ich drin gelassen. Die Innenraumbeleuchtung ist auch umgestellt. Die Originalfunzeln waren mir zu dunkel. (Wsrscheinlich altersbedingt :lol: )

    Werde mal heute Abend Fotos machen von der Beleuchtung und den verwendeten Birnen machen.

    Die Auflistung der Leuchtmittel vorher/nachher folgt dann später

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Was sind eigentlich die Originalfarben?


    Habe jetzt alles (wenn sie dann gehen) in Grün, nur die Beleuchtung vom Fahrlichtschalter und vom Heckscheibenwischer sind blau... RICHTIG?

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Kommt auch auf das Baujahr an, türkis bis 98, danach grün.

    Auf den Mini Birnchen der Schalter sind zwar blaue Silikonkappen,

    mischt sich mit dem Licht dann zu grün.

    IMG_2303.jpg


    Mit LED etwas zu hell, geht aber, nur fummelig.

    led2.jpg


    Schalter in den Türen haben kleine LED's allerdings in grün.

    schalter-fahrertuer_offen.jpg


    Lichtschalterlämpchen ebenfalls mit Silikonkappe und Spezialfassung.

    sockel.jpg


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Könnte mir vorstellen, dass die Kugel in eine Vertiefung der Schalterwelle gehört,

    evtl. noch mit einer kleinen Feder zusammen?

    Den Schalter hatte ich leider noch nicht auseinander.

    allradschalter.jpg


    Wolle

    Außer Ford keine Vorbesitzer, Ford Explorer 4X4, 4.0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97, 152 KW, dark lapis metallic KN/M6681,KM: 265ooo,
    VIN: 1FMDU34E8VUA67356, Prins Autogas

  • Die Kugel (mit Feder) gehört zum Schalten der Stellungen "Auto", "4x4 hight", "4x4 Low".

    Dort sind auf der Grundplatte vom Schalter kleine Vertiefungen in die diese Kugel "einrastet".

    Gruß Schumi


    Denk immer daran - nach Fest kommt Lose. :D


    1. XP 4x4, EZ: 12/99; 4,0 l SOHC, 150 KW
    1FMDU34E2XUA43038, Motorwechsel bei 336.500 km
    Ins Koma gefallen bei: 460.000 km - wird nicht wiederbelebt.

    2. XP 4x4 "Limited", EZ 07/2001, 4,0 l SOHC, 150 KW

    1FMDU73E71UB48450

    Aktuell: 272.000 km


    Veränderung am Fahrzeug: Rückfahrkamera im Kennzeichenhalter, CB-Funk

  • Wo liegt der Vorteil? Stromverbrauch? Irrelevant. Heller? Ja, meistens auffällig hell und lässt den Rest noch "funzeliger" wirken. Der Klassiker finde ich ist die blendaxweisse Kennzeichenbeleuchtung zwischen zwei funzelnden Rückleuchten🙃.

    Hab nicht alles geschafft, aber ich bin mit dem Zwischenergebnis schon einmal zufrieden. Die meisten Wissen ja was wo rein kommt aber hier mal eine Aufstellung für die die gerne was ändern möchten.


    So hab dann mal tatsächlich auf den Hinweis von JottEss die Kennzeichenleuchte geprüft. Vom Vorgänger wurden hier bereits LED eingesetzt...


    Im Original sollten es T10 5w5 5 Watt sein drin war...


    explorer-board.de/wcf/attachment/21045/


    DIe Kennzeichenleuchte hat in den letzten 20 Jahren schon schwer gelitten was die Durchsichtigkeit angeht. Aber die gelben Punkte der LED konnte man auch im ausgeschalteten Zustand sehen. Hab sie rausgeschmissen und durch diese ersetzt...

    explorer-board.de/wcf/attachment/21046/


    Blendaxxweiss sieht anders aus... :biggrins:


    explorer-board.de/wcf/attachment/21047/


    Beim Kombiinstrument ist es ähnlich. Im Normalfall kommen hier auch T10 5w5 3-4 Watt rein... Drin waren vom Vorbesitzer 5 Watt...

    explorer-board.de/wcf/attachment/21048/


    Ersetzt durch...

    explorer-board.de/wcf/attachment/21049/


    Ergebnis... zufriedenstellend. Nicht zu hell...

    explorer-board.de/wcf/attachment/21050/


    Bei den Karten und Leselampen sind T10 5W5 5 Watt drin... war mir persönlich zu dunkel


    Ersetzt durch

    explorer-board.de/wcf/attachment/21051/


    Ergebnis: Es werde Licht


    explorer-board.de/wcf/attachment/21052/explorer-board.de/wcf/attachment/21053/


    Im Kofferraum war im Original diese Birne drin... Ich gehe davon aus das es sich um eine 12 Watt Birne handelt...

    explorer-board.de/wcf/attachment/21054/


    Eingebaut habe ich eine alternative LED Variante...


    explorer-board.de/wcf/attachment/21055/



    Ergebnis passt zum Gesamtbild der vorderen Karten- und Leseleuchten


    explorer-board.de/wcf/attachment/21056/


    Die Beleuchtungen der Schalter in den Türen (vorne) und im Lenkrad (Tempomat) funktionieren einwandfei... mehr als die die leuchten sollen es ja nicht sein.


    explorer-board.de/wcf/attachment/21057/explorer-board.de/wcf/attachment/21058/explorer-board.de/wcf/attachment/21059/


    Dann ging es an die Schalter in der Mittelkonsole und dem Fahrlichtschalter.


    Die Beleuchtung 4WD und Heckscheibenheizung waren i.O. Der Rest ohne Funktion bzw. der Heckscheibenwischer in weiß und der Fahrlichtschalter in Blau.


    Also alles ausgebaut und geprüft... mit einem kleinen Flachschraubenzieher lässt sich der Bajonettverschluss der Birnen öffnen.


    Hier mal der Vergleich der Birnen/Lampen...


    explorer-board.de/wcf/attachment/21060/explorer-board.de/wcf/attachment/21061/explorer-board.de/wcf/attachment/21062/


    Demontage der Birnen mit einer Stecknadel...


    explorer-board.de/wcf/attachment/21063/explorer-board.de/wcf/attachment/21064/ explorer-board.de/wcf/attachment/21065/explorer-board.de/wcf/attachment/21066/

    4WD Birne war kniffliger da die Drahtenden zusätzlich durch Kupferplättchen abklemmt werden. Mit einer kleinen Schere die Plättchen nach unten ausgehebelt.


    Die Birne vom Heckscheibenwischer lässt sich mit der Gummifassung zusammen abziehen und dann ebenfalls durch aufbiegen der Kontakt austauschen.


    Dann gemessen für die Nachbestellung. Die Abstandhalter können ja unverändert wieder verwendet werden.


    Fahrlicht sowie 4 WD und Heckscheibenwischer Schalter 4mm. Nebelschlussleuchte und Heckscheibenheizung 3mm - 3,15 mm.


    Leider überleben die grünen Kappen nicht Schadfrei eine Entfernung.


    Nachbestellt habe ich die Birnen sowie wie bereits oben geschrieben über Völkner... da es die Birnen nur in Klar gibt habe ich gleich noch ein Fläschchen Tauchlack grün mitbestellt.


    Die grünen Kappen selber sollten bei Ebay 5-6 Euro (für 2 Stück) kosten...


    Völkner Einkaufswagen.JPG


    ... und das war es was heute bzgl. Beleuchtung gemacht wurde.


    Sobald die Sachen da sind, sende ich nochmal einen Endbericht.


    Hoffe das vielleicht einige damit was anfangen können.


    Gruß

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Nein ich sehe sie auch nicht.

    Ich vermute nicht hochgeladen sonder rein kopiert. Die Bezeichnung deutet zumindest darauf hin. Der Ersteller des Berichtes sieht sie da sie ja auf seinem Gerät liegen. Bitte versuchen nochmals hochladen oder per Konversation oder Mail ans Forum@explorer-board.de

    Leider geht das mit dem reinkopieren und lässt sich nicht im System verhindern.

    Anbei ein Test über das Handy


    20210815_161021.jpg

    Gruesse Uli

    Klar bist du schneller

    aber ich fahre vor dir :biggrins:

  • hatte diese als Vorschau reingestetzt...


    Werde morhen die Bilder im Original einfügen

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Also ich weiß nicht was bei den Bildern schief gelaufen ist, aber hier nochmal der ganze Beitrag mit jetzt hoffentlich angezeigten Bildern...


    Wo liegt der Vorteil? Stromverbrauch? Irrelevant. Heller? Ja, meistens auffällig hell und lässt den Rest noch "funzeliger" wirken. Der Klassiker finde ich ist die blendaxweisse Kennzeichenbeleuchtung zwischen zwei funzelnden Rückleuchten🙃.

    Hab nicht alles geschafft, aber ich bin mit dem Zwischenergebnis schon einmal zufrieden. Die meisten Wissen ja was wo rein kommt aber hier mal eine Aufstellung für die die gerne was ändern möchten.



    So hab dann mal tatsächlich auf den Hinweis von JottEss die Kennzeichenleuchte geprüft. Vom Vorgänger wurden hier bereits LED eingesetzt...



    Im Original sollten es T10 5w5 5 Watt sein drin war...

    vorher.jpg


    DIe Kennzeichenleuchte hat in den letzten 20 Jahren schon schwer gelitten was die Durchsichtigkeit angeht. Aber die gelben Punkte der LED konnte man auch im ausgeschalteten Zustand sehen. Hab sie rausgeschmissen und durch diese ersetzt...


    20210822_125257.jpg


    Blendaxxweiss sieht anders aus...


    20210822_211519.jpg


    Beim Kombiinstrument ist es ähnlich. Im Normalfall kommen hier auch T10 5w5 3-4 Watt rein... Drin waren vom Vorbesitzer 5 Watt...


    20210822_122625.jpg


    Ersetzt durch...


    2021-08-22.JPG


    Ergebnis... zufriedenstellend. Nicht zu hell...


    20210822_211440.jpg



    Bei den Karten und Leselampen sind T10 5W5 5 Watt drin... war mir persönlich zu dunkel


    Ersetzt durch


    20210822_114618.jpg


    Ergebnis: Es werde Licht


    20210822_211254.jpg20210822_211305.jpg


    Im Kofferraum war im Original diese Birne drin... Ich gehe davon aus das es sich um eine 12 Watt Birne handelt...


    IMG-20190916-WA0013.jpg


    Eingebaut habe ich eine alternative LED Variante...


    Kofferaum Ladefläche Rigid Loop Hook 44mm.JPG


    Ergebnis passt zum Gesamtbild der vorderen Karten- und Leseleuchten


    20210822_211254n.jpg


    Die Beleuchtungen der Schalter in den Türen (vorne) und im Lenkrad (Tempomat) funktionieren einwandfei... mehr als die die leuchten sollen es ja nicht sein.


    20210822_211547.jpg20210822_211624.jpg20210822_211604.jpg


    Dann ging es an die Schalter in der Mittelkonsole und dem Fahrlichtschalter.



    Die Beleuchtung 4WD und Heckscheibenheizung waren i.O. Der Rest ohne Funktion bzw. der Heckscheibenwischer in weiß und der Fahrlichtschalter in Blau.



    Also alles ausgebaut und geprüft... mit einem kleinen Flachschraubenzieher lässt sich der Bajonettverschluss der Birnen öffnen.



    Hier mal der Vergleich der Birnen/Lampen...


    20210822_133748N.jpg20210822_133845N.jpg20210822_220659.jpg


    Demontage der Birnen mit einer Stecknadel...


    20210822_150303.jpg20210822_171608.jpg20210822_171842.jpg20210822_152542.jpg


    4WD Birne war kniffliger da die Drahtenden zusätzlich durch Kupferplättchen abklemmt werden. Mit einer kleinen Schere die Plättchen nach unten ausgehebelt.



    Die Birne vom Heckscheibenwischer lässt sich mit der Gummifassung zusammen abziehen und dann ebenfalls durch aufbiegen der Kontakt austauschen.



    Dann gemessen für die Nachbestellung. Die Abstandhalter können ja unverändert wieder verwendet werden.



    Fahrlicht sowie 4 WD und Heckscheibenwischer Schalter 4mm. Nebelschlussleuchte und Heckscheibenheizung 3mm - 3,15 mm.



    20210822_170705.jpg20210822_202918.jpg


    Leider überleben die grünen Kappen nicht Schadfrei eine Entfernung.



    Nachbestellt habe ich die Birnen sowie wie bereits oben geschrieben über Völkner... da es die Birnen nur in Klar gibt habe ich gleich noch ein Fläschchen Tauchlack grün mitbestellt.



    Die grünen Kappen selber sollten bei Ebay 5-6 Euro (für 2 Stück) kosten...




    Völkner Einkaufswagen.JPG



    ... und das war es was heute bzgl. Beleuchtung gemacht wurde.



    Sobald die Sachen da sind, sende ich nochmal einen Endbericht.



    Hoffe das vielleicht einige damit was anfangen können.



    Gruß

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Neues Kuriosum heute bemerkt :?:


    Dimmerschalter unten eingerastet = Innenlicht aus :thumbsup:


    Ganz kurzes Aufblitzen der Innenleuchte wenn ich das Fahrlicht anschalte :?:


    20210823_132547.mp4


    Dimmerschalter nach oben bewegen = Helligkeit Kombiinstrument wird heller :thumbsup: Innenbeleuchtung geht sofort an -nicht dimmbar- kann ich mit Leben :thumbsup:


    Dimmerschalter oben eingerastet = Statt Dauerhaft an zu bleiben geht die Innenbeleuchtung aus :moser:


    Mache ich zusätzlich das Licht an (Standlicht reicht) geht die Innenleuchte mit an :?:


    20210823_132520.mp4


    Dimmerschalter sowie Fahrlichtschalter bereits getauscht - ohne Änderung


    LED wieder in normale Beleuchtung getauscht - ohne Änderung


    :?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::?:

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt

  • Ja...


    Der DImmerschalter ist oben eingerastet und das Innenlicht geht aus (nicht die Instrumentenbeleuchtung)


    Erst wenn ich den Fahrlichtschalter anmache geht das Innenlicht mit an... muss eigentlich immer an sein wenn der Dimmerschalter oben eingerastet ist.


    Effekt bleibt!

    ::de:: Gruß Dirk


    Manche Menschen möchten immer nur glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben!

    Heinz Erhardt